Achtzehn Jahre Holarse - Achtzehn Jahre Linuxspiele - Linuxspiele zu gewinnen - Auslosung und Bekanntgabe der Gewinner

Bild des Benutzers comrad
Tags:

Holarse wird erwachsen

Wir feiern Geburtstag! Das kleine Linuxprojekt "Holarse" begann im schönen Sommer im Jahre 2000 damit Informationen über Linux für Spieler zu sammeln, berichtete über neue Spiele des Spieleportierers Loki Software Inc und zeigte mit Anleitungen wie man die optimale Konfiguration des neusten XFree86-Servers auf die Festplatte bringen konnte.

Schnell fanden sich weitere Mitstreiter und so wurde fleißig über die Entwicklung von WINE berichtet und die neusten RedHat und Slackware-Distributionen auf Linuxspiele-Tauglichkeit geprüft. Im damals selbst geschriebenen HolaCMS kamen so schnell viele Artikel und News-Beiträge zusammen, die im Netscape Communicator unter Linux eingetippt wurden.

Der Auftrag von Holarse ist nun schon ganze 18 Jahre her, diesen Sommer wird Holarse also Volljährig. Spielen unter Linux hat sich seit jenen Tagen enorm weiterentwickelt. Heute müssen wir nicht so sehr über Grundlagenkonfiguration und X-Server berichten. Dafür halten uns eine unglaublich tolle Anzahl an Spielen mit Neuerscheinungen für Linux auf Trab. Wir optimieren und korrigieren Engine-Bugs und berichten immer mehr über die Inhalte von Spielen. Heute einen performanten Linuxspiele-Desktop zu installieren und direkt mit dem Spielen loszulegen erfordert kaum mehr als eine halbe Stunde Zeit.

Auch Holarse hat sich in den Jahren gewandelt und wir haben dank der Mitarbeit von vielen vielen Linuxern enorm viel Spaß gehabt und faszinierende Erlebnisse auf den Linuxtagen in Karlsruhe und Berlin erlebt. Wir durften mit Tuxedo hinter die Kulissen der CeBit schauen und wurden zu Fernsehbeiträgen im 3sat und auch auf Giga als Gast eingeladen.

Was die Zukunft bringt

Wir arbeiten mit Hochdruck daran das in die Jahre gekommene Drupal durch eine neue Eigenentwicklung zu ersetzen. Weiterhin stehen wir für euch in engem Kontakt mit den Portierern, Spieleentwicklern und der Open Source-Gemeinde. Wir sind weiterhin für euch da, wenn ihr einfach nur Zocken wollt. Unsere Dedicated Server stehen euch zur Verfügung, nutzt unseren Linuxgamer-Mumble und habt Spaß am Spieleabend jeden Freitag um 20 Uhr wo ihr jederzeit gleichgesinnte Linuxspieler findet. Mehr dazu auch unter Holarse Services.

Unsere Geschenke für Euch

Wir möchten das achtzehnjährige Bestehen von Holarse, dem Spielen unter Linux und unserem Ziel Linux als ernstzunehmende Spieleplattform zu etablieren natürlich mit Linuxspielen feiern. Daher gibt es zu unserem Volljährigkeitsgeburtstag Linuxspiele im Wert von insgesamt €258,00 zu gewinnen!

Schreibt uns in die Kommentare wann ihr mit Linuxspielen angefangen habt und wann euer erstes Zusammentreffen mit Holarse war. Wir verlosen dann unter den Kommentatoren jeweils eines der Spiele. Sagt uns bitte, falls ihr eines der Spiele schon habt.

Von heute Sonntag bis nächsten Sonntag (12.08.2018) um 20 Uhr ist diese News zum Kommentieren freigegeben. Danach wird mit Zufallsgenerator ausgelost.

Happy Birthday Holarse - wir danken Euch Linuxgamern für tolle 18 Jahre und freuen uns schon auf viele viele weitere!

Gewinner stehen fest

Wir danken euch sehr herzlich für die vielen netten Glückwünsche und Kommentare hier und auf Twitter! Die Gewinner stehen nun per Losverfahren fest. Die Gewinner erhalten gleich eine PM mit dem Key und bei den beiden Tuxedo-Spielen noch nach der Lieferadresse. Danke an Nascher, NoXPhasma, Aenigma, GTuxTV und Tuxedo Computers für die zusätzlichen Spiele für unseren Lostopf.

Hier nun die Gewinner:

Vielen Dank an alle und viel Spaß mit den Spielen!

Euer Holarse-Team

Multimedia
NoXPhasma
Bild des Benutzers NoXPhasma
Offline
Beigetreten: 06.11.2013
Beiträge: 229

Hoch die Tassen!

Nascher
Bild des Benutzers Nascher
Offline
Beigetreten: 04.02.2014
Beiträge: 37
*Bier anstoßen*
FuyuhikoDate
Bild des Benutzers FuyuhikoDate
Offline
Beigetreten: 05.08.2018
Beiträge: 1

Ich zocke seit 3 Jahren nun Fast auf Linux meine Spiele (überwiegend Steam mit gelegentlichem Zähneknirschen) und muss zu meiner Schande gestehen das ich heute erst durch Reddit von euch erfuhr... Ö

Für den fall das ich gewinnen sollte: Deponia, Lara Croft Go, Human Resource Machine nenne ich schon mein eigen :)

In diesem Sinne Happy Birthday von einem neuen Leser :D

Piet.Lu
Bild des Benutzers Piet.Lu
Offline
Beigetreten: 01.12.2017
Beiträge: 28

Na, dann alles Gute Holarse - auf die nächsten 18 Jahre! =)

So richtig angefangen unter Linux zu zocken, hab ich tatsächlich erst im Dezember 2017 mit meinem neuen Rechner, zuvor hab ich gegentlich mal Minetest auf meinem alten PC auch unter Linux gespielt, aber größtenteils an einem leistungsstärkeren Windows-PC gezockt.
Auf dem Linux-PC konnte ich Minetest nur im Fenstermodus laufen lassen, damit's flüssig war ;)

Auf holarse aufmerksam wurde ich über Meldrian, dessen Minetest-LPs ich schaute und er dann eben den Draht zu holarse bei mir herstellte. #Connections

Im Falle einer Auslosung:
Deponia, Life is Strange, the Escapists 2 und Civilization ist bei mir bereits vorhanden.

Nochmal herzlichen Glühstrumpf!

Tante Edit: Von den von Tuxedo beigesteuerten Spielen (auch ein fettes Dankeschön von mir dafür), ist Uplink bereits in meinem Besitz.

Iggi
Bild des Benutzers Iggi
Offline
Beigetreten: 15.05.2008
Beiträge: 188

Keine Gewinnspielteilnahme! (Edit: Es sei denn es wäre die Nicht-Deutsche Box-Version von Uplink!)

Alles Gute zum Geburtstag! Tja, Holarse ist damit jetzt wohl nicht mehr jugendfrei ;-)

holarse.net (!) hatte ich 2002 kennengelernt, und zwar ironischerweise während einer Bundeswehr-Schulung: Während des Grundwehrdienstes hatte man ein Budget, welches man für externe Schulungen verwenden durfte - unter anderem gab es dort eine Linuxschulung, die tatsächlich richtig gut war! In einer der Mittagspausen kam dann natürlich auch die Frage nach Spielen auf, und damit landete man bei einer Internetsuche zwangsläufig bei linuxgames.com oder holarse.net.
Kurz darauf kam dann mein Komplettumstieg auf Linux, und seitdem ist Linux auch mein Haupt-Spiele-System (neben ein paar alten Konsolen). Für die Loki-Spiele kam ich einen Ticken zu spät, aber mittlerweile befinden sich fast alle in meiner Sammlung ;-)

Funatiker
Bild des Benutzers Funatiker
Offline
Beigetreten: 18.05.2008
Beiträge: 38

Zunächst mal herzlichen Glückwunsch, liebes Holarse-Team!

Meine erste Berührung mit Holarse war ca. 2005, als der Maxx-Bereich von GIGA Games Holarse und Linuxspiele thematisierte. Ebenfalls dort wurde gezeigt, wie cool man mit dem Dektop-Würfel rumspielen kann. Dieser Effekt, der den Desktop auf einen Würfel zog, begeisterte mich so sehr, dass ich mir erstmalig 2006 Linux (SuSE) installierte. Ebenfalls 2006 habe ich dann auch schon angefangen unter Linux zu spielen. Anfangs viel OpenSource und Wine. Inzwischen dank Humble Bundle und Steam sehr viel nativ.

Von den Spielen besitze ich schon:

Life Is Strange (Episoden 1 - 5)
Deponia: The Complete Journey
Cook Serve Delicious
Poly Bridge
Human Resource Machine

Übrigens: Falls jemand noch den vollen Nostalgieflash braucht, hier die Artikel von GIGA: https://www.giga-search.de/?search=Holarse

axel5423
Bild des Benutzers axel5423
Offline
Beigetreten: 21.11.2016
Beiträge: 9

Alles Gute zur Volljährigkeit des Holarse-Projektes!

Obgleich ich seit den 90er Jahren Linux verwende, habe ich erst Ende 2010 angefangen, es sporadisch auch als Spieleplattform zu nutzen. Im August 2016 habe ich Holarse kennen gelernt, als ich nach einem Patch für Life Is Strange suchte. Seitdem habe ich die Holarse News im RSS-Reader.

Folgende Spiele habe ich bereits: Civilization VI, Life Is Strange, Deponia

meldrian
Bild des Benutzers meldrian
Offline
Beigetreten: 12.05.2009
Beiträge: 1603

Keine Gewinnspielteilnahme!

Moin,

ohne Holarse, kennen und lieben gelernt circa 2008, wäre ich heute erfolgreicher Geschäftsmann mit einem Haus am See oder würde perspektivlos in irgendeiner Gosse vor mich hin rotten.
So oder so, ich möchte meine digitale Heimat nicht mehr missen müssen, dafür steckt zu viel Arbeit, Elan und Herzblut in den Inhalten die ich über die Jahre beisteuern durfte, ganz zu Schweigen von den Bekanntschaften und Möglichkeiten die ich über Holarse erfahren durfte.

Piet.Lu kommentierte bereits treffend und ich wiederhole entsprechend - auf die nächsten 18 Jahre & alles Gute zur Volljährigkeit.

baio-warix
Bild des Benutzers baio-warix
Offline
Beigetreten: 17.12.2015
Beiträge: 33

Herzlichen Glüwckwunsch!

boah! Wann ich angefangen habe mit Linux zu zocken, weiß ich nicht mehr genau. Denke es war irgendwann im Jahr 2015 und im selben Jahr habe ich Holarse kennengelernt.

enzenb
Bild des Benutzers enzenb
Offline
Beigetreten: 01.12.2015
Beiträge: 25

Weiß auch nicht mehr so genau, aber Computer waren für mich immer hauptsächlich wegen Spielen interessant, daher hab ich bestimmt von Anfang an Spiele unter Linux gespielt. Muss so um 1996 gewesen sein, vielleicht Doom oder Nethack.

murray
Bild des Benutzers murray
Offline
Beigetreten: 05.03.2009
Beiträge: 108

Glückwunsch und auf die nächsten 18!

Bei mir fing es im Jahr 2002 an und seitdem kenne ich auch Holarse.

Folgende Spiele habe ich bereits: Life Is Strange, Deponia, Insurgency, Poly Bridge, Uplink

pantzi
Bild des Benutzers pantzi
Offline
Beigetreten: 02.12.2016
Beiträge: 15

Alles Gute.
Auf euch aufmerksam wurde ich durch, damals noch GTuXTV.

Auf Linux spiele ich noch nicht so lange, obwohl ich schon seit vielen Jahren immer mal wieder verschiedene Linux Distributionen auf einem alten PC installiere.
Angefangen hat es mit LIMBO. Das Spiel gabs vor ein paar Jahren gratis und ich dachte mir, dass das schon auf Linux laufen würde, weil die Performance bei Linux Spielen oft schlechter ist, als auf Windows. Also habe ich mal wieder Linux auf meinen alten PC installiert und diesmal auch Steam
Limbo habe ich dann komplett auf Linux durchgespielt und dann wurde ich neugierig und mir ist erst bewußt geworden wie viele Spiele es auf LInux gibt und probierte mehr und mehr.
Ein paar Wochen darauf habe ich mir eine zusätzliche SSD gekauft und seitdem habe ich DualBoot
Seitdem kaufe ich auch recht viele Linux Spiele, darum habe ich von der Liste auch schon recht viele. darum hier welche ich noch NICHT habe:
Civilization VI
Cities In Motion 2
Poly Bridge
Lara Croft GO
Human Resource Machine

death-row
Bild des Benutzers death-row
Offline
Beigetreten: 15.05.2008
Beiträge: 8

!Keine Gewinnspielteilnahme!

Happy Birthday zum 18ten.

Angefangen hatte es bei mir 1999 mit der q3demoTEST-1.10-5. Das erste mal Kontakt mit holarse.net und comrad hatte ich 2000. :)

LinuxDonald
Bild des Benutzers LinuxDonald
Offline
Beigetreten: 26.05.2008
Beiträge: 14

Alles Gute zum Geburstag :) Schöne das eure Seit schön Aktiv bliebt andere Deutsche Linux gaming Seiten könnten sich da echt eine scheibe abschneiden.
Ich bin schon gespannt auf eure neue Seite in der Zukunft. Macht weiter so. Was ich mir wünsche würde wären mehr Beiträge. Ich selber kann da leider nicht helfen bin nicht so der Schreiber....

Angefangen keine Ahnung erste Dirsto wahr Suse danach Fedora 3 :D

Ich möchte auch nicht am Gewinnspiel Teilnehmen.

Arrax
Bild des Benutzers Arrax
Offline
Beigetreten: 01.12.2017
Beiträge: 22

Mit 18 seit ihr ja endlich Volljährig - was wird denn dann wohl kommen: Sex, Drugs, Rock'n'Games...

Gezockt habe ich unter Linux initial unter Suse 9.1 eigentlich nur sowas wie Pingus und Tuxracer.
Richtig los mit Steam und GoG-Games ging es erst vor ein paar Jahren unter Linux Mint 17.x

mferner
Bild des Benutzers mferner
Offline
Beigetreten: 07.08.2018
Beiträge: 1

Gratulation. Ich habe 1999 mit Suse 6 meine ersten Erfahrungen gesammelt. Zu meinen ersten Spielen unter Linux zählte kurz darauf freeciv, da ich auch unter Windows fast jede Civilization Version gespielt habe. Derzeit zocke ich Civ VI (Steam) unter Arch Linux.

mitscherdinger
Bild des Benutzers mitscherdinger
Offline
Beigetreten: 13.09.2010
Beiträge: 89

Herzlichen Glückwunsch! Ich bin schon seit fast 8 Jahren registriertes Mitglied bei Holarse, kenne es aber schon deutlich länger. Wie ich drauf gestoßen bin? Naja, gibt's irgendwelche anderen deutschsprachigen Linux-Gaming-Portale? Ich habe seit meinem Umstieg von Windows auf Linux, ungefähr im Jahr 2000, natürlich sofort auch auf Linux gespielt - das, was es damals halt so gab.

Commandline
Bild des Benutzers Commandline
Offline
Beigetreten: 23.05.2008
Beiträge: 289

So lange schon. Ich kenne das erst seit 2005. Heute abend gibt es bei uns Jack Daniels (morgen Frei) und ich werde auf euch anstoßen!!!

Da holarse ja jetzt auch harten Alkohol trinken darf geht das wohl in Ordnung.

Vom Gewinnspiel schließe ich mich aus. Bis auf Civ habe ich alles und es läuft auf meiner derzeitigen Hardware sowieso nicht ;)

Corben
Bild des Benutzers Corben
Offline
Beigetreten: 12.10.2016
Beiträge: 20

Erstmal herzlichen Glückwunsch zum 18.!

Mit Linux das "Spielen" angefangen... das ist schon ewig her. Erste Berührung mit Linux war bei einem Kumpel zu Schulzeiten. Er war eine oder zwei Klassen über mir und hatte angefangen zu studieren. Da brauchte er wohl für das Studium eine Linux Installation. Und da es damals nicht so einfach war wie heute Linux auf einem Rechner zum Laufen zu kriegen, hat ihm ein Schulkollege aus meiner Klasse geholfen.

Ich war damals schon sehr technik-affin, so interessierte ich mich generell erstmal dafür. Doch als ich es gesehen hatte... nur eine Eingabeaufforderung, und kaum was lief... näh, das war nix für mich. Da blieb ich lieber bei MS-DOS und Windows 3.11. Zumal es dafür auch die ganzen Spiele gab, die jeder hatte.

Wer konnte ahnen, daß ich meine Meinung so grundlegend ändern würde, als ich '99 mit dem Studium angefangen hatte. Mittlerweile ging aber auch deutlich mehr. Damals hatte ich mir noch mit Studenten-Rabatt die SuSE Distribution gekauft. Meine Herrn fand ich da Linux auf einmal cool. Es brauchte natürlich ein bisschen alles zu lernen, doch es ist ja ned schwer zu lernen, und je weiter man kam, desto mehr wollte man machen. Z.B. habe ich so aufgrund eines Seminares meinen eigenen Linux-Router mit eigenen Firewall-Regeln zusammengestellt. Viele Spiele boten damals schon für Linux dedicated server an. Die Erfahrung mit Linux wuchs, und irgendwann wollte man Linux nicht nur als Server einsetzen, sondern auch auf dem Desktop. Also auch irgendwann zocken!

Dann ging es los... Timothee Besset arbeitete noch bei ID Software und hatte z.B. den nativen Linux Client für Doom 3 erstellt. Ich erinnere mich noch gut, wie ich Doom 3 erst auf meine nVidia 6800 mit freigeschalteten Pipelines (nvidia-coolbits!) gespielt habe. Später dann auf einer ATI X1950Pro. Und wie ich mich geärgert hatte, als ATI den Support für die Karte für neuere X.org Versionen einstellte und es auf neueren Ubuntu Versionen nicht mehr lief. Seitdem hab ich nur noch nVidia Karten gekauft. Da es sonst nicht allzuviel unter Linux nativ gab, versuchte ich mich auch an wine, mit teilweise sehr guten Ergebnissen. Z.B. zockte ich lange Zeit WoW mit wine.

Doch das war gar nicht mal das erste "Nicht-Windows"-Zocken für mich. Denn in der Uni lief unter SunOS bereits Quake 3.

Letztendlich dürfte einfach die Uni dafür verantwortlich sein, daß ich den Spass und die Freude an Linux entdeckt habe. Windows wird nur noch für VR gestartet, oder wenn ein Multiplayer-Titel absolut nicht unter Linux läuft.

Für die Verlosung: Life Is Strange, Deponia: The Complete Journey, Insurgency, Interplanetary: Enhanced Edition, Poly Bridge, Lara Croft GO und Human Resource Machine nenne ich bereits mein Eigen.

Honki Tonk
Bild des Benutzers Honki Tonk
Offline
Beigetreten: 06.12.2016
Beiträge: 30

Mein Beileid zum 18. Geburtstag, damit beginnen ja all die Probleme.

Angefangen mit dem zocken unter Linux habe ich so 2003, wobei ich damals nur verschiedene OpenSource Projekte gespielt habe. Erst 2005 hatte ich mit Unreal Tournament 2004 auch ein kommerzielles Linuxspiel, welches damals bei mir eher schlecht lief. Erst 2010 fing ich an unter Linux intensiver zu zocken und seit letztem Jahr dann ausschließlich. Holarse habe ich dann Ende 2010 entdeckt, als ich nach etwas gesucht habe, aber keine Ahnung mehr nach was. Angemeldet habe ich mich dann einige Jahre später um am Weihnachtsgewinnspiel teilzunehmen, bin nicht so der Forenschreiber, Kontakt mit anderen Menschen aufnehmen ist eh nur was für merkwürdige Freaks.

Uplink besitze ich schon.

villeneuve
Bild des Benutzers villeneuve
Offline
Beigetreten: 02.12.2015
Beiträge: 47

18 Jahre Holarse? Krass! Glückwunsch dazu und danke für die ganze Arbeit, die Ihr reingesteckt habt!
Wenn ich mich richtig erinnere war das erste Spiel, das ich jemals unter Linux spielte, ein Reversi im Informatikraum meiner damalligen Schule. Das muß zwischen 1995 und 1997 gewesen sein. Danach kam dann Snake auf der d-box 2 :-D
Danach bei einem Kumpel, dessen Vater schon länger Linux nutzte, dieses 3D Spiel in dem Tux einen Eiskanal runterrutscht.
Mein erstes Zusammentreffen mit Holarse müßte gewesen sein als ich 2003 zum ersten Mal mit Linux auf dem PC experimentiert hatte, ausgelöst durch VDR (Video Disk Recorder). Daß man überhaupt einigermaßen vernünftig unter Linux spielen können soll erfuhr ich eigentlich dadurch, daß bei Quake III und Unreal Tournament irgendwo in den Readmes glaube ich die Rede von Linux war.
Im Fall des Falles Civilization VI und Cook Serve Delicious bitte an jemand anderen verlosen.

march
Bild des Benutzers march
Offline
Beigetreten: 03.02.2009
Beiträge: 48

Alles Gute zum Geburtstag und Danke für die Seite comrad, welche mich schon seit ~2001 treu begleitet. :) Auf viele weitere Jahre. :D

Die Spieletitel Civilization VI, Cities In Motion 2, Hyperspace Delivery Boy und Uplink besitze ich schon und können gerne eine andere Person glücklich machen.

doom-o-matic
Bild des Benutzers doom-o-matic
Offline
Beigetreten: 14.12.2016
Beiträge: 7

Gratulation zum Geburtstag! Ich hab damals in den ersten Semestern an der Uni Holarse schon verfolgt, vor allem die Loki Portierungen haben es mir damals angetan (obwohl ich damals primär nur nethack gespielt habe). Ich weiss noch als ich es zum ersten Mal geschafft hatte TuxRacer mit Grafikbeschleunigung zum Laufen zu bekommen. Schön wie das inzwischen besser geworden ist.

Alles Gute nochmal!

Von den Spielen besitze ich schon:
- Life Is Strange
- Deponia: The Complete Journey
- Insurgency
- Hyper Knights: Battles
- Poly Bridge
- Hyperspace Delivery Boy
- Uplink

Mamenga
Bild des Benutzers Mamenga
Offline
Beigetreten: 11.12.2016
Beiträge: 7

Auch von mir alles Gute. 18 Jahre sind eine lange Zeit. Es ist toll, dass ihr weiterhin so aktiv seid.
Meine erste Begegnung mit Holarse ist auch schon 14 Jahre her. Ich hatte keine Ahnung von Linux und wollte "nur" ein paar Spiele ans Laufen bringen, was damals keinesfalls trivial war. Daher ist es gut, dass sich die Technik seitdem weiterentwickelt hat und nur noch selten so viele Eingriffe in Konfigurationen nötig sind.
P.S. Von den aufgelisteten Titeln habe ich Deponia bereits.

kloß
Bild des Benutzers kloß
Offline
Beigetreten: 08.05.2015
Beiträge: 91

Happy Birthday!

Ich spiele noch gar nicht so lange auf Linux. Ich habe vor dem Supportende von Windows XP den Rechner im Dualboot mit Ubuntu 12.04 betrieben und etwas mit Open Source und Freeware gespielt. Ich schätze, das war Ende 2013.

Ich entdeckte die Seite vor ein paar Jahren für mich, als ich auf der Suche nach einer Seite für Freeware und Open Source war. Wahrscheinlich kam ich über eine Suchmaschine auf die Seite. Das war noch zu meinen Windows-XP-Zeiten. Ja, auch als Windowsnutzer kann man hier fündig werden. ;) Leider kann ich nicht mehr eingrenzen, wann das war, irgendwann in den Nullerjahren.

Deponia: The Complete Journey
Civilization VI
Life Is Strange
Dawn Of War III
Insurgency
Lara Croft GO

werden bei mir nicht laufen bzw. habe ich, deshalb besser an andere geben, danke.

devaux
Bild des Benutzers devaux
Offline
Beigetreten: 28.05.2013
Beiträge: 34

Wow, schon 18 Jahre! Gratulation und macht weiter so!
Ich mag mich noch an die ersten 3D-Spiele erinnern, die ich unter Linux zum Laufen gekriegt habe. Diese waren Parsec, Unreal Tournament und irgend ein Uboot-Spiel. Da war ich richtig stolz ;)

Aenigma
Bild des Benutzers Aenigma
Offline
Beigetreten: 20.05.2016
Beiträge: 28

Herzlichen Glückwunsch an Holarse, und an alle Gewinner! :)

doom-o-matic
Bild des Benutzers doom-o-matic
Offline
Beigetreten: 14.12.2016
Beiträge: 7

Vielen herzlichen Dank! Ich hab Deponia zwar schon, aber ich hab einen Kollegen der wollte das Spiel schon immer fuer Linux haben, ich werd ihm das einfach weiterschenken! Spread the love!

comrad
Bild des Benutzers comrad
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 3812

Ja, irgendwie hat unser Zufallsgenerator da etwas den Überblick verloren, aber gute Idee! Je mehr Linuxspieler umso besser! :-D

Commandline
Bild des Benutzers Commandline
Offline
Beigetreten: 23.05.2008
Beiträge: 289

Glückwunsch an alle Gewinner!

pantzi
Bild des Benutzers pantzi
Offline
Beigetreten: 02.12.2016
Beiträge: 15

insurgency gibt es gerade gratis auf steam. also wer es auch noch "gewinnen" will hat 48h zeit