EVE-Online Linux-Client wird eingestellt

Bild des Benutzers comrad
Tags:

CCP Games, der isländische Hersteller und Publisher des MMORPG EVE Online kündigte an den Linux-Client ab dem 10. März 2009 nicht mehr zu unterstützen.

Arend Stührmann, auch bekannt als CCP Whisper, erklärte dies mit der verschwindend geringen Anzahl an Linux-Clients, die den Aufwand für die Linux-Version nicht rechtfertigen würden. Dagegen stünde die wachsende Zahl an Mac-Clients, die mit dem Wachstum von EVE Online im Einklang sei.

Am 10. März wird das neue Expansion-Pack Apocrypha veröffentlicht, dass auch mit dem Classic-Client Schluss macht und ab dann nur noch Grafikkarten mit Shader 2.0 unterstützt.

In der Mail werden auch die Alternativen Möglichkeiten EVE Online unter Linux zu spielen, mittels Wine, Cedega, PlayonLinux und Crossover Games genannt.

M1AU
Bild des Benutzers M1AU
Offline
Beigetreten: 30.05.2008
Beiträge: 23

Pffrrt, so ein Blödsinn.
Der einzige Grund weshalb möglicherweise so wenige den offiziellen Linux Client benutzten war einfach dieser, da CCP mit Transgaming den absolut falschen Partner sich ins Boot geholt hat, welche den Linux Client einfach nie richtig zum laufen gebracht haben.

Durch diese Unfähigkeit war es klar, dass die meisten den Windows Client mit Wine einsetzten.

Tja, somit haben sie sich's verspielt, ich wollte seit Monaten wieder einmal gerne EVE spielen, doch somit kann ich dieses Thema endlich abhaken und den Link auf deren Webseite ein für allemal aus meinen Bookmarks löschen...

pfitzer
Bild des Benutzers pfitzer
Offline
Beigetreten: 09.02.2009
Beiträge: 2

Kann ich mich nur anschliesen. Bei mir ist der Linux Client nie richtig gelaufen, weshalb ich auch den Windows Client unter Wine nutze. Und das funktioniert wunderbar.

feldmaus
Bild des Benutzers feldmaus
Offline
Beigetreten: 25.06.2008
Beiträge: 49

Ich zitiere:"Dagegen stünde die wachsende Zahl an Mac-Clients...". Na ob ich das glauben kann ???
Ich glaube es gibt mehr Linux Clients als Mac Clients. Eve Online fand ich auch ganz nett. Aber das
mit wine hatte mich damals abgeschreckt. Zu dem habe ich mittlerweile genügend native Linux
Spiele und werde mir auch nur noch native Linux Spiele kaufen.

rettichschnidi
Bild des Benutzers rettichschnidi
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 1413

"Volkszählung" der Linuxuser in ihrem Forum. Wer ein Account hat soll sich doch melden.

LinuxDonald
Bild des Benutzers LinuxDonald
Offline
Beigetreten: 26.05.2008
Beiträge: 13

Jungs auch sollte man bedenken das nur User mit einer Nvidia Grafikkarte Offiziel unterstützt wurde. Stand im FAQ! Das wahr ja die größte verarsche.
Zu dem lief es wohl auch die ganze Zeit über besser mit wine hehe.