And yet the Linuxversion moves: And Yet It Moves für Linux!

Bild des Benutzers rettichschnidi
Tags:

Lange hats gedauert, doch jetzt ist vollbracht: Der 2D-Plattformer And Yet It Moves gibts jetzt native für Linux. In dem sehr eigenartigen Spiel wird der Hauptcharakter durch die aus Papierfetzen bestehende Welt gesteuert - eine Welt, welche der Spieler drehen und damit beispielsweise eine zuerst unüberwindbare Klippe drehen und damit zum begehbaren Boden werden lassen kann.

Das Spiel gibt es für x86 und x86_64 - jeweils als deb, rpm und Tarball. Es kostet 10$, bzw. 9€ und kann über die Webseite von Broken Rules heruntergeladen werden. Für Unschlüssige wird eine Demo bereitgestellte.

Die Entwickler haben uns ausserdem eine Testversion versprochen - wer Interesse daran hat, einen Bericht zu schreiben, soll sich bitte melden.

Multimedia