Feral Interactive kündigt F1 2015 offiziell für Linux an

Bild des Benutzers comrad
Tags:

https://www.holarse-linuxgaming.de/sites/default/files/2016-05-24-1/f12015_teaser.jpg

Nach zwei Fehlstarts ist es nun ganz echt und richtig und offziell angekündigt: F1 2015 für Linux. Feral Interactive bestätigte in einem Tweet und mit einer eigenen Minisite das baldige Release am 26. Mai 2016 des Formel Eins-Rennspiels aus dem Hause Codemasters.

F1 2015 ist das offizielle Spiel der 2015 FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP und enthält zusätzlich spielbare Features der Vorjahres-Saison 2014. In über 20 Strecken können die Spieler auch mit unterstützten Lenkrädern um die Titelplatzierungen ringen. Multiplayer ist diesmal sogar plattformübergreifend zwischen Windows und Linux im Onlinemodus möglich.

Offiziell wird Ubuntu 16.04 und SteamOS unterstützt. Mit einem i3 oder einem AMD FX-6300 seid ihr CPU-mäßig am unteren Rand dabei. Ihr solltet hier jedoch einen i7 oder ähnlich starken Prozessor unter der Haube haben. Lauffähig ist das Spiel ab einer NVIDIA 640 (1GB), empfohlen ist jedoch eine NVIDIA 970 oder besser. Als Treiber wird die Version 364.19 empfohlen, da diese supportet wird. Das Spiel wird knappe 15 GB Festplattenplatz in Anspruch nehmen.

Es wird auf Steam und im Feral eigenen Store für €49,99 zu haben sein. Bei beiden erhält man einen Steam-Key.

Update

Feral wird heute am Vorabend des Releases einen Twitch-Live-Stream anbieten. Dort können sich zum ersten Mal alle Interessierten das Spiel live unter Linux ansehen. Der Stream startet um 19 Uhr MESZ auf https://www.twitch.tv/feralinteractive.

Multimedia