Holarse Wochenend-Rückblick 2020-25 #Drückblick - Warzone 2100 mit neuer Version, Dungeons 3 Complete Editon, Updates für Tropico 6, Transport Fever, Summer Islands, neue Erweiterung für Prison Architect und noch einiges mehr.

Bild des Benutzers meldrian

Ein herzliches Willkommen zu unserer neuen Wochenend-Rückblick-Sammelnews Nr. 25 im Juni 2020. Hier listen wir interessante und informative Neuigkeiten aus der Linuxspielewelt auf, die wir zwischen dem 21.06.2020 und dem 27.06.2020 zusammengetragen haben.

Ankündigungen

Updates

Releases

Open Source

Treiber und Hardware

  • Nvidia Beta Treiber 450.51 veröffentlicht. Link
  • AMDVLK Version 2020.Q2.5 veröffentlicht. Link

Community

  • Bei Battle for Wesnoth wurde etwas umstrukturiert. Im Zuge dessen gibt es seit Kurzem, nach einer Wahl, einen Projektmanager für den 1.15.x-Branch des Spiels. Link1 Link2

Derzeit bieten wir folgende Dedicated Server für alle Linux-Gamer an:

  • 7 Days 2 Die unter gameserver.holarse-linuxgaming.de mit dem Server-Passwort holarse.
  • Minecraft unter minecraft.holarse-linuxgaming.de. Hierzu bitte vorher im IRC oder Discord in die Whitelist aufnehmen lassen.
  • Minetest unter gameserver.holarse-linuxgaming.de mit dem Standardport 30000.

Linux-Streamers

  • Hatnix spielt DRM-frei und WINE-Spiele unter Linux und hat wieder einen schönen Streamplan für euch. Streamplan.
  • Corben78, meistens donnerstagabends. Twitch
  • Nerdgrrrl, Linuxgamerin mit Schwäche für Zombies. Twitch
  • Z-Ray Entertainment spielt alles unter Linux, was nicht bei drei auf den virtuellen Bäumen ist. Twitch
  • GTuxTV spielt gerne neue Titel und bedient sich allem, was Wine und Proton aber auch nativ zu bieten hat. GTuxTV

Rabatte und Sales

  • Der Steam Summer Sale hat begonnen und ist vom 25.06.2020 bis 09.07.2020 aktiv. Link
  • Der Itch.io Summer Sale 2020 läuft noch bis zum bis 19.07. Link
  • GRID Autosport mit 50% Rabatt im Feral Shop. Link
  • WinterWolves (Visual Novels) hat einen Summer Sale 2020 auf Itch. Link

In eigener Sache

  • Ähnlich wie bei Freespace 2 SCP werden wir die Hinweise auf neue Nightly-Versionen von FreeCol im Wochenendrückblick zukünftig etwas einschränken, da deren Veröffentlichungen derzeit etwas zu häufig für unseren Geschmack stattfinden. Über die Freigabe neuer Versionen jenseits der Veröffentlichung von Nightly-Builds informieren wir natürlich weiterhin.

Indie-Picks der Woche

  • Das Spielchen "Go Farm Yourself" ist bei der Suche nach Godot-Spielen aufgefallen. Ungetestet geben wir die Tatsache dass es dieses kostenlose Spielchen überhaupt gibt hiermit an euch weiter. Viel Spaß beim Testen. Link

Schönes Wochenende

Das war's wieder einmal für diese Woche und mit diesem "Drückblick". Ihr habt Anregungen oder Anmerkungen? Lasst es uns wissen, entweder hier unten in den Kommentaren oder besucht uns im IRC (oder #holarse auf FreeNode) oder im Discord oder quatscht mit uns im Mumble (mumble.holarse-linuxgaming.de, Server-Passwort ist 'holarse')!

Noch direktere News mit, von und über uns findet ihr im Übrigen auf unserem Twitter-Kanal, aber auch auf dem freien Netzwerk Mastodon und einige Reviews auch auf unserer Steam-Curator-Seite.

Multimedia
meldrian
Bild des Benutzers meldrian
Offline
Beigetreten: 12.05.2009
Beiträge: 1724

Zum Testen des Spiels Go Farm Yourself gab es dann doch noch ein paar Sekunden über. Es ist eines dieser "bring viel Zeit mit oder lass mich im Hintergrund laufen"-Spiele die man primär vom Smartphone kennt. Man kennt es, diese Spiele in denen man gegen Echtgeld schnellere Prozesse kaufen kann. Nun, das scheint hier zwar nicht der Fall zu sein aber das ändert nichts daran, dass man später eine halbe Stunde benötigt um einen Baum zu fällen und das einige Pflanzen die man säen kann bis zu ihrer Reife Stunden brauchen. Echtzeit, wohlgemerkt, keine beschleunigte alternative InGame-Uhr. Eine "Zeit-schneller-schalten" Funktion sucht man scheinbar vergebens.
Es scheint so, dass sich das Spiel an der Systemzeit orientiert. Will sagen, es kann sein dass man neue Aufträge vergeben kann, das Spiel später startet und die Aufträge dann fertig sind. Testen mag ich das gerade nicht. Ich bin raus. War ein doofer Indie-Pick diese Woche. Sorry. Immerhin ist es kostenlos.

Mastodon