Holarse Linuxspiele-Adventskalender 2018 - Türchen 16 - 3. Advent

Bild des Benutzers comrad

https://www.holarse-linuxgaming.de/sites/default/files/2018-11-30-1/adventskalender2018.jpg

Es ist schon der dritte Advent, höchste Zeit noch ein paar Linuxspiele unter den Weihnachtsbaum zu legen!

Wir begrüßen Euch recht herzlich zum sechzehnten Türchen im Holarse Linuxspiele-Adventskalender 2018! Im nunmehr schon sechsten Jahr verlosen wir unter allen Linuxspielern und denen, die es noch werden möchten täglich ein Linuxspiel. Dieses Jahr können es auch mehrere sein. Wenn das so ist, könnt ihr das in der News sehen.

Teilnehmen kann jeder! Schreibt dazu einfach die Antwort zu der Frage des Tages hier unten in die Kommentare und schon seid ihr dabei! Unter allen, die bis 20 Uhr unten in den Kommentar antworten, wird dann der Gewinn, oder die Gewinne verlost. Bei mehreren Spielen gibt es natürlich auch mehrere Gewinner! Seid ihr durch https://www.random.org/ ausgelost worden, dann erhaltet ihr den Geschenk-Link (Humble Store, dort benötigt ihr dann ein Konto) oder direkt den Steam-Key zum Einlösen per PM hier auf Holarse zugeschickt. Wenn ihr den Gewinn nicht bis zum 31.12.2018 eingefordert habt, rutscht er automatisch wieder in den Lostopf fürs nächste Jahr.

Frage des Tages

Wie lernt ihr Themen im Open Source-Umfeld? Einrichtung des Webservers? Treiber- und Kernelkonfiguration? Habt ihr Bücher, welche? Welche guten Youtube-Kanäle kennt ihr dafür? Webseiten?

Was gibt es zu gewinnen?

Zum dritten Advent gibt es heute auch drei Linuxspiele zu gewinnen:

Gewinner stehen fest

Wir haben die Gewinner des heutigen dritten Advents gezogen:

und

Herzlichen Glückwunsch an alle und vielen Dank für die interessanten Beiträge!

Multimedia
Arrax
Bild des Benutzers Arrax
Offline
Beigetreten: 01.12.2017
Beiträge: 41

Wie lerne ich Linux... von überall her.

Früher viel aus Zeitschriften wie Linux User

dann aus Büchern wie dem Kofler

oder vom unicks.eu Nicolai
https://www.youtube.com/channel/UCnZIn_CYjz0ErPs1ktH-2lQ

da gäbe es aber noch viel mehr zu erzählen...

Beno
Bild des Benutzers Beno
Offline
Beigetreten: 01.12.2015
Beiträge: 45

Hauptsächlich wird dazu einfach google angeworfen, 'feste' Quellen habe ich da nicht.

rommudoh
Bild des Benutzers rommudoh
Offline
Beigetreten: 02.12.2018
Beiträge: 13

Hauptsächlich die offiziellen Dokus oder Wikis.

bloodyroot
Bild des Benutzers bloodyroot
Offline
Beigetreten: 24.10.2008
Beiträge: 101

Das meiste inde ich über google. Wenn ich mal gemütlich im Sessel ein Fachbuch in der Richtung lesen will bevorzuge ich Nostarch Press.

Honki Tonk
Bild des Benutzers Honki Tonk
Offline
Beigetreten: 06.12.2016
Beiträge: 53

Meistens über Internetseiten, welche ich über Suchmaschinen finde. Außerdem natürlich mittels Try and Error.

fisch02
Bild des Benutzers fisch02
Offline
Beigetreten: 28.11.2018
Beiträge: 22

Archlinux Wiki und offizielle Dokumentation
teilweise Debian Wiki

Hans Stoffel
Bild des Benutzers Hans Stoffel
Offline
Beigetreten: 01.12.2018
Beiträge: 21

Meine erste Anlaufstelle ist i.d.R. ubuntuusers.de - für Ubuntu IMHO die beste Adresse im deutschsprachigen Netz. Ansonsten suche ich halt im Netz.

Früher habe ich auch viele Zeitschriften und Bücher gekauft aber die veralten mir zu schnell.

schoguen
Bild des Benutzers schoguen
Offline
Beigetreten: 01.12.2018
Beiträge: 15

Ubuntuusers ist eine gute Webseite. Da hole ich mir vieles. Anfangs war es noch Linux Users.
Ansonsten is GGOGLE mein Freund.

Mephistopheles
Bild des Benutzers Mephistopheles
Offline
Beigetreten: 01.12.2018
Beiträge: 22

Zuerst mal schauen was ubunuuers.de sagt.
Dort findet man meist die Projektseite mit der eigentlichen Doku.
Anschließend wird googel angeworfen um auf irgend einem Forum zu landen.

Dort ist meist mein Problem recht gut beschrieben.
Antwort 1: "Klicke hier, um zu lernen, wie man in unserem Forum eine Frage stellt. Bei dir fehlt noch ... "
Antwort 2: "Warum willst du sowas überhaupt wissen? Mach doch was föllig anderes..."

Kurzer Blick auf den Forenbetreff: ...fixed...
Blick auf die Beiträge: Seite 1 von 84.
Gehe zur letzten Seite.
Lustige Katzenfotos. Nichtpassende Spielerezensionen.
Zündet Forum an.

Cedara
Bild des Benutzers Cedara
Offline
Beigetreten: 28.11.2018
Beiträge: 24

Früher via Zeitschriften. Jetzt vielleicht mal via eines Links.

brainmue
Bild des Benutzers brainmue
Offline
Beigetreten: 02.12.2018
Beiträge: 23

Meisten nutze ich das
https://wiki.archlinux.de/title/Hauptseite
und das
https://wiki.ubuntuusers.de/Startseite/
Wiki.
Aber immer auch google und meine die https://www.lug-ottobrunn.de . :-)

jjk
Bild des Benutzers jjk
Offline
Beigetreten: 30.11.2018
Beiträge: 12

Meistens nutze ich das: https://wiki.ubuntuusers.de/Startseite/
wenn mir das nicht weiter hilft benutze ich einfach google.
Zu Linux habe ich keine Bücher. Nur "Raspberrypi das Handbuch" Da sind ein paar Linux-Grundlagen erklärt aber halt auch viele andere Sachen

enzenb
Bild des Benutzers enzenb
Offline
Beigetreten: 01.12.2015
Beiträge: 41

Wo immer mich die Google-Suche hinführt. Auf Youtube schau ich mir manchmal Vorträge von Linux oder Open-Source-Konferenzen an.

[Verlosungsteilnahme nur für AER und X Rebirth]

Wh1sper
Bild des Benutzers Wh1sper
Offline
Beigetreten: 28.11.2018
Beiträge: 24

Projekt Doku, Wiki, Google, forum, Linux Magazine

efbeu
Bild des Benutzers efbeu
Offline
Beigetreten: 30.11.2018
Beiträge: 20

Projekt Infos, ubuntuusers, und Suche auf weiteren Seiten

kraeker
Bild des Benutzers kraeker
Offline
Beigetreten: 30.11.2018
Beiträge: 24

Zu 99% wird das Internet befragt, meist Google. Ansonsten Bücher.

torsch1975
Bild des Benutzers torsch1975
Offline
Beigetreten: 07.12.2015
Beiträge: 65

Meist muss Google ran.

Ascony
Bild des Benutzers Ascony
Offline
Beigetreten: 01.12.2018
Beiträge: 13

Über verschiedene Quellen. Häufig nutze ich das Linux Buch von Kofler (auch wenn das schon sehr viel älter ist, hat es für vieles noch Aktualität), ansonsten gehört auch das Wiki von Ubuntuusers (https://wiki.ubuntuusers.de) sowie Holarse (für Spiele) und Pro-Linux (https://www.pro-linux.de/) zu den ersten Anlaufstellen. Ansonsten ist google auch eine verlässliche Hilfe bei der Suche nach der richtigen Quelle.

berserkerHamster
Bild des Benutzers berserkerHamster
Offline
Beigetreten: 09.12.2018
Beiträge: 12

Bei konkreten Problemen natürlich diverse Suchmaschinen sowie Archlinux-Wiki und Ubuntiusers. Aber generell verfolge ich regelmäßig http://phoronix.com/ und https://itsfoss.com/, da habe ich schon recht viel mitbekommen. Gelegentlich hat auch http://averagelinuxuser.com/ interessante Themen.

Jonius
Bild des Benutzers Jonius
Offline
Beigetreten: 01.12.2018
Beiträge: 18

Die erste Anlaufstelle ist immer das Wiki von ubuntuusers.de. Danach Suchmaschine und dadurch oft StackOverflow. Theoretische Grundlagen der Informatik lerne ich mit Büchern.

ch24
Bild des Benutzers ch24
Offline
Beigetreten: 28.11.2017
Beiträge: 37

Früher Zeitschriften, hin und wieder mal ein Buch und Suche im Internet, heute eigentlich nur noch per Suche im Internet (und da stoße ich dann meist auf die üblichen Verdächtigen, wie z.B. StackOverflow).

inkunzi
Bild des Benutzers inkunzi
Offline
Beigetreten: 12.12.2015
Beiträge: 18

ubuntuusers Wiki + Suchmaschine

[Verlosungsteilnahme bitte nur für AER]

Wischmopp
Bild des Benutzers Wischmopp
Offline
Beigetreten: 27.11.2016
Beiträge: 34

Über die Dokumentation der Software und die dortigen Tutorials. Manchmal auch über externe Howtos. Was ich nie verstehen werde sind Youtube-Videos zu sowas...

Teilnahme auch nur für AER.

JoJuFi
Bild des Benutzers JoJuFi
Offline
Beigetreten: 01.12.2017
Beiträge: 21

askubunut bei spezifischen Problemen und ansonsten viele Youtubevideos und Vorlesungen.

Drago
Bild des Benutzers Drago
Offline
Beigetreten: 01.12.2018
Beiträge: 12

Siduction bietet ein sehr gutes und umfassendes Online-Handbuch auf der Webseite an. Dort finde ich in der Regel Antworten auf Standard-Fragen.
Alle anderen Fragen suche ich über google. Da ich debian verwende, kamen recht häufig Antworten aus den Ubuntu-Foren.

Nerven tut mich, wenn statt einer einzeiligen (möglichen) Antwort ein 15-Minuten Youtube-"Erklärfilm" kommt...

Jebediah23
Bild des Benutzers Jebediah23
Offline
Beigetreten: 02.12.2018
Beiträge: 12

-> linuxmintusers.de und inbesondere
-> ubuntuusers.de sind meine Quellen zum Lernen

march
Bild des Benutzers march
Offline
Beigetreten: 02.02.2009
Beiträge: 61

In meinem Stammforum bzw. Wiki schaue ich mitunter was es neues gibt. Ansonsten gibt es das ein oder andere Humble Bundle mit Ebooks. Nebenbei MagPi, Arduino und halt Projektseiten oder was meine Suchmaschine ausgibt. :)

mcflyle
Bild des Benutzers mcflyle
Offline
Beigetreten: 13.04.2012
Beiträge: 334

Als erstes versuche ich mein Glück in den Foren und Wikis der jeweiligen Projekte, wenn ich auf Probleme stoße, diverse Artikel aus sogenannten Fachzeitschriften werden mitunter auch konsumiert.

Antar3s
Bild des Benutzers Antar3s
Offline
Beigetreten: 04.12.2018
Beiträge: 5

ubuntuusers.de, und die Wikis von Thams-Krenn und Debian sind wirklich hilfreich. mittlerweile auch Stackexchange und natürlich immer wieder IRC.

eicke
Bild des Benutzers eicke
Offline
Beigetreten: 01.12.2018
Beiträge: 10

Google und YouTube sind meine Freunde :D

DerChefkoch
Bild des Benutzers DerChefkoch
Offline
Beigetreten: 01.12.2018
Beiträge: 18

Ubuntuusers, Bücher, Zeitschriften.....

SpotlightKid
Bild des Benutzers SpotlightKid
Offline
Beigetreten: 02.12.2018
Beiträge: 20

Arch Linux Wiki und Stackoverflow. Und AUR Pakete bauen. Dabei lernt man sehr viel.

raider2twix
Bild des Benutzers raider2twix
Offline
Beigetreten: 03.12.2018
Beiträge: 12

für Installation ubuntuusers und arch linux wiki, für den Rest die non-google Websuche

Jolteon
Bild des Benutzers Jolteon
Offline
Beigetreten: 02.12.2015
Beiträge: 10

Ich mag die Bücher von Rheinwerk (ehemals Galileo Computing), lerne aber auch sehr viel von z.B. StackOverflow, wenn ich gezielt nach bestimmten Themen suche.

Gesperrtes Thema
Mastodon