Features in Holarse

11 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
comrad
Bild des Benutzers comrad
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 4310
Features in Holarse

Hallo zusammen,

Holarse läuft jetzt ja mit Drupal schon eine ganze Weile stabil. Leider ist das Screenshot-Backend deprecated, sprich wird nicht mehr weiterentwickelt, daher müssen wir das austauschen.

In dem Zuge könnte man schauen, welche Features in Holarse nicht verwendet werden, und was man sonst noch so ändern könnte.

Würde mich freuen, wenn ihr dazu Ideen habt!

Gruß,
comrad

rettichschnidi
Bild des Benutzers rettichschnidi
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 1413

Ideen:

  • FTP-Server (oder Torrenttracker mit Seeder)
  • schöne Screenshot-Gallery
  • guter Video Support (Youtube, etc.., eigenes abgesetztes HTML-Feld würde im Notfall auch reichen),
  • eine Möglichkeit, beliebige Dateitypen an die Artikel anzuhängen
  • eine Punktverwaltung die fürs schreiben und nicht fürs Artikel anlegen Punkte gibt (oder halt gar keine)
  • evt. ein grafischer Artikeleditor
  • eine einfache Möglichkeit, Bilder innerhalb des Artikels zu platzieren (mit Thumbnails falls nötig)
  • Drupal soll alles innerhalb von [ code ] unverändert lassen
  • kein automatisches Umwandeln von Links (und vor allem Daten)
  • einen "Topf" wo jeder interessante, newswerte Links reinschmeissen kann und jeweils 1x pro Woche diese dann in zusammengefasster Form veröffentlicht werden. Damit könnte man dann auch die zahlreichen neuen Versionen von Open Source Projekte erwähnen welche für sich alleine nicht für eine gescheite News ausreichen würden.
comrad
Bild des Benutzers comrad
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 4310
  • Ein Artikeleditor ist schwierig, denn dieser müsste Wikimedia-Syntax können.
  • Das Umwandeln von Sachen in [ code ] sollte eigentlich nicht passieren, irgendwo wirds aber dennoch irgendwie umgewandelt.
  • Warum kein automatisches Umwandeln von Links?
  • Wieso beliebige Dateitypen? Was soll denn angehangen werden?
rettichschnidi
Bild des Benutzers rettichschnidi
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 1413
  • automatisches Umwandeln: das heutige Datum 28.2.2009 sollte nicht als Link erscheinen
  • wegen den Dateitypen: damals ging es um eine spezielle lib welche ich nicht anhängen konnte. Wenn es allerdings Torrents/einen FTP-Server gibt wäre das "Problem" auch damit gelöst.
comrad
Bild des Benutzers comrad
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 4310

Jau, ich gehe da mal von aus, dass das Problem mit dem Datum in der aktuellen Drupal-Version gelöst ist.

rettichschnidi
Bild des Benutzers rettichschnidi
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 1413

Und noch ein (alter) Vorschlag:

comrad
Bild des Benutzers comrad
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 4310

Müsste sich theoretisch mit der htaccess-rewrite-rule machen lassen, leider hab ich davon nicht soviel Ahnung.

rettichschnidi
Bild des Benutzers rettichschnidi
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 1413

Mal bei lf.de nachfragen. Wird sich bestimmt jemand mit Ahnung finden lassen. Ich kanns auch nicht.

rettichschnidi
Bild des Benutzers rettichschnidi
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 1413

Wegen der Gallerie:

Wie wäre es damit: http://drupal.org/project/gallery (+ halt diese Gallery2)

Auf http://d6.drupalgallery.com/ gibt es ein paar Beispiele, sehen brauchbar aus meiner Meinung nach.

Noch eine neue Idee:
Wie wäre es mit einem Holarse-Account bei Youtube, sodass man dort Linuxrelevante Videos raufladen kann (Passwort einfach für den "engeren" Kreis). Denke dabei vorerst mal an die LGP-Trailer welche dann gut hier eingebunden werden könnten.

comrad
Bild des Benutzers comrad
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 4310

Offiziell bei Youtube hochladen? Ne, dann können wir das doch lieber selbst umwandeln ;-)

Soweit ich weiss, funktioniert diese Gallery so, dass du dann einen neuen Dokumententyp anlegen kannst und diesen dann posten und schon hast du eine Galerie, wo du noch Fotos einfügen darfst.

Was wir brauchen ist halt ein Automatismus alles anzuzeigen, was zu diesem einen Artikel gehört, mehr nicht. Zudem sollen die Bilder ja an den Artikel angebunden werden. Ich meine, dass die Galerie alles anzeigt, was im Bildordner liegt.

murray
Bild des Benutzers murray
Offline
Beigetreten: 05.03.2009
Beiträge: 119

Also bei der Auflistung der Spiele:
http://www.holarse-linuxgaming.de/tags/200

Da wär es praktisch, wenn oben das Alphabet angeben wird. So könnte man schneller zu den Spielen gelangen, die z.B. mit S beginnen

Ich find die Auflistung von 20 Spielen pro Seite auch etwas wenig :D
Für angemeldete Benutzer vllt. frei konfigurierbar machen? Zwischen 20 bis 100?

Mastodon