Holarse auf den Chemnitzer Linuxtagen 2019

Bild des Benutzers comrad
Tags:

Die Chemnitzer Linuxtage 2019 und Holarse ist mit dabei. Wir befinden hier uns in der TU Chemnitz und besetzen zusammen mit Tuxedo Computers einen gemeinsamen Stand.

Freitag:

  • Anreise von Nascher und Comrad mit dem Zug. Ab Leipzig wurde die Nerddichte deutlich höher und wir saßen in einem Abteil mit deutlichen Kennzeichen von Linux und Open Source.
  • In der TU angekommen haben wir erstmal unseren STand aufgebaut - übersetzt bedeutet das, dass wir unser Plakat aufgehangen haben und weiter auf die Hardware von Tuxedo warten mussten.
  • Aufbau gegen 9 abgeschlossen, jetzt beginnt die Suche nach Futter.

Samstag:

  • 09:00 Stand steht komplett (aufgebaut), Nascher wird umringt von interessierten Gamern zu Tomb Raider und Euro Truck Simulator 2. Auf dem großen Monitor läuft unser Trailer und Stellaris.
  • 10:53 comrad und Naschor werden mit Fragen von den Besuchern überhäuft.
  • 11:10 Nascher macht einen Hotpatch für das alte SocialMediaBroadcaster-System
  • 11:40 Die Messe ist sehr lebendig (= vollbesucht)
  • 12:00 Unser alter Bekannte 'mira' von MirBSD hat uns besucht.
  • 12:33 comrad und Nascher waren kurz einkaufen beim "Linuxshop"
  • 13:00 Essenstime!
  • 14:06 Back to the booth ;-)
  • 15:00 Wir besuchen einen Scala-Vortrag. Das sich für die neue Webseite derzeit in Entwicklung befindliche HolaCMS dürfte sich damit verschieben. ;-)
  • 15:45 Wir sollen mehr funktional Programmieren
  • 15:50 Es gab ein Tux-Gruppenfoto
  • 16:07 Die jüngere Generation übt sich in Dirt Rally
  • 17:55 Die Messe neigt sich langsam zu ende, aber die Kinder wollen weiter spielen

Sonntag:

  • 09:14 comrad und Nascher kommen ein wenig verspätet an, da sie bei der "anderen TU Chemnitz" waren
  • 10:30 Dirt Rally und Train Fewer sind wieder am start.
  • 11:00 Wir schauen uns den Ansible Talk an.
  • 12:06 Zurück zum Stand
  • 12:10 Wir wurden von Kindern belagert.
  • 13:30 Die Holarse-Crew schaut ehrfürchtig einem Elfjährigen beim Everspace spielen zu.
  • 14:30 Wir verabschieden uns von den Linuxtagen.
  • 15:00 Holarse steigt in den falschen Zug und kommt trotzdem früher an als ursprünglich geplant :-)
  • 17:00 Frisch gestärkt mit einer Pizza, gehts auf den Heimweg.
  • 22:00 Comrad und Nascher kommen endlich wieder bei localhost an.

Alle Bilder findet ihr übrigens in unserer Klaud.

Unser Fazit

Die Chemnitzer Linux-Tage 2019 waren unsere ersten und werden sicher nicht die letzten bleiben! Das Orga-Team hatte alles fest im Griff und hat alles wunderbar auf die Beine gestellt. Herzlichen Dank auch an das Catering-Team, die uns mit einem umfangreichen Frühstück, kleinen Snacks zwischendurch und den zahlreichen Getränken. Von den vielen interessanten Vorträgen, die in ihrer Bandbreit von Einsteigern bis hin zu Kernellogs und fortgeschrittener System-Administration reichten, haben wir leider viel zu wenig sehen können.

Wir haben viele Gespräche geführt und haben uns besonders über die Besucher gefreut, die uns bereits kannten und uns mal persönlich kennen lernen wollten. Schön war auch, dass wir einige unserer Nachbarstände dazu animieren konnten sich auf ein oder zwei Spiele einzulassen. So hat Netways kurzerhand mit Frankreich die Geschichte umgedreht und den zweiten Weltkrieg so für sich entschieden. ;-)

Wieder einmal war es auch sehr angenehm mit den Kollegen von Tuxedo Computers, die uns auch freundlicherweise zwei Notebooks zur Verfügung gestellt haben, den Stand zu teilen. Viele Grüße an vinz, Katrin und Thomas!

Die Atmosphäre war sehr entspannt und die Besucher durchweg freundlich trotz der teilweise großen Menschenmengen. Der lokale Einschlag beim Essen und den Getränken hat mir persönlich sehr gut gefallen (Vitacola ftw!). Nächstes Jahr soll es wieder einen Chemnitzer Linuxtag geben, und ich denke wir werden wieder dabei sein.

Bis dahin,

Euer Nascher und Comrad

Multimedia
kloß
Bild des Benutzers kloß
Offline
Beigetreten: 08.05.2015
Beiträge: 140

Grüße nach Chemnitz!
Ich wünsche euch viel Erfolg bei der Jagd nach einem Mittagessen, viel Spaß und fruchtbare Gespräche.

egostra
Bild des Benutzers egostra
Offline
Beigetreten: 29.11.2017
Beiträge: 7

Wenn es die Umstände erlaubt hätten, wäre ich auch gerne mal vorbei gekommen.

Viel Spaß euch :)

kloß
Bild des Benutzers kloß
Offline
Beigetreten: 08.05.2015
Beiträge: 140

Mit welchen Eingabegeräten konnte die „jüngere Generation“ am Samstag Dirt Rally spielen? Ich nehme mal an, dass HolaCMS die neue Website betrifft. Was folgt aus „HolaCMS dürfte damit verschieben“ und könntet ihr kurz erklären, warum? Wie ist euer persönliches Fazit zu den CLT?

Nascher
Bild des Benutzers Nascher
Offline
Beigetreten: 04.02.2014
Beiträge: 42

Moin kloß,

die jüngere Generation oder allgemein haben meistens mit den Xbox 360 Controller gespielt. Wir hatten diesen und Tastatur und Maus zur Verfüung :-)

Das HolaCMS ist dann "die neue Webseite". Es wird ein neues Backend und ein neues Theme geben und das mit den verschieben war nur ein "Running Gag", da wir eigentlich schon längst fertig sein wollten. Wir wurden auch schon in der Messe danach gefragt.

Das Fazit kommt später als News, wir sitzen gerade noch im Zug.

turrican
Bild des Benutzers turrican
Offline
Beigetreten: 11.10.2017
Beiträge: 8

Danke, für diese "Sammelnews" zu den Chemnitzer Linuxtagen 2019. Ich kann Eurem Fazit nur zustimmen. Es hat mich sehr gefreut, Euch mal persönlich kennen zu lernen. :)

Mastodon