Holarse Linuxspiele-Adventskalender 2018 - Türchen 18

Bild des Benutzers comrad

https://www.holarse-linuxgaming.de/sites/default/files/2018-11-30-1/adventskalender2018.jpg

Heute öffnet sich das 18. Türchen und hat für euch....

Wir begrüßen Euch recht herzlich zum achtzehnten Türchen im Holarse Linuxspiele-Adventskalender 2018! Im nunmehr schon sechsten Jahr verlosen wir unter allen Linuxspielern und denen, die es noch werden möchten täglich ein Linuxspiel. Dieses Jahr können es auch mehrere sein. Wenn das so ist, könnt ihr das in der News sehen.

Teilnehmen kann jeder! Schreibt dazu einfach die Antwort zu der Frage des Tages hier unten in die Kommentare und schon seid ihr dabei! Unter allen, die bis 20 Uhr unten in den Kommentar antworten, wird dann der Gewinn, oder die Gewinne verlost. Bei mehreren Spielen gibt es natürlich auch mehrere Gewinner! Seid ihr durch https://www.random.org/ ausgelost worden, dann erhaltet ihr den Geschenk-Link (Humble Store, dort benötigt ihr dann ein Konto) oder direkt den Steam-Key zum Einlösen per PM hier auf Holarse zugeschickt. Wenn ihr den Gewinn nicht bis zum 31.12.2018 eingefordert habt, rutscht er automatisch wieder in den Lostopf fürs nächste Jahr.

Frage des Tages

Welche Kleinigkeiten lassen euch unter Linux den Hut hochgehen? Scharf nachdenken, gibt bestimmt ein paar wenige :-)

Was gibt es zu gewinnen?

Heute geht es etwas ruhiger zu, es gibt das RPG Pillars Of Eternity und das tolle Wimmelbildsuchspiel Hidden Folks!

Gewinner stehen fest

Dem Glücke war heute hold: berserkerHamster bekommt Pillars Of Eternity. Und Marix darf seine Nerven in Hidden Folks schonen. Viel Spass mit den Spielen!

Multimedia
Arrax
Bild des Benutzers Arrax
Offline
Beigetreten: 01.12.2017
Beiträge: 41

Der Hut flog letztes mal an die Decke als das installieren des Microcodes den Grafiktreiber zerschossen hat - warum keine Ahnung - Hut komm wieder runter.

Ascony
Bild des Benutzers Ascony
Offline
Beigetreten: 01.12.2018
Beiträge: 13

Die Treibersituation bei einigen W-Lan Chips, wobei das weniger an Linux liegt. Bei einem alten Notebook funktionierten die W-LAN Treiber supoptimal. Dadurch wurden immer wieder die W-LAN Verbindung beendet. Äußerst nervig wenn man gerade schnell was suchen will.

brainmue
Bild des Benutzers brainmue
Offline
Beigetreten: 02.12.2018
Beiträge: 23

Wenn Updates wieder mal tun was sie wollen nur leider nicht das was sie sollen.

Lucki
Bild des Benutzers Lucki
Offline
Beigetreten: 05.12.2011
Beiträge: 238

Wenn jemand mit einem 5 Jahre alten Soundchip mir immer noch im Mumble entgegenknistert aufgrund falscher Treiberunterstützung im Kernel. https://bugzilla.kernel.org/show_bug.cgi?id=195303

bloodyroot
Bild des Benutzers bloodyroot
Offline
Beigetreten: 24.10.2008
Beiträge: 104

Ganz klar das Gefrickel mit Secureboot auch wen Tux nix dafür kann.

kraeker
Bild des Benutzers kraeker
Offline
Beigetreten: 30.11.2018
Beiträge: 24

Die ganzen Superunixer in den Foren. Alle Schlauer als der Andere. Zu viele Distris, teilweise keine klare Zielausrichtung.

Mephistopheles
Bild des Benutzers Mephistopheles
Offline
Beigetreten: 01.12.2018
Beiträge: 22

Das Geeier von Canonical.
"Wir erfinden jetzt mal Unity, auch wenn es die Community nicht mag, um es anschließend wieder einzustampfen."
Unity ist hier nur ein Beispiel von vielen.

schoguen
Bild des Benutzers schoguen
Offline
Beigetreten: 01.12.2018
Beiträge: 15

Der 10 Jahre alte Laptop meiner Schwester, den ich mit Linux Mint 17 fahre. Der meldet immer Treiberprobleme, wo keine sind, und macht Zicken wo ich keine Meldung erhalte.

Marix
Bild des Benutzers Marix
Offline
Beigetreten: 29.05.2016
Beiträge: 25

Das ständige unnötige Rumgebashe auf Systemd.

Linde0404
Bild des Benutzers Linde0404
Offline
Beigetreten: 30.11.2018
Beiträge: 6

Nach dem Download eines über 2 GB großen Paketes (Über eine Stunde...) bemerken, dass der Installer für Intel Prozessoren ausgelegt ist und ich einen von AMD habe

doom-o-matic
Bild des Benutzers doom-o-matic
Offline
Beigetreten: 14.12.2016
Beiträge: 31

Das mein Triple-Displayport Setup einfach ab und zu mal aussetzt! Aaargh, komm zurueck, Bild am mittleren Screen!

Joberi
Bild des Benutzers Joberi
Offline
Beigetreten: 10.12.2018
Beiträge: 8

Wahrscheinlich gibt es solche Dinge, aber im Moment fällt mir keins ein. :)

Puhbert
Bild des Benutzers Puhbert
Offline
Beigetreten: 25.11.2016
Beiträge: 19

wlan-Kartentreiber

eicke
Bild des Benutzers eicke
Offline
Beigetreten: 01.12.2018
Beiträge: 10

Das jede Distro ihr eigenes Süppchen kocht

Schnacki
Bild des Benutzers Schnacki
Offline
Beigetreten: 03.12.2018
Beiträge: 7

Mich stört nur, dass ich nicht alles unter Linux machen kann (z.B. das VPN meines Arbeitgebers bekomme ich dort nicht eingerichtet)

ollikaa
Bild des Benutzers ollikaa
Offline
Beigetreten: 01.12.2015
Beiträge: 16

Mittlerweile bin ich recht zufrieden. Es gibt zwar hier und da eine paar Kleinigkeiten die einen höheren Aufwand erfordern, aber nicht was einen zur Weissglut bringt.
Das Schlimmste war mal ein bind9 Konfiguration mit Leerzeichen an den falschen Stellen ...

mcflyle
Bild des Benutzers mcflyle
Offline
Beigetreten: 13.04.2012
Beiträge: 335

Nach wie vor, wenn ich versuche im KDE-Plasma GTK-Anwendungen dazu bringen möchte, identisch mit Breeze Dark daher zu kommen. Da sind dann mal dunkle Schriften in dunklen Eingabefeldern oder Menüs. Die Situation hat sich verbessert in letzter Zeit, aber perfekt geht anders. Ansonsten hilft mir Linux in der Tat tiefenentspannt zu bleiben, weil ich noch NIE ein unlösbares Problem evtl. inkl. Datenverlust hatte auf allen Rechnern (PC, Laptops, Raspis) im Haushalt, auch wenn die Lösung nicht von mir stammte :)

dan0815
Bild des Benutzers dan0815
Offline
Beigetreten: 01.12.2018
Beiträge: 22

sorry, systemd ist mir zu undurchsichtig; die Bedienung ist grauenhaft

Wh1sper
Bild des Benutzers Wh1sper
Offline
Beigetreten: 28.11.2018
Beiträge: 24

Hhm, alles was mit UEFI und Grub zu tun hat. Geht zwar, ist aber immer ein Geeier.
Eigentlich nix was mich richtig ärgert. Wenn da was ist, nutze ich es nicht ;-)
[Keine Teilnahme]

mabo2000
Bild des Benutzers mabo2000
Offline
Beigetreten: 14.12.2018
Beiträge: 4

"Wenn da was ist, nutze ich es nicht ;-)" - Daumen hoch!, sehe ich genauso - es gibt immer ne Alternative!

mabo2000
Bild des Benutzers mabo2000
Offline
Beigetreten: 14.12.2018
Beiträge: 4

Mich nervt es, dass ich (noch) nicht so gut mit Linux u. Terminal umgehen kann, wie ich es mit (nach 25 Jahren) Windows-KlickiKlacki&CMD kann. Aber ich bin willig. Und es gibt eine gute Linuxgemeinschaft im Netz. Das vergangene M$-Generve ist / war viel schlimmer.

ch24
Bild des Benutzers ch24
Offline
Beigetreten: 28.11.2017
Beiträge: 37

Mich nerven die ständigen Probleme mit der WLAN Verbindung: mal findet er mein Netzwerk nicht, dann auch mal überhaupt kein anderes WLAN - besonders im letzteren Fall hilft dann nur ein Neustart des Rechners. Letztens ist auch mal mitten im Betrieb die Verbindung abgerissen (parallel angemeldetes Handy hatte keine Probleme), Neuverbindung war nur nach einem Neustart möglich (nein, es hat nicht geholfen einfach nur Netzwerk zu deaktivieren und wieder zu aktivieren).

fisch02
Bild des Benutzers fisch02
Offline
Beigetreten: 28.11.2018
Beiträge: 22

Anwendungen die unter Wayland nicht funktionieren und für die man die Sitzung unter Xorg neu starten muss. Und dann noch vergisst, wieder zu Wayland zu wechseln.

inkunzi
Bild des Benutzers inkunzi
Offline
Beigetreten: 12.12.2015
Beiträge: 19

Bugs in Kontact unter Kubuntu 18.04

Cedara
Bild des Benutzers Cedara
Offline
Beigetreten: 28.11.2018
Beiträge: 24

Wenn ich einen hellen Desktophintergrund habe, wechselt die Farbe nicht automatisch von weiß auf schwarz.

Beno
Bild des Benutzers Beno
Offline
Beigetreten: 01.12.2015
Beiträge: 45

Wenn für irgendwas kein fertiges Paket verfügbar ist sondern man es sich erst selber kompilieren muss.

SpotlightKid
Bild des Benutzers SpotlightKid
Offline
Beigetreten: 02.12.2018
Beiträge: 20

Dienste, die unnötig komplizierte Konfigurationsdateiformate haben, z.B. über zig Dateien verteilt, oder die erst aus mehreren Einzeldateien mit einem Tool "kompiliert" werden müssen; oder für die es keine ordentliche Manpage gibt. Als Negativbeispiel fallen mir hier sofort GRUB und systemd ein.

Und wenn Entwickler ihren Software-Releases keine eindeutigen Versionsnummern mit Veröffentlichungsdatum geben und die Source-Archive nicht eindeutig benennen.

Keine Teilnahme an der Verlosung.

raider2twix
Bild des Benutzers raider2twix
Offline
Beigetreten: 03.12.2018
Beiträge: 12

eigentlich nur die webkit Pakete die 10+ Stunden für ihre Kompilierung brauchen

JoJuFi
Bild des Benutzers JoJuFi
Offline
Beigetreten: 01.12.2017
Beiträge: 21

Unspezifische Fehler, die dann Inkompatabilitaeten mit diversen anderen libraries herstellen. Zum Beispiel ist es einfach nur nervig, dass die "car" library von R einfach nicht funktioniert.

StarFire
Bild des Benutzers StarFire
Offline
Beigetreten: 03.12.2018
Beiträge: 17

Heute gerade wieder erlebt: etwas funktioniert nicht, und die Fehlermeldung gibt keinen sinnvollen Hinweis, was zu tun ist. Und wenn im Paketmanager die Dependencies etwas besser gesetzt gewesen wären...

Jebediah23
Bild des Benutzers Jebediah23
Offline
Beigetreten: 02.12.2018
Beiträge: 12

so lange ich auch nachdenke, natürlich fällt mir nichts ein ;-)

berserkerHamster
Bild des Benutzers berserkerHamster
Offline
Beigetreten: 09.12.2018
Beiträge: 13

Nach dem rumgenerve von Win 10 war der dauerhafte Umstieg auf Linux eine der positivsten Erfahrungen ever, da sind die Kleinigkeiten die so auftreten kein Vergleich.
Was mich allerdings nervt: Dank der Distroflut ist es ist unmöglich irgendwelche Linux-Anleitungen zu finden, die Dinge wie Remote-Desktop per xRDP einrichten, mit der GUI erledigen. Ja, ich weiß, es geht in der Shell in ein paar Zeilen, aber wie soll man da Nicht-Informatikern im Freundeskreis Linux schmackhaft machen?
PS: Bei dieser Gelegenheit: Danke für die hilfreichen Grundlagen-Artikel auf holarse!!

PPS: Hidden Folks habe ich schon, würde aber gerne für Pillars of Eternity mitmachen!

Betinem
Bild des Benutzers Betinem
Offline
Beigetreten: 18.12.2018
Beiträge: 1

Wenn sich der Keyring bei der Updates Installation nicht aktualisiert .. grrrrr

rfrye
Bild des Benutzers rfrye
Offline
Beigetreten: 28.11.2018
Beiträge: 10

auch nach längerem Nachdenken, fällt mir nichts ein.

Honki Tonk
Bild des Benutzers Honki Tonk
Offline
Beigetreten: 06.12.2016
Beiträge: 54

Das nach der Installation nur 2560x1440 als Auflösung verfügbar war, nach einiger Arbeit hatte ich noch Andere.

silenzze
Bild des Benutzers silenzze
Offline
Beigetreten: 23.12.2016
Beiträge: 5

Puh, wo fang ich an. Ob das überhaupt Kleinigkeiten sind ...

  • Kernel 4.19 ist allgemein verflucht
    • mein Server hängt ständig
    • HDD-Bugs
    • Docker-Bugs
  • Der neueste X-Server ist nicht besser
    • Darf mich zweimal einloggen, damit VSync funktioniert
    • Synergy lässt, wenn irgendwo ein Video läuft, gerne den ganzen X-Server abschmieren
  • Der große schwarze Monolith namens SystemD (siehe 2001: A Space Odyssey)

Einfach allgemein, wenn ständig bei Updates irgendwas kaputtrepariert wird, das vorher 10 Jahre besser funktioniert hat.

bse
Bild des Benutzers bse
Offline
Beigetreten: 08.12.2018
Beiträge: 9

ja wayland und treiber für grafikkarten. (nvidia blackscreen nbei upgrades)

DerChefkoch
Bild des Benutzers DerChefkoch
Offline
Beigetreten: 01.12.2018
Beiträge: 18

....mmmhhhh..... Mir fällt so richtig nix ein.....

DerChefkoch
Bild des Benutzers DerChefkoch
Offline
Beigetreten: 01.12.2018
Beiträge: 18

....mmmhhhh..... Mir fällt so richtig nix ein.....

keraM
Bild des Benutzers keraM
Offline
Beigetreten: 06.12.2018
Beiträge: 9

Systemd, Wayland, UEFI

Hans Stoffel
Bild des Benutzers Hans Stoffel
Offline
Beigetreten: 01.12.2018
Beiträge: 21

Wenn irgendwelche Hardware nicht will. Oder erst nach 2 Stunden Arbeit mitspielt. Aber genau genommen ist Linux daran nicht unbedingt schuld.

chaosenze
Bild des Benutzers chaosenze
Offline
Beigetreten: 04.12.2018
Beiträge: 18

Die relativ schlechte Unterstützung von Linux bei großen Spielehersteller..

Gesperrtes Thema
Mastodon