Dráscula und Edna brechen aus

Bild des Benutzers Lightkey
Tags:

Mit ScummVM 0.12.0 wurde auch eine baldige Neuigkeit angekündigt. Hierbei handelt es sich um das neu unterstützte Adventure Dráscula: El Vampiro (Drascula: The Vampire Strikes Back) aus dem Jahre 1996 von Alcachofa Soft, einer spanischen Spielefirma welche die Adventure zu Clever & Smart und zuletzt The Abbey entwickelten.
Wie schon drei andere, von ScummVM unterstützte Adventure, wurde ihnen nicht nur Einsicht in den Quelltext gegeben, sondern das komplette Spiel ist seit vorgestern als Freeware unter einer Open-Source-Lizenz freigegeben worden.
Auf der Webseite von ScummVM wird das Spiel mit englischer Sprachausgabe (31 MB) angeboten, sowie zusätzlich die Musik (34 MB) und ein Sprachpaket (33 MB) mit spanischer Sprachausgabe und deutschen, französischen und italienischen Untertiteln, wobei der englische und italienische Text von den gröbsten Fehlern befreit wurde. Alle wurden mit Vorbis komprimiert.

Desweiteren hat comrad bereits im Juli einen Artikel zu Edna bricht aus geschrieben aber keine Nachricht dazu, dabei wäre es Die Gelegenheit gewesen, wieder sein Steckenpferd Java anzupreisen, denn das Adventure ist komplett in der Plattformübergreifenden Sprache programmiert und läuft somit auch einwandfrei auf Linux.
Das Spiel wurde ursprünglich als praktischer Teil der Diplomarbeit von einem der Gründer von Daedalic Entertainment entwickelt und dann dort Veröffentlicht und hat sehr gute Bewertungen bekommen. Obendrein kostet es nur 25 € und eine Demo (280 MB) gibt es ebenfalls.
Einen Haken gibt es allerdings, denn das Installationsprogramm ist aus unerfindlichen Gründen nur für Windows aber ein gewisser d0k hat eins in Java erstellt, wie im Artikel zu lesen ist.

comrad
Bild des Benutzers comrad
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 3436

Trotz, daß es in Java läuft, sind einige Teile trotzdem Plattform-spezifisch (Sound z.B.), und man muss auch erst den Windows-Installer überwinden ;-)

Iggi
Bild des Benutzers Iggi
Offline
Beigetreten: 15.05.2008
Beiträge: 179

Der Sound macht bei mir überhaupt keine Probleme - ich vermute eher, daß die Soundprobleme von einigen Leuten mit nicht-Multichannel-fähigen Soundkarten (wie z.B. vielen Onboardkarten) zusammenhängen.

rettichschnidi
Bild des Benutzers rettichschnidi
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 1413

Ich habe hier eine Soundblaster Karte (emu10k1) die beinahe keinen Ärger macht, auch nicht bei Edna. Wenn ich allerdings einen Dialog mit der rechten Maustaste abbrechen will, hängt das Spiel jeweils für einige Sekunden, sodass ich den Dialog besser nicht abbreche und ihn mir bis zum Schluss anhöre.