Wine

Bild des Benutzers comrad

The Witcher 3

The Witcher 3 läuft mit Wine 3.4 und DXVK. Konfiguration siehe Video.

Bild des Benutzers comrad

Elite Dangerous

Über Elite: Dangerous

Übernimm die Kontrolle über dein eigenes Raumschiff in einer mörderischen Galaxie. Mit Elite: Dangerous hüllt sich das klassische Open-World-Abenteuer in ein modernes Gewand – mitsamt einer dynamischen Story und der gesamten Milchstraße.

Bild des Benutzers comrad

Dark Souls 3

Dark Souls 3 mit Wine Staging 3.6 und DXVK 0.42.

Bild des Benutzers murray

DXVK

DXVK ist ein auf Vulkan basierender Kompatibilitätslayer für Direct3D 11 Anwendungen, welcher unter Linux mittels Wine genutzt werden kann. Die Bibliothek wird auf github vorkompiliert bereitgestellt, oder lässt sich beispielsweise bei Arch Linux aus dem AUR installieren.

Es wird Wine in der Version 3.5 oder höher vorausgesetzt.

Um DXVK nutzen zu können muss einmal das mitgelieferte Skript

setup_dxvk.sh

Bild des Benutzers Linux Gamer 91

Monkey Island 2 Special Edition: LeChuck’s Revenge

Monkey Island 2 Special Edition: LeChuck’s Revenge ist eine Neuauflage des Klassikers von Monkey Island 2: LeChuck's Revenge

Installation

Ich habe die Installation der Steam Version mit PlayOnLinux getestet. Das Spiel funktioniert nach dem Download über Steam ohne weitere Anpassungen, und ohne Probleme. Mit CrossOver funktioniert das Spiel ebenfalls einwandfrei.

Bild des Benutzers Linux Gamer 91

Secret Of Monkey Island Special Edition

Secret Of Monkey Island Special Edition ist eine Neuauflage des Klassikers von The Secret of Monkey Island

Installation

Ich habe die Installation der Steam Version mit PlayOnLinux getestet. Das Spiel funktioniert nach dem Download über Steam ohne weitere Anpassungen, und ohne Probleme. Mit CrossOver funktioniert das Spiel ebenfalls einwandfrei.

Die GOG Version funktioniert ebenfalls mit Wine, diese hab ich mit wine-2.21 (Staging) erfolgreich getestet. Auch bei der GOG Version sind keine Anpassungen nötig.

Bild des Benutzers comrad

Railroad Tycoon Deluxe

Railroad Tycoon Deluxe ist das Original von Sid Meier aus dem Jahre 1990 und wurde 1993 als Deluxe-Version erneut veröffentlicht.

Im Jahre 2006 wurde es als Freeware (Download-Link) freigegeben. Die Installation muss leider mit WINE erfolgen, danach kann das Spiel aber mit Dosbox unter Linux ausgeführt werden.

Der Nachfolger Railroad Tycoon II wurde mit der Erweiterung von Loki nativ auf Linux portiert.

Bild des Benutzers comrad

Fallout 4

Die vierte Inkarnation der postapokalyptischen Fallout-Serie.

Lutris

Die Spieleplattform Lutris hält ein Installationsscript für Wine bereit, das bereits die nötigen Anpassungen und Einstellungen vornimmt, um Fallout 4 mit Wine unter Linux zu spielen.

Bild des Benutzers comrad

Simple Planes

Simple Planes ist ein Flugzeugkonstruktionsspiel. Die selbstgebauten Flugzeuge können dann in einer Open World ausprobiert werden. Der Editor ist ziemlich umfangreich. Ähnelt dem Space-Plane-Teil aus Kerbal Space Program.

Funktioniert problemlos mit Wine 2.0.1. Ausprobiert wurde die DRM-Freie Version aus dem Humble Store.

Bild des Benutzers comrad

Star Trek: Starfleet Academy

Star Trek: Starfleet Academy funktioniert in der GOG-Version einwandfrei mit Wine 2.0.1.

Inhalt abgleichen
Mastodon