Holarse Adventstürchen Nr. 22

Bild des Benutzers comrad

So nun stampfen wir mit großen Schritten auf Weihnachten zu. Nicht mehr lange. Solange ihr noch warten müsst, könnt ihr auch unsere Frage beantworten und seid dabei, wenn dann um 20 Uhr Revenge Of The Titans verlost wird.

Die Frage des Tages geht um Mods, für welche Spiele nutzt ihr sie? Sind sie wichtig oder nur nettes Beiwerk? Oder ergänzen Sie sogar Funktionen, die eigentlich ins Hauptspiel gehören? Lasst es unten wissen!

GTuxTV scheint leider immernoch offline zu sein, wir lassen es euch wissen, wenn es was neues gibt.

Gewinner steht fest

Heute ist der von der Javascript-Fee ausgewählt, der Tulku. Wir melden uns gleich per PM.

Multimedia
bloodyroot
Bild des Benutzers bloodyroot
Offline
Beigetreten: 24.10.2008
Beiträge: 81

keine Teilnahme an der Verlosung

Ich hab bisher genau einen einzigen Mod verwendet. Das war vor gut 15 Jahren und er nannte sich Counter Strike :D

Beno
Bild des Benutzers Beno
Offline
Beigetreten: 01.12.2015
Beiträge: 25

Die einzigen Mods welche ich bisher verwendet habe, waren Total Conversions, wie Urban Terror für Quake III Arena sowie Killing Floor und Red Orchestra für Unreal Tournament 2004.
Sonst fand ich Mods immer als nettes Beiwerk - aber mir nicht wirklich wichtig.
Einzige Ausnahme hiervon wären die Addons für MMORPGs, welche ich teilweise schon als essential betrachten würde. Wobei MMORPGs ja leider unter Linux aber absolute Mangelware sind.

Tulku
Bild des Benutzers Tulku
Offline
Beigetreten: 11.12.2015
Beiträge: 8

Lustig, ich bin wohl nicht der einzige die bisher auch nur einmal Mod benutzt habe, und zwar auch im Counter Strike. :)

Rotnag
Bild des Benutzers Rotnag
Offline
Beigetreten: 09.12.2015
Beiträge: 13

Mods für Klassiker wie z.B. Dungeon Keeper FX oder EDuke32 benutze ich.
Das Integrieren ins Hauptspiel dürfte hier schwierig werden. Sie sind aber mehr als nettes Beiwerk, weil die Spiele dadurch stark verbessert werden.

proteus
Bild des Benutzers proteus
Offline
Beigetreten: 01.12.2015
Beiträge: 18

Half Life, war aber nicht unter Linux. Fand ich (früher) nicht schlecht. Heute lockt man damit keinen Hund mehr hinterm Ofen vor.

mcflyle
Bild des Benutzers mcflyle
Offline
Beigetreten: 13.04.2012
Beiträge: 280

Diverse mods für Quake2,3 und 4 hab ich wohl online gespielt. Die meiste Zeit und deshalb mein Favorit osp. Am lustigsten ist jedoch die totalconversion World of Padman, spiel ich heute noch gern.

Für heutige Spiele fällt mir da der Eurotrucksimulator 2 ein, da ist die modding- bzw. mappingscene recht aktiv.

Aber alles in allem wird modden wohl erst richtig spannend, sobald die engine eines Spiel frei wird.

villeneuve
Bild des Benutzers villeneuve
Offline
Beigetreten: 02.12.2015
Beiträge: 38

Für mich als Simracer sind Mods essentiell, da rfactor darauf ausgerichtet ist. In Rennsimulationen hab ich fast immer auch Mods genutzt, in anderen Genres damals noch Single- wie Multiplayer-Mods für Half-Life, Duke Nukem 3D etc. .

Wolf
Bild des Benutzers Wolf
Offline
Beigetreten: 06.12.2015
Beiträge: 19

Ich nutze MOD bei Quake III , UT2004, Doom 3.

Ich finde es gut dass es MODs gibt, so kann auch ein Spiel ein ganz anderes Spiel entstehen :-)
Früher habe ich es auch bei Half Life benutzt, sage nur CS.

Gesperrtes Thema