Counter Strike: Global Offensive nun für Linux verfügbar

Bild des Benutzers NoXPhasma
Tags:

Lange hat Valve uns warten lassen, doch nun ist es soweit: Counter Strike: Global Offensive ist nun für Linux verfügbar!

Das Spiel macht allerdings noch etwas Probleme mit Nicht-Englischen Umgebungen, deswegen ist es nötig die Startoptionen in Steam zu ändern. Dazu die spielspezifischen Eigenschaften in der Bibliothek aufrufen und dort auf "Startoptionen festlegen" klicken. Im sich darauf öffnenden Fenster folgendes eingeben:

LC_ALL=C %command%

Multimedia
Teyro
Bild des Benutzers Teyro
Offline
Beigetreten: 26.05.2008
Beiträge: 304

Lustig, das Ding meldet sich intern als Left4Dead 2? Dh CS:GO basiert auf der Engine von LFD2?

Commandline
Bild des Benutzers Commandline
Offline
Beigetreten: 23.05.2008
Beiträge: 287

lfd2 basiert auf source....... HL2 basiert auf source........ und CS:GO basiert auf source.....
Ich glaub du bist da auf der Spur von irgendwas... Irgendwie basieren valve Spiele auf so einer "source" sache..... you need to go deeper!

Wupsala
Bild des Benutzers Wupsala
Offline
Beigetreten: 29.06.2008
Beiträge: 113

Kurze Frage,

ist das Spiel wirklich schon offiziell für Linux veröffentlicht? Sehe bei mir in der Liste nämlich nur den bereits seit längerer bestehenden Eintrag des
Windows und Mac supports.

Guru
Bild des Benutzers Guru
Offline
Beigetreten: 15.04.2011
Beiträge: 39

Das Spiel ist bei mir zwar in der Liste, aber wirklich spielbar ist es noch nicht. Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass Valve CS:GO so veröffentlichen wollte - es gibt einfach noch zu viele Bugs. Aber Geduld ist ja eine Tugend! ;)

edmar
Bild des Benutzers edmar
Offline
Beigetreten: 10.04.2012
Beiträge: 12

Ich hab es zwar noch nie unter WIndows gespielt sondern bei so einer Aktion fuer nen Fuenfer gekauft und dann halt gewartet bis es fuer Linux rauskam. Laeuft bei mir gut. Aber wie gesagt: ich hab keinen Vergleich zur Windows Version und wie es sich scheinbar spielen sollte.

Bluefish
Bild des Benutzers Bluefish
Offline
Beigetreten: 26.09.2014
Beiträge: 12

Also bei mir ist es nicht im Steam. Hier seh ich nur die PC und Mac Version :(

Bluefish
Bild des Benutzers Bluefish
Offline
Beigetreten: 26.09.2014
Beiträge: 12

Habs nun gekauft und muß sagen das es hier noch einige Bugs gibt. Ich habe keine Chance das Spiel auf Deutsch zu stellen, nicht mal mit der oben genannten Start-Option.
Es ist bei mir auch nicht möglich auf die Community-Server zu connecten, Server Liste läd und es werden auch alle angezeigt aber der Mauszeiger ist verschwunden.
Kann nur mit ESC wieder zurück ins Hauptmenü.

Hat irgend jemand eine Lösung?

NoXPhasma
Bild des Benutzers NoXPhasma
Offline
Beigetreten: 06.11.2013
Beiträge: 220

Der obere Startparameter ist seit dem ersten Patch nicht mehr nötig, um es auf deutsch zu stellen ersetze ihn durch diesen Parameter:

-language german

Bluefish
Bild des Benutzers Bluefish
Offline
Beigetreten: 26.09.2014
Beiträge: 12

Danke, auf Deutsch ist es jetzt und seit dem heutigen update kann ich bei den Community-Servern auch mit den Tasten durch die Reiter Navigieren, aber Server Auswahl funktioniert noch immer nicht und die Maus ist hier auch noch verschwunden.

Bluefish
Bild des Benutzers Bluefish
Offline
Beigetreten: 26.09.2014
Beiträge: 12

Hoffe das Valve bald mal in die Gänge kommt und die ganzen Bugs beseitigt. Es macht nicht viel Spaß ein Spiel zu kaufen wo man nicht mal auf Private Server joinen kann weil man keine Maus hat. Ich bin das eigendlich so von Valve nicht gewohnt. Letztes Update war am 2 Okt 2014, wäre besser gewesen man hätte das Spiel noch ein wenig zurückgehalten, denn so glaub ich jedes mal das ich eine BETA Version spiele. Sollte man sich so noch nicht kaufen....schade eigendlich :(

NoXPhasma
Bild des Benutzers NoXPhasma
Offline
Beigetreten: 06.11.2013
Beiträge: 220

Gestern gab es ein update das den Mauszeiger hinzufügt.

Bluefish
Bild des Benutzers Bluefish
Offline
Beigetreten: 26.09.2014
Beiträge: 12

Danke hab ich heut probiert und schon is der nächste Bug da. Wenn man bei den Custom Servern ein wenig herumklickt (Filter-Workshop) hängt sich die Maus wieder auf und dann kann man nicht mal mehr mit ESC zurück ins Menü. Man muss dann Steam per Konsole "killen". Weiters ist mir aufgefallen, wenn man sich über die Starter-Eigenschaften direkt zu einem Privaten Server verbinden möchte das dies nur funktioniert wenn der Server nicht Passwort geschützt ist. Andernfalls bekommt man immer die Meldung "falsches Passwort" obwohl dieses richtig geschrieben wurde.