0x10c von Notch angekündigt

Bild des Benutzers comrad
Tags:

0x10c ist der neue Titel des Minecraft-Entwicklers notch. Das Spiel findet in einem Paralleluniversum statt, in dem das Wettrennen ins All nie endetet und in den 80er-Jahren die Weltraumflüge von Unternehmen und reichen Personen als Hobby betrieben wurde. Die in den 80er beliebten 16-bit-Prozessoren enthalten jedoch einen Fehler, der bei den Kälteschlafkapseln zu einem dramatischen Fehlverhalten führt. So werden die Kapseln nicht ein Jahr (0x0000 0000 0000 0001) sondern 0x0001 0000 0000 0000 eingefroren.

So befindet sich der Spieler im Jahr 281 Billion (ja, Billion), in dem die entfernen Galaxien längst durch die Rotverschiebung unsichtbar wurden, in der viele Sterne lange erloschen und Schwarze Löcher die Sternenbilder dominieren.
Der Spieler kann in diesem Universum handeln, kämpfen, bauen, rauben, Asteroidabbau uvm betreiben. Die Interaktion mit anderen Spielern findet über ein spieleigenes Netzwerk statt. Zudem kann der Spieler seinen Computer durch eigene Programme erweitern. Diese werden in einem 16bit-Assembler verfasst (DCPU-16, siehe Spezifikation hier). Diese Programme lassen sich aus austauschen, man sollte sich also gegen Viren schützen. Notch sagt, dass dem Spieler hier keine Einschränkungen innerhalb des Spiels gesetzt werden.

Der Spieler kann Komponenten des Raumschiffs selbst steuern und umprogrammieren. Da einem nur begrenzte Energiemengen zur Verfügung stehen, muss man klug taktieren, um z.B. Tarnvorrichtungen zum Laufen zu bekommen.
Notch schliesst auch den Gebrauch von Viren über die interne Kommunikation nicht aus. Gegenmittel kann der Spieler ja selbst entwickeln.

Auf einem Screenshot kann man erkennen, dass das Spiel wieder in Java programmiert wird. Das lässt auf eine offizielle Linuxversion hoffen. Das Spiel wird im Singleplayer keine weiteren Kosten verursachen. Im Multiplayer auf den offiziellen Server soll hingegen eine monatliche Gebühr fällig sein. Es wird ab der Alpha-Version ähnlich wie Minecraft als Vorbestellung verfügbar sein.

Multimedia
rettichschnidi
Bild des Benutzers rettichschnidi
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 1413

Wer schreibt einen C/C++/Java Compiler dafür?

Heinrich
Bild des Benutzers Heinrich
Offline
Beigetreten: 24.08.2010
Beiträge: 35

Klingt interessant. Nur vermutlich so als Spiel etwa so massentauglich wie "Core War".