Erstes Minecraft Projektwochenende 2012

14 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
meldrian
Bild des Benutzers meldrian
Offline
Beigetreten: 12.05.2009
Beiträge: 1649
Erstes Minecraft Projektwochenende 2012

Hallo liebe Mit-Minecrafter und diese die ich hoffentlich (wieder) dazu ermutigen kann,

wir alle siedeln an verschiedenen Stellen auf unserem schönen Minecraftserver, einige sogar auf Koordinaten im fünfstelligen Bereich (Respekt an dieser Stelle). Für ein Wochenende sollten wir unsere Grüppchenbildung oder das Einsiedlerleben ablegen und uns zusammenrotten etwas Großes zu schaffen, etwas für das ein Einzelner viele Stunden investieren müsste.

Ich rufe daher zum ersten Minecraft Projektwochenende 2012 auf! EinProjekt sollten wir bereits jetzt hier erarbeiten können. Was wolltet ihr schon immer einmal realisiert sehen? Prunkvolle mittelalterliche Höfe? Eine Minecraft-City mit Wolkenkratzern und einer U-Bahn? Vielleicht doch eher, jetzt da die Levelhöhe verdoppelt wurde, eine fliegende Insel über dem Meer? Lasst euren Ideen freien Lauf, postet hier hin was das Zeug hält. Irgendwann in naher Zukunft werde ich eine Abstimmung über das umzusetzende Bauprojekt auf Holarse starten, vorausgesetzt es kommen genügend Vorschläge ;)
Im Anschluss machen wir uns Gedanken über die passenden Koordinaten zur Umsetzung.

Also los ihr Hackenschwinger und Schaufelzerstörer, zeigt her eure kreativen Köpfe!

PlayX
Bild des Benutzers PlayX
Offline
Beigetreten: 04.07.2008
Beiträge: 310

Ich wäre für eine Stadt unter Wasser. Etwa in der Art wie mein damiliges Atlantis. Nur halt größer und schöner.
Oder aber etwas was alleine auch kaum zu schaffen ist.
Eine Stadt in Pyramidenform.
http://www.flashydubai.com/images/ziggurat_pyramid_Dubai_04.jpg

Das müsste bei der neuen Bauhöhe ja zu machen sein.

Was haltet ihr eigentlich davon wenn die Karte mal von den Außengebieten wo keinder siedelt bereinigt wird.

Javafant
Bild des Benutzers Javafant
Offline
Beigetreten: 29.04.2011
Beiträge: 184

Schade, ich bin leider nur am Sonntag da. Ihr werdet also größtenteils ohne mich auskommen müssen. Ich halte nichts davon die Karte von den Außengebieten zu reinigen. Welchen Vorteil sollte das denn haben?

meldrian
Bild des Benutzers meldrian
Offline
Beigetreten: 12.05.2009
Beiträge: 1649

Hey,
nicht kommendes sondern irgendein Wochenende in (hoffentlich) naher Zukunft.
Kommt alles auf diesen Forenbeitrag hier und die einfließenden Ideen an. Dann im Anschluss noch die Abstimmung..
ich denke mal die kommenden beiden Wochenenden kannst du dir mit gutem Gewissen fürs Real Life verplanen ;)

Commandline
Bild des Benutzers Commandline
Offline
Beigetreten: 23.05.2008
Beiträge: 313

Ich denke mal Schritt 1 sollte das (massive) Horten von Baumaterial sein damit wenn es losgeht es keinen frühen mangel gibt :)

klappi
Bild des Benutzers klappi
Offline
Beigetreten: 01.05.2011
Beiträge: 17

Super Idee. Ich finde als erstes sollten wir den Nether schön machen, damit wir bei den Großprojekten besser zusammenarbeiten können.

klappi
Bild des Benutzers klappi
Offline
Beigetreten: 01.05.2011
Beiträge: 17

Was sollen wir denn horten, wenn wir nicht wissen, was wir brauchen?

Commandline
Bild des Benutzers Commandline
Offline
Beigetreten: 23.05.2008
Beiträge: 313

Grundsätzliches wie Cobblestone, Sand, Kohle z.B.

Commandline
Bild des Benutzers Commandline
Offline
Beigetreten: 23.05.2008
Beiträge: 313

EDIT: Gut wäre es natürlich auch Werkzeuge vorzubereiten damit, wenn es los geht, es nicht so viele Startschwierigkeiten gibt.

meldrian
Bild des Benutzers meldrian
Offline
Beigetreten: 12.05.2009
Beiträge: 1649

Wir arbeiten derzeit daran ein Schienensystem möglichst ZombiePig-frei und vor Ghasts geschützt im Nether aufzubauen um schnell von Tor zu Tor fahren zu können. Wer sich beteiligen / anschließen möchte, sollte Abends zwischen 20:00 und 23:00 auf dem Minecraftserver auftauchen. Zusammen lässt sich schnell eine Verbindung zwischen A und B herstellen was das große Projektwochenende organisatorisch viel einfacher werden lassen dürfte.

Oder sollten wir das als Projektthema verwenden? "Unser Nether soll schöner werden" vielleicht? Meinungen / Einwände / Vorschläge? Bislang ists ja noch ein wenig karg.

Tuxian
Bild des Benutzers Tuxian
Offline
Beigetreten: 17.02.2012
Beiträge: 48

Könnt ihr mal die Koordinaten durchgeben?

Mopple
Bild des Benutzers Mopple
Offline
Beigetreten: 04.06.2011
Beiträge: 20

Also ich hätte da mal ne andere Idee fernab vom bauen und Gedöns auf dem Mainserver, wenn der irgendwie "out" ist, so wie es mir vorkommt.
Wie wäre es mit dem zocken von sog. CustomMaps?
Da gibts ja diverse. Aber veranlasst hat mich da doch diese "Tribute von Panem" "hunger games" map!
Oder eine DOTA minecraft map. Das wäre doch mal töffte oder?
Würd mich um Feedback freuen.

Und ja natürlich bin ich auch für den holarse-Mc-server :)
Aber so mal für frischen Wind zu sorgen und Minecraft hier mal aufleben zu lassen! :-)

meldrian
Bild des Benutzers meldrian
Offline
Beigetreten: 12.05.2009
Beiträge: 1649

@mopple
CustomMaps schließe ich jetzt mal kategorisch aus. Hier geht's um das Verschönern der bisherigen Holarse-Map, nicht ums Laden angepasster Karten zu einem bestimmten Zweck. Soweit meine Meinung zählt würde ich davon absehen wollen, lasse aber gerne noch andere zu Wort kommen.

@Tuxian
Musst mal schauen, hab die gerade nicht im Kopf, war schon seit ein paar Tagen nicht mehr Ingame, wollte dich aber hier nicht ohne Antwort stehen lassen. Sofern du ein Nethergate hast, such mal nach Schildern im Nether die irgendwas mit "meldrian" zeigen. Falls auffindbar bist du schon ganz in der Nähe. Ansonsten porte dich doch einfach zu einem von uns wenn du das nächste Mal parallel mit jemand anderem Online bist.

Tuxian
Bild des Benutzers Tuxian
Offline
Beigetreten: 17.02.2012
Beiträge: 48

@ Meldrian:

Ne, ich hab leider noch kein Portal, da ich noch 2 Diamanten misse, dürfte ich allerdings bald im Dungeon finden (hoffe ich zumindest).

@ mopple:

Wir könnten uns auch ne Art Adventuremap in einem unbekannten Gebiet bauen, welche per Nether zu erreichen ist oder evtl. im Nether selber ne Survivalmap

Mastodon