Doom3 BFG bald unter GPL?

Bild des Benutzers comrad
Tags:

Caedes hat aufmerksam Twitter gelesen und ist dabei auf die Aussage von John Carmack gestoßen:

Got approval for GPL release of Doom 3 BFG code (minus third party bits)! @idBrianHarris has already done most of the work.

Doom 3 BFG soll also unter die GPL gestellt werden (abzüglich Drittanbieterteile). Doom 3 BFG ist ein Remake von Doom 3.

Multimedia
mcflyle
Bild des Benutzers mcflyle
Offline
Beigetreten: 13.04.2012
Beiträge: 280

Das sorgt zumindest für hochwertige Folgespiele in ferner Zukunft, aber gibt es für die BFG Edition eigentlich auch eine offizielle Linuxunterstützung? Das scheint ja im Hause ID leider keinen Wert mehr zu haben. Rage war zumindest das erste ID-Spiel, welches ich noch nicht gekauft habe und über doom 3 bfg hab ich noch nicht nachgedacht, weil es ja auch grafikmods gibt, welche mein normales doom 3 drastisch aufwerten.

PlayX
Bild des Benutzers PlayX
Offline
Beigetreten: 04.07.2008
Beiträge: 301

Wäre schön zu sehen, wenn die BFG Edition unter Linux läuft irgendwann. Die Lost Levels interessieren mich ja schon ein wenig.
Alles andere ist in meinen augen nicht so toll. Doom 2 und das Addon für Doom 3 wurden verändert um es überhaupt hier in Deutschland auf den markt bringen zu können. Grafisch hat sich in meinen Augen nicht all zu viel getan. Mein altes Doom3 sieht mit nem Texture pack wesentlich besser aus: http://postimage.org/image/woqxv1aq3/

caedes
Bild des Benutzers caedes
Offline
Beigetreten: 19.05.2008
Beiträge: 100

> Das sorgt zumindest für hochwertige Folgespiele in ferner Zukunft, aber gibt es für die BFG Edition eigentlich auch eine offizielle Linuxunterstützung? Das scheint ja im Hause ID leider keinen Wert mehr zu haben.

ist doch fickegal, wenn man zeitnah den Source kriegt kann mans ja selbst portieren (und der Tweet klingt so, als würde der in nen paar Tagen oder so kommen)

> Alles andere ist in meinen augen nicht so toll. Doom 2 und das Addon für Doom 3 wurden verändert um es überhaupt hier in Deutschland auf den markt bringen zu können.

In Doom2 wurde Wolfenstein-Soldaten und Hakenkreuzflaggen in nem Easteregg-Level entfernt.. find ich jetzt nicht dramatisch für das Spielerlebnis..
Und in RoE (Doom3 Addon) wurden irgendwelche Monster etwas Dämonischer gemacht und einige Leichen verschwinden schneller (angeblich aus Performancegründen) (Quelle: http://forums.bethsoft.com/topic/1407142-doom-3-bfg-altered-because-of-censorship/page__p__21462524#entry21462524 )

mcflyle
Bild des Benutzers mcflyle
Offline
Beigetreten: 13.04.2012
Beiträge: 280

Ist die gewählte Auflösung wirklich identisch in deinem Screenshotvergleich? Ich finde der BFG-Part sieht derbe matschig aus.

PlayX
Bild des Benutzers PlayX
Offline
Beigetreten: 04.07.2008
Beiträge: 301

das die texturen ein wenig matschig sind könnte daher kommen, dass ich den screenshot aus nem video habe. jedoch ist es ja nicht zu übersehen, das es viel weniger details gibt.

caedes
Bild des Benutzers caedes
Offline
Beigetreten: 19.05.2008
Beiträge: 100

Ideale Basis für nen Vergleich..

mkdragonger
Bild des Benutzers mkdragonger
Offline
Beigetreten: 12.02.2010
Beiträge: 3

Das es keine Linux Version gibt kann dran liegen das die Neuauflage von Doom 3 von Bethsoft kommt.
( http://bethsoft.com/de-de/games/doom_3_bfg# )

Rage ist auch von Bethsoft. ( http://www.rage.com )

mcflyle
Bild des Benutzers mcflyle
Offline
Beigetreten: 13.04.2012
Beiträge: 280

Timothee Besset arbeitet nicht mehr bei id-Software, nun haben die einfach keinen der die Arbeit macht. Zumal der TTimo das nebenberuflich getan hatte. Der John Carmack versucht das ganze schön zu reden, und erzählt, dass sich Portierungen einfach nicht lohnen. Aber das ist bestimmt Marketinggeschwafel. Wenn id-Software auch eine Linuxportierung liefern würde, würde sich Bethesda bestimmt nicht quer stellen. Wäre ja ein Mehrwert, wie groß oder klein auch immer. Der Aufwand für den publisher wäre ja nicht größer, es muss ja keine eigene Verpackung sein. Den meisten reicht es, wenn sie getrennte binaries runterladen könnten und die normale Windowsversion im Laden kaufen oder downloaden.

mcflyle
Bild des Benutzers mcflyle
Offline
Beigetreten: 13.04.2012
Beiträge: 280

Was macht der TTimo eigentlich jetzt? http://ttimo.typepad.com/ er scheint das Leben auf alle Fälle entspannter anzugehen. Ehrenamtlich bei urban terror und gtkradiant, aber was ist das kleine "gaming related startup" von dem er da im Januar schrieb?

caedes
Bild des Benutzers caedes
Offline
Beigetreten: 19.05.2008
Beiträge: 100

hier mal ein vergleich zwischen doom3 bfg und original doom3 (ohne highres-texturepack): http://imgur.com/DSoBt

mcflyle
Bild des Benutzers mcflyle
Offline
Beigetreten: 13.04.2012
Beiträge: 280

Geht das nur mir so? Ich kann keine großartigen Verbesserungen erkennen.

caedes
Bild des Benutzers caedes
Offline
Beigetreten: 19.05.2008
Beiträge: 100

Der Boden sieht besser aus.
Ansonsten ist es nur geringfügig besser (meine Eindruck bisher, hab noch nicht viel gespielt).
Der Punkt ist, dass es zumindest nicht *schlechter* aussieht, auch wenn das immer mal behauptet wird.

mcflyle
Bild des Benutzers mcflyle
Offline
Beigetreten: 13.04.2012
Beiträge: 280

Naja aber wohl deutlich schlechter als mit diversen GFX-Modifikationen der Community?

http://www.pcgames.de/Doom-3-dt-PC-16302/News/Doom-3-Wulfen-Texture-Pack-Mega-Mod-sorgt-fuer-brillante-Grafik-836537/

http://www.pcgameshardware.de/Doom-3-dt-PC-16302/Tests/Doom-3-mit-HD-Mod-Grafisch-wieder-zeitgemaess-Test-mit-10-Grafikkarten-plus-70-Screenshots-907997/

http://forum.chip.de/scouts-news-produkte/doom-3-fantastische-grafikmods-1542894.html

Stellt sich die Frage, warum die Community nicht einfach mit ins Boot geholt wurde?

caedes
Bild des Benutzers caedes
Offline
Beigetreten: 19.05.2008
Beiträge: 100

Community ins Boot holen? Kann man glaub ich vergessen. Dazu müsste man nachvollziehen, wer die ganzen Texturen aus den Texturepacks erstellt hat (und wenn die wiederum auf anderen Texturen/Bildern aufsetzen muss man da wieder die Rechte klären)...
Insgesamt also eher schwer.

mcflyle
Bild des Benutzers mcflyle
Offline
Beigetreten: 13.04.2012
Beiträge: 280

Lese gerade in der ct das Spiel beruht auf der rage-Engine, das irritiert mich schon ein wenig. Können wir in naher Zukunft also wirklich opensource-Knaller wie WoP, Alien Arena oder Ähnliches mit vergleichbar moderner Grafik erwarten?

Hier steht, dass es sich lediglich um die idTech4 mit einigen Elementen der idTech5 handelt.
http://doom.wikia.com/wiki/Doom_3_BFG_Edition
Wieviel idTech5-Engine wird also mit diesem Schritt freigegeben?