Aspyr veröffentlicht heute die Linux-Version des Cyber-Punk-Horror-Titels observer_ - Update 1

Bild des Benutzers comrad
Tags:

https://www.holarse-linuxgaming.de/sites/default/files/2017-10-24-1/observer_teaser.jpg

Aspyr Media haben Wort gehalten und die Linux-Version des neusten Horror-Titels im Cyber-Punk-Setting observer_ heute auch für Linux freigegeben.

In den Systemvoraussetzungen werden als Betriebssysteme offiziell die Ubuntu-LTS-Version 16.04 und die Version 17.04 sowie SteamOS 2.0 unterstützt. Mit einem Intel Core i3 oder einem AMD A8-6700 seid ihr bei den Mindestanforderungen dabei. Grafisch sollte es eine GeForce GT 680 (gemeint ist wohl eher GeForce GTX 680) oder höher sein. Leider werden die AMD- und Intel-Grafikkartenchips nicht offiziell unterstützt. Ob sie dennoch funktionieren werden wir ausprobieren. Die Einschränkung auf Intel-Karten gibt es so allerdings auch bei Windows und OS X.

Erwerben könnt ihr observer_ bei Steam, derzeit bis zum 27. Oktober mit 15% Rabatt, für €23,79. Auch im Humble Store ist es als Steam-Key verfügbar.

Wir haben freundlicherweise einen Key von Aspyr Media erhalten und werden uns in einem Review mit der Linux-Version des Spiels auseinandersetzen.

Update 1 - 2017-10-24 19:54

Das Spiel ist jetzt veröffentlicht und bei Steam zum Download mit knapp 8 GB bereit. Leider benötigt das Spiel eine Steam-Verbindung beim Betreten des Menüs. Wie Aspyr uns auf Nachfrage mitteilte, wird es die Linux-Version nicht bei GOG geben, obwohl das Spiel dort für Windows und OS X verfügbar ist.

Multimedia