Das Minecraft Server-Chaos (Update: Die 2. Wahlrunde)

Bild des Benutzers thechef
Tags:

Schönen Abend. Bevor ich in die Ferien abhaue noch das Neuste zum aktuellen (Not)-Stand des Minecraft Servers.

Am 2. Juli wurde infolge dem Schaltsekunden Bug im Linux-Kernel der Minecraft-Server manuell neu gestartet. Versehentlich wurde jedoch der alte Server in der Vanilla-Konfiguration statt des Bukkit-Servers gestartet. Der Bukkit-Server ist seither down.
Da nach dem 2. Juli einige Spieler trotzdem weitergespielt haben ist eine zeitliche Gabelung, also eine Art Parallelwelt entstanden. Der Vanilla-Server ist mittlerweile auch abgeschaltet, um weitere Probleme zu verhindern.

Glücklicherweise konnte buscher seine und hansis bauten zurück in die Bukkit-Welt mergen.
Sollte noch jemand wertvolles ab dem 2. Juli auf dem Minecraft-Server gebaut haben, bitte sofort im Forum oder im IRC melden.

Da wir solches Chaos in Zukunft vermeiden wollen, wollen wir die Gelegenheit nutzen die Serverkonfiguration nochmal zu überdenken und erst anschliessend den Server wieder hochzufahren. Wichtig ist, dass wir möglichst alle im Boot haben, daher starte ich heute noch eine Umfrage.

Update: (29.07.2012 21:53)

Ich habe nun die zweite "Wahlrunde" gestartet, da wir bei reiner Betrachtung der Holarse-Benutzer kein absolutes Mehr erreicht haben. Herausgeflogen ist die Bukkit-Konfiguration, da sie am wenigsten Stimmen erzielte.

Dauer ist 1 Woche oder aber bis entscheidend viele Stimmen unter den stimmberechtigten (alle die bisher abgestimmt haben und alle die bis Ende des Monats in dieser oder der letzten Umfrage abstimmen).
Das heisst es ist nach wie vor möglich bei der alten Umfrage abzustimmen.
Wenn bei der alten Umfrage bis Ende Monat kein Absolutes Mehr erzielt wird und die Bukkit-Konfiguration nicht aufsteigt, so hat diese Umfrage Gültigkeit.

Gültig sind nur Stimmen von Benutzer-Accounts.

Bisheriges Ergebnis der 1. Umfrage: http://www.holarse-linuxgaming.de/forums/holarse_services/minecraft/die_zuk%C3%BCnftige_minecraft_server_abstimmung

Zur ersten Wahlrunde: http://www.holarse-linuxgaming.de/content/wie_soll_die_zuk%C3%BCnftige_minecraft_server_konfiguration_aussehen
Zur zweiten Wahlrunde: http://www.holarse-linuxgaming.de/content/wie_soll_die_zuk%C3%BCnftige_minecraft_server_konfiguration_aussehen_2_wahlrunde

Multimedia
Commandline
Bild des Benutzers Commandline
Offline
Beigetreten: 23.05.2008
Beiträge: 287

Ich muss mal sagen das ich eine zweite Runde irgendwie Sinnfrei finde. Aber egal, wir koennen ja dann noch eine dritte und vierte runde machen. Solange bis jemanden, den das erste ergebnis "angepisst" hatte, das wahlergebnis gefaellt.

PS: Ich waehl nicht mehr mit. Ich mach schluss mit Minecraft hier. Wer will kann meine Mushroom Insel seinem Imperium hinzufuegen. An Annonyme Stimmen haette man auch vorher denken koennen. Haette man einfach das gefummel gelassen dann waere hier immernoch ein schoener Server. Aber ich trau der sache nicht mehr. Es gab eine Mehrheit. Darum ging es doch. Und nu, wie thechef, nachdem ihn das zwischenergebniss bereits angepisst hatte, eine neue mehrheit will, wird nochmal gestimmt.

Macht euren kram doch allene ;-)

Wenn ich mich recht erinnere wollte thechef eine absolute mehrheit. Wenn ich nicht irre dann braucht der gewinner der umfrage doppelt so viele Stimmen wie die unterlegene Partei damit die Abstimmung dieses erfuellt.

comrad
Bild des Benutzers comrad
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 3448

Sehr schade, ich hoffe allerdings auch, dass wir dann jetzt endlich mal wieder einen stabilen Server haben.

Commandline
Bild des Benutzers Commandline
Offline
Beigetreten: 23.05.2008
Beiträge: 287

Das wird man dann ja sehen. Kommt ganz darauf an wie oft thechef noch wählen will. Die letzte wahl war knapp, aber es gab einen "Gewinner". Jetzt sollen Leute die etwas wollten (Bukkit) dazu gezwungen werden was anderes zu wählen. Dann hätte man sich die Wahl schenken können.
Für die Bundestagswahl bedeutet das das nach der ersten wahl nochmal gewählt wird und alles unter 5% gestrichen wird und die Leute dann gefälligst was anderes wählen sollen. Und eine Option aus der wahl zu streichen (Bukkit) und dann neu wählen ist auch keine Koalitionsverhandlung ;)
Ich sehe die zweite Wahl nicht als Demokratie an sonder als Persönliche Agenda von thechef das nun die ehemaligen Bukkitwähler auf den merge umsteigen da dieses die nächste verwandte Variante ist. Sowas unterstütz ich nicht.
Bei einer Wahl macht manchmal eine Stimme den Unterschied. Wer das nicht einsehen kann.......naja egal.
Ich möchte auch noch sagen der Gedanke von thechef mit der Absoluten Mehrheit erst aufkam als holarse3 vanilla an gewinnen war (Siehe forum). Vielleicht findet er ja noch ein Mehrheitssystem bei dem Annonyme wähler als Überhangmandat dienen.

meldrian
Bild des Benutzers meldrian
Offline
Beigetreten: 12.05.2009
Beiträge: 1538

"Das ist Gemackssache, sagte der Affe und biss in die Seife"

Ich finde die Tatsache, dass den Bukkit-Wählern im Nachgang angeboten wird, wenn sie schon auf Bukkit verzichten müssen, wenigstens die 3 Welten zusammengelegt zu bekommen sehr gut, unabhängig von meiner eigenen Präferenz.

Wenn eine Mehrzahl der Spieler auf einer Welt zusammengelegt aus den 3 bisherigen Welten spielen möchten, (das war bei der vorherigen Abstimmung auch schon der Fall, der Unterschied lag bei Bukkit oder Vanilla) dann ist es so.

Anders herum: Hätten wir nach dem Ergebnis der ersten Abstimmung gehandelt und einen Vanilla Server Holarse 3 aufgesetzt, hätten wir faktisch gegen die Mehrheit der Spieler entschieden. Der zweite Wahlgang war die einzig logische Konsequenz und ist höchst angebracht. Wer von den ehem. Bukkit-Wählern jetzt weder für noch gegen den merge stimmen möchte, der lässt es einfach bleiben.

Darüber hinaus wurde dein Protest jetzt mehrfach zur Kenntnis genommen. Man muss sich nicht wiederholen und mit überspitzten Kommentaren gegenüber anderen seinem Ärger Luft machen. Des weiteren scheint die jetzt laufende Abstimmung genau nach deinem Interesse zu verlaufen, ohne genauer auf die Details eingehen zu wollen.
Nach langem hin und her mit mir selbst war das mein erster und auf jeden Fall letzter Kommentar zu der Angelegenheit.

Wir sehen uns dann nach Ablauf der Abstimmung auf unserem gemeinsamen Minecraftserver, unabhängig davon welche Optik er inne haben wird.

comrad
Bild des Benutzers comrad
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 3448

Es werden jetzt nur noch die Stimmen von registrierten Leuten gezählt.

Commandline
Bild des Benutzers Commandline
Offline
Beigetreten: 23.05.2008
Beiträge: 287

Das Chaos wird solange bleiben so lange keine Ahnung wie viele meinen Verantwortung für den Server zu Übernehmen. Teyro wollte, thechef macht die Umfrage und wer weiß wer da noch mitkocht.
Mir egal. Ich mach Schluss mich dazu zu äußern. Bukkitwähler bekommen keine chance, sondern den zwang sich das nächst kleinere Übel auszuwählen. Wir wärs mit einer Guten alten DDR Wahl als dritte Runde? Eine Option, 99% Einigkeit (minus Enthaltung). Nur um Sicher zu gehen das ALLE Einvertanden sind.

Tschüss.

Tuxian
Bild des Benutzers Tuxian
Offline
Beigetreten: 17.02.2012
Beiträge: 48

"Und eine Option aus der wahl zu streichen (Bukkit) und dann neu wählen ist auch keine Koalitionsverhandlung ;)
Ich sehe die zweite Wahl nicht als Demokratie an sonder als Persönliche Agenda von thechef das nun die ehemaligen Bukkitwähler auf den merge umsteigen da dieses die nächste verwandte Variante ist."

Nur zum Verständnis, ist es nicht undemokratisch bei drei Optionen nach der ersten Wahlrunde diejenige als Möglichkeit zu entfernen, die die wenigsten Stimmen bekommen hat. Wenn ich mich recht entsinne gibt es dieses Prinzip der Mehrheitswahl bei der Wahl des Präsidenten in Frankreich sowie auch in Kanada.
Zudem wird niemand gezwungen zu wählen, wenn er nicht möchte, jedoch haben die Personen, die vorher Bukkit gewählt haben, die Möglichkeit, ihre Stimme nun, wenn sie wollen, neu zu verteilen. Ob dahinter eigennützige Anstrebungen stecken, keine Ahnung, ich möchte es in dieser Gemeinschaft nicht hoffen.

just my 2 ¢

comrad
Bild des Benutzers comrad
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 3448

@Commandline: Ich kann deinen Ärger verstehen. Ende der Woche ist die Abstimmung beendet und wir werden dann (aller Voraussicht nach) Holarse3 als Vanilla-Server übernehmen. Und dann ist Schluß mit Änderungen. Nur noch Updates werden eingespielt, die Karte wird aber nicht mehr angepasst werden, oder irgendwelche Mods installiert.

Wenn wir in Zukunft die Verantwort für so einen Dienst abgeben, müssen wir wohl die Verantwortlichkeit auf genau eine Person (und ggf. einen Vertreter) beschränken.