Holarse Linuxspiele-Adventskalender 2018 - Türchen 3

Bild des Benutzers comrad

https://www.holarse-linuxgaming.de/sites/default/files/2018-11-30-1/adventskalender2018.jpg

Wir begrüßen Euch recht herzlich zum dritten Türchen im Holarse Linuxspiele-Adventskalender 2018! Im nunmehr schon sechsten Jahr verlosen wir unter allen Linuxspielern und denen, die es noch werden möchten täglich ein Linuxspiel. Dieses Jahr können es auch mehrere sein. Wenn das so ist, könnt ihr das in der News sehen.

Teilnehmen kann jeder! Schreibt dazu einfach die Antwort zu der Frage des Tages hier unten in die Kommentare und schon seid ihr dabei! Unter allen, die bis 20 Uhr unten in den Kommentar antworten, wird dann der Gewinn, oder die Gewinne verlost. Bei mehreren Spielen gibt es natürlich auch mehrere Gewinner! Seid ihr durch https://www.random.org/ ausgelost worden, dann erhaltet ihr den Geschenk-Link (Humble Store, dort benötigt ihr dann ein Konto) oder direkt den Steam-Key zum Einlösen per PM hier auf Holarse zugeschickt. Wenn ihr den Gewinn nicht bis zum 31.12.2018 eingefordert habt, rutscht er automatisch wieder in den Lostopf fürs nächste Jahr.

Frage des Tages

Nun zur Frage: Wo bezieht ihr eure Linux-Informationen her? Bücher, Kollegen, Webseiten, Youtube? Sagt es uns!

Was gibt es zu gewinnen?

Gewinnen könnt ihr heute den neusten Teil des Strategie-Klassiker Civilization VI (siehe da auch unser Review zu). Da uns das aber noch zu wenig war, legen wir noch die beiden DLCs (Australia Civilization & Scenario Pack und das Vikings Scenario Pack) oben drauf. Für diesen Gewinn benötigt ihr zusätzlich zum Steam-Konto noch ein Konto bei Humble Bundle, um die Keys zu erhalten. Das Spiel wurde von comrad zur Verfügung gestellt und kostet bei Steam '€69,97.

Gewinner steht fest

Das gute Random() hat heute den Schnacki zum Sieger ernannt! Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Siedeln, Erobern und Erforschen!

Multimedia
Mephistopheles
Bild des Benutzers Mephistopheles
Offline
Beigetreten: 01.12.2018
Beiträge: 12

Aus diesem Neuland. Wie hieß das doch gleich? Wird sich sowieso nicht durchsetzen: dieses Internet.

Wobei. Ich habe sogar einige dieser klassischen Printmedien: Linux Magazin und Linux User.
Je nach Inhalt kaufe ich mir die sogar ab und an.

edelstoffl
Bild des Benutzers edelstoffl
Offline
Beigetreten: 30.11.2018
Beiträge: 10

Weitgehend aus dem Web: ubuntuusers.de, DistroWatch, omgubuntu usw. Ab und zu ein Magazin am Bahnhof...
Schöne Woche allen!

Linde0404
Bild des Benutzers Linde0404
Offline
Beigetreten: 30.11.2018
Beiträge: 4

Sowohl aus dem Neuland (https://wiki.ubuntuusers.de/ https://pro-linux.de/), als auch von Büchern (https://www.rheinwerk-verlag.de/it-administration/linux/)

Commandline
Bild des Benutzers Commandline
Offline
Beigetreten: 23.05.2008
Beiträge: 276

reddit und die Arch wiki :D

I use Arch btw

Jebediah23
Bild des Benutzers Jebediah23
Offline
Beigetreten: 02.12.2018
Beiträge: 8

Linux-Infos beziehe ich vor allem von pro-linux, ubuntuusers und omgubuntu.

enzenb
Bild des Benutzers enzenb
Offline
Beigetreten: 01.12.2015
Beiträge: 36

Internet und Kollegen. Mir fällt gerade auf, dass es fast 10 Jahre her ist, dass ich mir ein Buch gekauft habe (Computer oder Sonstiges).

Hans Stoffel
Bild des Benutzers Hans Stoffel
Offline
Beigetreten: 01.12.2018
Beiträge: 13

Neben dem Netz auch immer wieder Bücher.

kraeker
Bild des Benutzers kraeker
Offline
Beigetreten: 30.11.2018
Beiträge: 13

primär Internet; Bücher

Schnacki
Bild des Benutzers Schnacki
Offline
Beigetreten: 03.12.2018
Beiträge: 4

Internet. Und das war es auch eigentlich schon.

StarFire
Bild des Benutzers StarFire
Offline
Beigetreten: 03.12.2018
Beiträge: 9

Habe das Linux Magazin abonniert, ansonsten Internet

Heavy Rain
Bild des Benutzers Heavy Rain
Offline
Beigetreten: 28.11.2018
Beiträge: 5

Ich schaue regelmäßig auf pro-linux.de vorbei!

the_dude
Bild des Benutzers the_dude
Offline
Beigetreten: 03.12.2018
Beiträge: 6

Pro-Linux und Distrowatch..........

Jonius
Bild des Benutzers Jonius
Offline
Beigetreten: 01.12.2018
Beiträge: 12

Von ubuntuusers.de, osbn.de und von ubports Gruppen, News Channel und Blog

entropie
Bild des Benutzers entropie
Offline
Beigetreten: 29.11.2018
Beiträge: 11

Hauptsächlich auf github *gg*, habe da letztens noch Anwenderdaten zu primus_vk einem Fix für Bumblebee mit DXVK geliefert. Sonst auf pro-linux, heise und dem Ubuntu Wiki. Das Ubuntu Users Forum ist mir zu langweilig. Richtige moderne Spielenews zu Linux gibts nur auf Holarse, ansonsten hab ich da noch nichts entdeckt. Die Steam Foren helfen auch viel und natürlich protonDB. Wann kommt GPU Smoothing für die Linux SteamVR z.B. dazu gibts nur News auf Steam. :)

Gut finde ich, dass in den Populärmedien, Linux immer mit einer guten Newslage vertreten ist, obwohl es so wenig techn. Schwierigkeiten und auch nicht so viele Nutzer hat. Auf Steam werden wir Linux Nutzer ja gerade sehr unterstützt, obwohl der Anteil bei 0,7 % oder so liegt. :)

baio-warix
Bild des Benutzers baio-warix
Offline
Beigetreten: 17.12.2015
Beiträge: 39

Hauptsächlich aus dem Internet.

efbeu
Bild des Benutzers efbeu
Offline
Beigetreten: 30.11.2018
Beiträge: 12

Hauptsächlich Suchmaschinen und weitere Internetseiten, aber auch vom Kofler...

ch24
Bild des Benutzers ch24
Offline
Beigetreten: 28.11.2017
Beiträge: 26

Früher Printmedien (z.B. Linux Magazin), heute aus dem Internet (Webseiten, Newsletter)

mica
Bild des Benutzers mica
Offline
Beigetreten: 03.12.2018
Beiträge: 2

Kommt natürlich immer auf die Art der Infos an, am häufigsten aus dem Netz z.B. von
- https://lwn.net/
- https://www.linux.com
- https://www.linuxinsider.com
u.v.m.

an sonsten Linux Magazin als print Meduim.

tuxnator
Bild des Benutzers tuxnator
Offline
Beigetreten: 03.12.2018
Beiträge: 1

Aus dem Web: pro-linux.de, linuxnews.de, holarse-linuxgaming.de usw. und aus Zeitschriften wie Linux User oder andere Printmedien.

eicke
Bild des Benutzers eicke
Offline
Beigetreten: 01.12.2018
Beiträge: 4

meist ist es Google ;-)

Beno
Bild des Benutzers Beno
Offline
Beigetreten: 01.12.2015
Beiträge: 36

Zu 93% aus dem Internet, 3% aus den man-pages, 2% aus Büchern und 2% Zeitschriften.

PraetorCreech
Bild des Benutzers PraetorCreech
Offline
Beigetreten: 29.11.2018
Beiträge: 2

Ich habe das Spiel zwar schon, aber meinen Senf mag ich trotzdem hier lassen. Die Antworten bislang sind nämlich sehr interessant.
Neben so einigen Internetseiten (pro-linux, phoronix, distrowatch, auch die open source Unterseite von heise online ist recht ergiebig) hat sich in den letzten Monaten Telegram als wertvolle Stütze erwiesen. Ich bin in englischsprachigen Gruppen für alle meine Distributionen, habe auf meinen Desktops den Client genauso wie auf dem Handy und meist sind rund um die Uhr Leute mich Fachwissen erreichbar. Und die Gruppen sind alle nicht bierernst, oft macht es einfach nur Spaß darin mitzulesen. Nebenbei lernt man selbst dann noch was.

Timotheus
Bild des Benutzers Timotheus
Offline
Beigetreten: 03.12.2018
Beiträge: 1

Hauptsächlich über Bücher und Internet.

Wolf
Bild des Benutzers Wolf
Offline
Beigetreten: 06.12.2015
Beiträge: 35

Früher auch aus Linux Fachmagazinen und Büchern, heutzutage von Webseiten und YouTube.

Honki Tonk
Bild des Benutzers Honki Tonk
Offline
Beigetreten: 06.12.2016
Beiträge: 42

Meistens über das Internet, manchmal aber auch aus Büchern und der jeweiligen Projektdokumentation.

Eivoh
Bild des Benutzers Eivoh
Offline
Beigetreten: 26.12.2011
Beiträge: 1
Hauptsächlich Internet, und das Linux Magazin kommt auch einmal im Monat.
dan0815
Bild des Benutzers dan0815
Offline
Beigetreten: 01.12.2018
Beiträge: 12

wenig aus Büchern, fast alles aus dem Netz (Foren, Wikis)

brainmue
Bild des Benutzers brainmue
Offline
Beigetreten: 02.12.2018
Beiträge: 13

Viel aus dem Internet aber auch von der LUG Ottobrunn oder einfach vom Austausch über das IRC

Drago
Bild des Benutzers Drago
Offline
Beigetreten: 01.12.2018
Beiträge: 6

Spezielle Fragen (also "Suchwissen") hole ich über google. Die alternativen Suchmaschinen konnten mich nie überzeugen.
Für allgemeine News etc. hab ich den RSS-Feed vom Linux-Magazin abonniert.
Für Distro-spezifische Dinge nutze ich den entsprechenden IRC-Channel, der quasi 24x7 besetzt ist.

Und für Linux-Spiele, tja, da schaue ich neuerdings auf Holarse nach ;)
Da bin ich übrigens über einen Post vom Linux-Magazin (meine Infoquelle eben) drauf gestoßen.

Insofern funktioniert der Informations-Mix für mich.

So, und jetzt her mit Civ VI !!! :-)

turrican
Bild des Benutzers turrican
Offline
Beigetreten: 11.10.2017
Beiträge: 3

Viele meiner Linux Informationen beziehe ich aus dem Netz. Frueher hatte ich das Linux-Magazin und Linux-User abonniert. Diese lese ich heute nur noch selten. Noch seltener beziehe ich Linux-Infos via Youtube, es sei denn ich schaue (oder hoere) mir den "c't uplink" Podcast an. Ansonsten greife ich immer noch hin und wieder gern zu Buechern. ;-)

https://www.tecmint.com
https://www.cyberciti.biz
https://www.heise.de/open
https://www.itsfoss.com
https://www.pro-linux.de
https://www.linux-today.com
https://www.gamingonlinux.com
https://www.holarse-linuxgaming.de
https://www.golem.de/specials/open-source

Es gibt jedoch noch zwei Linux Podcasts, welche ich bisher nicht gehoert habe, die aber auf meiner To-Do Liste stehen.

https://tuxdigital.com/thisweekinlinux
https://destinationlinux.org

Arrax
Bild des Benutzers Arrax
Offline
Beigetreten: 01.12.2017
Beiträge: 36

Meine Linux-Infos bekomme ich aus dem Ubuntu-Podcast, und den Librezoom- und Nerdzoompodcasts.
Und natürlich von Holarse.

Den Linux-User lese ich auch regelmäßig.

Linux Gamer 91
Bild des Benutzers Linux Gamer 91
Offline
Beigetreten: 09.10.2010
Beiträge: 709

Internet und YouTube.

code-red
Bild des Benutzers code-red
Offline
Beigetreten: 26.09.2010
Beiträge: 17

meistens dort, wo ich loesungen fuer meine "probleme" finde....
google, internet... die meistbekannten seiten...

Cedara
Bild des Benutzers Cedara
Offline
Beigetreten: 28.11.2018
Beiträge: 13

Früher habe ich noch die Ubuntu Zeitschriften gekauft, aber nachdem die eingestellt wurden, kriege ich die meiste Linux Info via Internet.

gregthwuen
Bild des Benutzers gregthwuen
Offline
Beigetreten: 01.12.2018
Beiträge: 11

Wenn ich ein spezielles Problem habe, hilft eigentlich immer die Google-Suche mit den dort verlinkten verschiedenen Linux-Foren, Wiki und Linux-Blogs, bei letzteren lese ich natürlich auch regelmäßig interessante Artikel. Für ein paar spezielle Gebiete habe ich auch dicke Wälzer bei mir rumstehen.
Wenn ich eine interessante Zeitschrift sehe, kaufe ich auch dieses Analogmedium. Inzwischen (?) gibt es ja viel mehr sinnvolle und interessante Linux-Magazine als die für Windoofs-Nutzer (Chip im print soll ja irgendwann auch mal gut gewesen sein.)
Ansonsten unterhalte ich mich natürlich mit meinen so wie ich von Technik begeisterten Freunden über Linux und allgemein Computer-Themen :D

cordo
Bild des Benutzers cordo
Offline
Beigetreten: 01.12.2018
Beiträge: 10

div. Websites
Bücher & Zeitschriften
Konferenzen

k0ns0l3
Bild des Benutzers k0ns0l3
Offline
Beigetreten: 22.11.2016
Beiträge: 2

Internet und Bücher ...

coeseta
Bild des Benutzers coeseta
Offline
Beigetreten: 03.12.2018
Beiträge: 3

In der Regel ziehe ich mir meine Infos aus dem Internet, gelegentlich auch mal ein Buch.

GagaPete
Bild des Benutzers GagaPete
Offline
Beigetreten: 06.12.2015
Beiträge: 11

Wenn ich Probleme habe schaue ich eigentlich immer im Internet nach. Primär im Arch Linux Wiki und auf der Seite des jeweiligen Projekts, ansonsten dort wo mich eine Suche hinführt.

bliepp
Bild des Benutzers bliepp
Offline
Beigetreten: 03.12.2018
Beiträge: 6

Meistens bei Bedarf aus dem Internet, jedoch lerne ich auch viel autodidaktisch (try'n'error) und im Gespräch mit Kommilitonen.

znagl
Bild des Benutzers znagl
Offline
Beigetreten: 03.12.2018
Beiträge: 1

Aus dem Internet: Prolinux.de, Linux User, Linux Magazin und diverse Mailing Listen

doom-o-matic
Bild des Benutzers doom-o-matic
Offline
Beigetreten: 14.12.2016
Beiträge: 20

Gute Frage, also wenn ich so durch meine Browserhistory gehe, hauptsaechlich reddit.com/r/linux und phoronix. Fuer Spiele bin ich eher Generalist ( gamersglobal.de ), aber ab und zu Blick ich schon auch auf Holarse und reddit.com/r/linux_gaming und reddit.com/r/wine_gaming.

Emerald
Bild des Benutzers Emerald
Offline
Beigetreten: 28.11.2018
Beiträge: 10

Hauptsächlich über die Suchmaschine DuckDuckGo, weil man da sehr schnell zielgerichtet suchen und finden kann, wenn man die passenden Wörter eingibt. Aktuelle Nachrichten finde ich auf Heise online, Golem und Youtube. Für Spiele schaue ich öfters auf der holarse Twitter-Webseite vorbei oder nutze die Bekanntschaften auf Steam.

devaux
Bild des Benutzers devaux
Offline
Beigetreten: 28.05.2013
Beiträge: 36

Natuerlich von Holarse ;)
Aber meine erste Anlaufstelle fuer Linux-News ist eigentlich prolinux oder slashdot.

Klopapierrollen...
Bild des Benutzers Klopapierrollenhalter
Offline
Beigetreten: 30.11.2018
Beiträge: 4

Hauptsächlich auf den Netz (Webseiten, Youtube, muc's[conversation], IRC, usw),
aber auch das eine oder andere Buch zu/über/mit Linux befindet sich im Bücherregal :)

jjk
Bild des Benutzers jjk
Offline
Beigetreten: 30.11.2018
Beiträge: 7

Das meiste habe ich von meinem Papa :) . Und den Rest aus dem Internet

mcflyle
Bild des Benutzers mcflyle
Offline
Beigetreten: 13.04.2012
Beiträge: 318

Na einiges von euch und den Rest von mehreren Newsseiten, Asche auf mein Haupt, ich klicke sobald Bigbrother einen Artikel im Newsfeed vorschlägt.

ollikaa
Bild des Benutzers ollikaa
Offline
Beigetreten: 01.12.2015
Beiträge: 9

Ich schau gern im Arch-Forum nach Informationen. Ansonsten habe ich das Glück ein paar sehr erfahrene Linuxadmins aus meinem beruflichen Umfeld zu kennen. Die haben ein enormes Wissen in dem Bereich.

Wh1sper
Bild des Benutzers Wh1sper
Offline
Beigetreten: 28.11.2018
Beiträge: 15

Aus Tradition immer noch abonniert: Linux Magazin und Linux User.
Spezielles aus Foren: https://debianforum.de/forum/
Mein eigenes Blog, weil ich meistens meine Lösungen im Blog dokumentiere und viel später genau da wieder finde :-)
Was natürlich irgendwie auch aus anderen Web Quellen stammt.
Von Kollegen, die sich auch wie ich mit unixoiden Systemen auseinandersetzen.
(Gerade Gestern:

cd -

zum vorhergehenden Verzeichnis zurückkehren,
war mir völlig entfallen, dass es das gibt )

Lehrgangsorder, Bücher eher sehr selten.

Youtube ist für mich ein No go. Vielleicht bin ich für den scheiß auch einfach nur zu alt.
Ich habe keinen Bock für den gehalt von vielleicht 5 Minuten Lesestoff 30 Minuten Lebenszeit zu vergeuden

SpotlightKid
Bild des Benutzers SpotlightKid
Offline
Beigetreten: 02.12.2018
Beiträge: 12

Hauptsächlich aus dem Arch Linux Wiki :)

Durch Arch Linux bin ich mit neuen Softwareversionen immer recht früh konfrontiert und gezwungen mich mit Ihnen auseinanderzusetzen.

Über Kernelentwicklungen halte ich mich mit dem Kernelblog von heise.de auf dem Laufenden.

Ansonsten hauptsächlich über persönliche Gespräche mit Geek-Freunden.

schäggi
Bild des Benutzers schäggi
Offline
Beigetreten: 01.12.2017
Beiträge: 15

Meine wichtigsten Quellen sind die c't, und das Internet im allgemeinen. Hier insbesondere YouTube und Podcasts sowie meine Twitter-Abos. Bücher eigentlich nur für speziellere Themen. Bei Problemen die es zu lösen gilt, nutze ich zusätzlich alles was die Krake mit G so hervorwürgt.

silenzze
Bild des Benutzers silenzze
Offline
Beigetreten: 23.12.2016
Beiträge: 3

Eigentlich nur Webseiten, meistens Phoronix. Ansonsten wo auch immer mich die Suchmaschinen hinführen.

Bass70
Bild des Benutzers Bass70
Offline
Beigetreten: 30.11.2018
Beiträge: 4

Einfach aus dem Web.

Piet.Lu
Bild des Benutzers Piet.Lu
Offline
Beigetreten: 01.12.2017
Beiträge: 41

Aus dem Blogplaneten von ubuntuusers, Arch-Wiki, holarse *gg*, heise, Pro-Linux, Twitter, "Google", Manjaro-Forum, privaten Blogs, ganz selten Youtube. Also ausschließlich aus dem Internet.

Keine Gewinnspielteilnahme, Spiel ist nich so meins.

raider2twix
Bild des Benutzers raider2twix
Offline
Beigetreten: 03.12.2018
Beiträge: 6

bekomme fast alles was ich brauche über arch wiki, ubuntuusers oder stackoverflow

rfrye
Bild des Benutzers rfrye
Offline
Beigetreten: 28.11.2018
Beiträge: 6

archlinux.de
pro-linux.de
holarse-linuxgaming.de
ubuntuusers.de
etc.

Wupsala
Bild des Benutzers Wupsala
Offline
Beigetreten: 29.06.2008
Beiträge: 124

Hauptsächlich über die Bücher von Herrn Kofler.

Bei Gelegenheit natürlich auch über Holarse. (Gerade wenn es um die blöden Startprobleme bei Spielen von Feral Interactive in Verbindung mit Leap15.0 geht).

Belawuan
Bild des Benutzers Belawuan
Offline
Beigetreten: 03.12.2018
Beiträge: 1

Gelegentlich über Zeitschriften meist über Internetseiten wie ubuntuusers und co

CptSparky
Bild des Benutzers CptSparky
Offline
Beigetreten: 29.11.2018
Beiträge: 8

Neben dem Internet auch bei mir noch Linux User und -Magazin.
Sehr gerne höre ich auch gelegentlich https://linux-podcast.de/ und https://www.radiotux.de/

torsch1975
Bild des Benutzers torsch1975
Offline
Beigetreten: 07.12.2015
Beiträge: 58

99% aus dem Internet (Holarse, Phoronix, Distrowatch usw.) Den Rest über Freunde.

murray
Bild des Benutzers murray
Offline
Beigetreten: 05.03.2009
Beiträge: 115

Aus dem Internet: Holarse, Phoronix, reddit, Google, ...

Alathaea
Bild des Benutzers Alathaea
Offline
Beigetreten: 01.12.2018
Beiträge: 13

Als Mitleser aus der ct', aber hauptsächlich von pro-linux, heise online und den einzelnen Seiten der Projekte. Bücher zu Entwicklungsthemen leihe ich mir auch manchmal aus der Bücherei aus.

Eneco
Bild des Benutzers Eneco
Offline
Beigetreten: 02.12.2018
Beiträge: 5

Internet, und von anderen Linux Nutzern

DJKuhpisse
Bild des Benutzers DJKuhpisse
Offline
Beigetreten: 02.12.2018
Beiträge: 2

Bücher haben einfach zu viele Nachteile: Sie stehen rum und sind eigentlich schon nach 2 Jahren teilweise veraltet.
Daher eher das Wiki von Ubuntuusers.de, da hier die Informationen aktualisiert werden können.

Sed Jago
Bild des Benutzers Sed Jago
Offline
Beigetreten: 29.11.2018
Beiträge: 11

abwechselnd Linux -User -Welt je nach Inhalt, diverse Facebook-Gruppen und googeln (startpagen)

TuxPlayDE
Bild des Benutzers TuxPlayDE
Offline
Beigetreten: 30.11.2018
Beiträge: 5

Hauptsächlich Internet z.B. phoronix.com , gamingonlinux.com , pro-linux.de/nachrichten
Auch generell viel Youtube
Über das ein oder andere Forum stolpert man auch mal :D

DerChefkoch
Bild des Benutzers DerChefkoch
Offline
Beigetreten: 01.12.2018
Beiträge: 9

Zeitschriften: Linux-Welt, Linux User.... Bücher: Kofler... Und natürlich Ubuntuusers.de

Elandria
Bild des Benutzers Elandria
Offline
Beigetreten: 03.12.2018
Beiträge: 6

Größtenteils Internet (Nachrichtenseiten, RSS Feeds, Google, etc.) und den Rest von Arbeitskollegen

Gesperrtes Thema