Happy Birthday - Spring wird 14 Jahre alt

Bild des Benutzers meldrian
Tags:

https://www.holarse-linuxgaming.de/sites/default/files/2019-06-03-313/Spring_Banner.jpg

Bereits am 29. April 2019 veröffentlichte der Spring-Engine Mitentwickler "hokomoko" eine Alles-Gute-Zum-Geburtstag Mitteilung im Forum des Projekts. Seit mehr als 14 Jahren existiert das Projekt nun schon und bietet Spielern auf der ganzen Welt mit seinen zahlreichen Variationen mitunter kostenlose und freie Unterhaltung im 3D Echtzeitstrategiesektor. Auch kommerzielle Projekte wählten als Basis die Engine.

Angefangen hatte alles anno 2004 und nannte sich "TA Spring". Das Projekt, betrieben durch ein Entwicklerteam namens Clan SY, baute damals noch auf dem "Total Annihilation Demo Viewer" auf und sollte ursprünglich nur dazu dienen, alle Einheiten aber auch Modifikationen, welche für Total Annihiliation geschrieben wurden, zu unterstützen. Nach circa 2 Jahren Entwicklung, also 2006, war dieses Ziel bereits weitgehend erfüllt und die ambitionierten Entwickler begannen über den Tellerrand hinaus zu schauen und gingen den Weg hin zu einer eigenständigen Echtzeitstrategie-Engine. Später erfolgte die Umbenennung des Projekts von "TA Spring" nach "Spring". Immer mehr brachten sich Freiwillige und Fans mit ein und zum heutigen Tage obliegt die Haupttätigkeit bei der Entwicklung, wie so oft im OpenSource-Bereich, bei genau dieser Personengruppe.

Aus dem Schoß der Spring-Engine entstanden mit der Zeit immer mehr komplexe aber auch abstrackte Modifikationen und Spiele. Viele ließen und lassen sich über die zugehörige Springlobby laden und ausführen. Über besagte Lobby funktioniert dann auch das Matchmaking, was Spieler weltweit vereinfacht dazu verführte, sich gegenseitig digitale Armeen auf den Hals zu hetzen. Zu den bekanntesten und auch hier auf Holarse vertretenen, Modifikationen gehören, unter anderem, Spring 1944, P.U.R.E, Evolution RTS, Zero-K und Kernel Panic. Zero-K wurde vor Kurzem sogar erfolgreich auf Steam veröffentlicht. Kennt ihr noch weitere nennenswerte Modifikationen für die Engine? Vielleicht einen Geheimtipp? Im Kommentarbereich ist ausreichend Platz um sich auszutoben, teilt uns eure Meinung mit. Für den besseren Eindruck fügen wir einige, teils recht alte, Videos zu Spring und seine Modifikationen an diesen Beitrag an.

Enden möchten wir diese kurze Honorierung mit den gleichen Worten wie es auch "hokomoko" in seiner Geburtstagsmeldung tat. Was das kommende Jahr rund um die Spring-Engine bringt? Das liegt ganz an den Spielern, den freiwilligen Entwicklern, der Communinty eben. Wir leben in interessanten Zeiten. Holarse gratuliert dem Projekt herzlichst zum langjährigen Bestehen. Auf die nächsten 14 Jahre.

Multimedia
Commandline
Bild des Benutzers Commandline
Offline
Beigetreten: 23.05.2008
Beiträge: 304

Das habe ich 2007 mit einem Kumpel ohne ende im LAN gespielt. Wir hatten so ziemlich alles ausprobiert. Mein Liebling was der Star Wars mod. Eine Armee von 200 Wookies sind schon Lärmbelästigung wenn man sie bewegt :D

Mastodon