Cities In Motion 2 erhält Linux-Support mit Addon

Bild des Benutzers comrad
Tags:

Paradox behält sein Versprechen bei und kündigt mit dem Erscheinen des neuen Addons Marvelous Monorails für die Verkehrswirtschaftssimulation Cities In Motion 2 auch gleich den angekündigten Linux-Support an. Gleichzeitig wurde bekannt gegeben, dass die gesamte Cities In Motion-Reihe komplett auf Linux veröffentlicht werden soll. Zeitpunkt der Linuxveröffentlichung wird identisch mit dem Erscheinungsdatum des Addons am 4. April sein.

Der Publisher Paradox ist bereits bekannt für die Strategiespiele Crusader Kings 2, Europa Universalis IV und z.B. Teleglitch.

Update

Cities In Motion 2 lässt sich nun auf Steam für Linux installieren. Und es gibt ein nettes Bundle für den ersten Teil (derzeit noch angekündigt für Linux) mit jedemenge DLCs: http://www.bundlestars.com/all-bundles/cities-in-motion-bundle/

Update 2

Der erste Teil der Cities In Motion-Reihe lässt sich nun auch bei Steam herunterladen (400MB).

Multimedia
nath
Bild des Benutzers nath
Offline
Beigetreten: 23.05.2013
Beiträge: 34

Zur Zeit gibt es nebenbei Cities in Motion 1 mit allem DLC für 4,41 Euro auf https://www.bundlestars.com - das lohnt sich selbst, wenn man nur noch Teile der DLC braucht. Die Linux-Version hiervon wird ja wohl auch bald kommen.

comrad
Bild des Benutzers comrad
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 3444

Also heute ist Cities In Motion 2 in meinem Steam-Account erschienen. Nach knappen 800MB Download konnte ich das Spiel starten und spielen! Das ging ja mal fix.

thewho
Bild des Benutzers thewho
Offline
Beigetreten: 31.12.2013
Beiträge: 18

Hier auch! \o/
Weiss jemand, ob Teil 1 auch noch kommt?

Vigeland
Bild des Benutzers Vigeland
Offline
Beigetreten: 16.11.2010
Beiträge: 310

Es sind zumindest beide angekündigt, und auch im Steam-Client gelistet. Ich hoffe mal das Teil 1 auch bald kommt. Ist besser als der zweite.

Wupsala
Bild des Benutzers Wupsala
Offline
Beigetreten: 29.06.2008
Beiträge: 113

Nabend.

Kann mir einer der Herren/Damen mal eine Kaufempfehlung bzgl. cities in motion geben? Weiß nämlich nicht für welchen Teil ich mich entscheiden soll und die Meinungen im Netz sind doch höchst heterogen.

Bin dankbar für jede noch so subjektive Meinung, solang etwas mehr als nur "der erste Teil/der zweite Teil" an Output kommt.

Vigeland
Bild des Benutzers Vigeland
Offline
Beigetreten: 16.11.2010
Beiträge: 310

Ganz eindeutig den ersten Teil, weil du ganz einfach mehr Freude daran haben wirst.

Für den zweiten Teil solltest du dir ein Packung Beruhigungtableten besorgen, weil vieles verschlimmbessert und abgespeckt wurde.

Um es kurz zu machen:
- Steuerung war im ersten Teil stellenweise schon schlecht (U-Bahn). In CiM2 wirds dann richtig nervig, bis hin zum Albtraum (Stichwort U-Bahn. Ja, es geht noch schlimmer :( )
- KI. War im ersten Teil noch gut. Im zweiten nicht mehr so wirklich vorhanden.
- Simulation gibt es im zweiten Teil nicht. Es schummelt sich einfach so durch.
- Schön animierte und lebhafte Objekte im ersten Teil, wenn dort z.B. ein Event stattfindet. Gibt es im zweiten nicht mehr.
- Weniger Content & Fahrzeuge -> DLCs
- Historische Entwicklung gibt es in CiM2 auch nicht mehr
- Bugs! Habe ich schon Bugs erwähnt?
- IMHO ist die Grafik im ersten Teil ist besser
- uvm.

Positiv an CiM2 ist:
- Beförderungszonen. Was gestaffelte Fahrpreise erlaubt.
- Detailreiche Fahrpläne. Viel Raum für Optimierungen.

Wie gesagt nimm Teil 1, zumal es das auch gerade zum kleinen Preis inkl. aller DLCs gibt. Du wirst einfach mehr Spaß damit haben. Sofern Paradox Interactive es denn endlich mal schafft das Spiel für Linux bereitzustellen. GRRRRR!!!!

Edit: CiM1 kann jetzt auch installiert werden. Allerdings fehlen noch die DLCs

Wupsala
Bild des Benutzers Wupsala
Offline
Beigetreten: 29.06.2008
Beiträge: 113

Besten Dank Vigeland für die ausführliche Erläuterung.

Dann werde ich mich mal in die Abenteuer der Verkehrsplanung stürzen.

Gruß
Wupsala

comrad
Bild des Benutzers comrad
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 3444

Cities In Motion lädt grade bei Steam runter (400MB). Man darf gespannt sein.

mcflyle
Bild des Benutzers mcflyle
Offline
Beigetreten: 13.04.2012
Beiträge: 280

Vorsicht mit dem bundlestars-Paket, die DLC's funktionieren (noch) nicht bei steam. Ich habs Freitag nacht erworben, also nach dem steam-release, aber steam lädt die DLC's nicht runter. Steam schreibt aber, dass ich jedes besitze und auf den einzelnen DLC-Shopseiten ist auch ein Pinguin-Logo. Ziemlich doof wie ich finde, wird hoffentlich gefixt.

Vigeland
Bild des Benutzers Vigeland
Offline
Beigetreten: 16.11.2010
Beiträge: 310

Hat jetzt nichts mit dem Bundlestars-Paket zu tun. Ein Großteil der DLCs wird unter Linux einfach noch nicht installiert.

Im Moment sind dabei:
London
Munich
St.Petersburg
Metro Stations

Es fehlen noch:
Design Dreams
Design Now
Design Quirks
Design Marvels
Design Classics
Paris
Ulm
US Cities
Tokyo

Außerdem fehlen noch 4 Vehiclepacks, das Stationpack und noch ein paar andere, die eigentlich beim Spiel ohne DLCs dabei sein sollten.

Falls du eine Windows-Installation vom CiM hast, dann kannst du dir fehlenden DLCs d.h. die gs-Dateien einfach ins Linux-Verzeichnis kopieren. Tokyo und Ulm funktionieren. US Cities crashed das Spiel :( Den Rest habe ich noch nicht getestet.

Ansonsten hilft einfach nur warten bis es gefixt wird.

kar
Bild des Benutzers kar
Offline
Beigetreten: 12.01.2014
Beiträge: 6

Also bei mir ließ sich zwar das eigentliche Spiel (1 Teil von Cities in Motion) installieren bzw. herunterladen über Steam, aber von den DLCs wird noch nichts heruntergeldaen, obwohl laut Vigeland bereits einige DLCs auch für Linux verfügbar sein sollten?!

Habe Cities in Motion 1 mit allem DLC für 4,41 Euro auf https://www.bundlestars.com gekauft und anschließend in Steam "aktiviert". Während ich die DLCs "aktiviert" habe, wurde das eigentlich Spiel schon heruntergeladen.

Gibt es irgend einen Trick (oder so), wie ich das herunterladen der bereits für Linux verfügbaren DLCs erzwingen kann?

Danke.

mcflyle
Bild des Benutzers mcflyle
Offline
Beigetreten: 13.04.2012
Beiträge: 280

Den gibt es leider nicht, da es wahrscheinlich irgendwie an den Downloadrepos liegt, da hast du keinen Zugriff drauf. Du könntest maximal die Daten einer Windowsinstallation quer kopieren.

nath
Bild des Benutzers nath
Offline
Beigetreten: 23.05.2013
Beiträge: 34

Bei mir scheint keiner der DLC zu funktionieren. Egal, muss eh erstmal ins Spiel reinkommen.

kar
Bild des Benutzers kar
Offline
Beigetreten: 12.01.2014
Beiträge: 6

Also spielen geht ohne Probleme, aber bisher hat sich kein DLC installieren bzw. herunterladen lassen. Habe Cites in Motion auch nochmal neu installiert, aber das hat nicht geholfen.

Aber auch in den Steam Foren mehren sich diesbezüglich schon (ähnliche) Meldungen, daher gehe ich im Moment noch von einem Bug aus und hoffe, dass er (demnächst) behoben wird.

Vigeland
Bild des Benutzers Vigeland
Offline
Beigetreten: 16.11.2010
Beiträge: 310

Die DLCs werden automatisch heruntergeladen, und werden als gs-Dateien im Verzeichnis ~/.steam/steam/SteamApps/common/Cities In Motion abgelegt. Aber wie mcflyle auch schon schreibt gibt es noch Probleme mit den Depots, die hoffentlich bald behoben werden.

Ansonsten kann man sich die Dateien mit der Dateiendung .gs aus einer vorhandenen Windows/Wine-Installation kopiern oder gleich mit Wine spielen. CiM läuft auch super mit Wine :)

mcflyle
Bild des Benutzers mcflyle
Offline
Beigetreten: 13.04.2012
Beiträge: 280

Also bei mir ist gerade London und St. Peterburg per update reingeschneit, die anderen Fehlen immer noch, gleich mal antesten. Eigentlich will ich ja das German Cities spielen ;)

nath
Bild des Benutzers nath
Offline
Beigetreten: 23.05.2013
Beiträge: 34

Ja, die beiden Städte sind hier auch angekommen. Die erweiterten U-Bahnhöfe wären mal nicht schlecht, oder sind die jetzt auch mit aufgetaucht?

mcflyle
Bild des Benutzers mcflyle
Offline
Beigetreten: 13.04.2012
Beiträge: 280

London läuft, St. Petersburg crasht noch beim Laden :(