Arx Libertatis (Arx Fatalis Port) veröffentlicht

Bild des Benutzers meldrian
Tags:

Der Port von Arx Fatalis ist spielbar.

Mit Arx Libertatis wird der Versuch unternommen das von Akane Studios 2002 veröffentlichte First-Person Rollenspiel auch unter Linux nutzbar zu machen. Erste Tests mit den Dateien der Demo scheinen, nach Aussagen in Onlineforen, gut zu laufen.

Das auch heute noch gut aussehende Arx Fatalis lässt sich grob mit dem sich seit kurzem im Alpha-Status befindlichen Tomes of Mephistopheles vergleichen.
Für einen Ersteindruck schaut euch das angehängte Video an. Weitere Infos zu Arx Libertatis gibt es unter den angehängten Link.

Soviel sei gesagt: Es werden die Dateien von Arx Fatalis benötigt um Arx Libertatis spielen zu können.

Update 1

Vergangene Nacht wurde Version 1.0.1 veröffentlicht die Fehler bei der russischen Version sowie einen Absturz unter Linux behebt.

Update 2

Die Version 1.0.2 wurde vor kurzem veröffentlicht, behoben wurden diverse Abstürze und Fehler.

Original Changelog Patch 1.0.2:

Fixed problems with the unity build under Tux.png Linux (crash report #243, crash report #245)
Fixed crashes and disappearing items when sorting the inventory
Crafting now always adds items to an existing stack if there is one
Inventory sorting now works on all bags at once
Fixed a script execution error when changing the heartbeat event while executing the heartbeat event
Fixed compile errors with older Qt and SDL versions
Fixed crashes due to random numbers, mostly occurring on Windows icon.png Windows (crash report #258)
Fixed a bug in loading the Spanish localization files (bug #259)
Fixed transparent objects being drawn in front of opaque objects when a book/note is open (bug #252)
Fixed a regression from the original game that made the player super stealthy (bug #262)
Fixed a regression in the script timer code (crash report #251)
Fixed label for the 'Full screen' checkbox not being shown in the German version
Fixed cursor position not aligning with absolute input devices (e.g. tablets) in fullscreen mode (bug #269)
Mouse sensitivity setting now only applies to turning the camera, not to cursor movement

Multimedia
manuel
Bild des Benutzers manuel
Offline
Beigetreten: 19.05.2008
Beiträge: 245

Super, werde mal in meiner Kiste kramen ob ich das noch finde, wenn ja werde ich es mal antesten und einen lurz Artikel anlegen...