News

Bild des Benutzers rettichschnidi

Jets'n'Guns für Linux

Tags:

LGP hat Jets'n'Guns für Linux angekündigt. Das Arcade Shoot ’em up von Rake in Grass ist seit längerem für Windows verfügbar und soll nun voraussichtlich am ersten Dezember 2008 auch für Linux veröffentlicht werden. Wer das Spiel vorbestellt kann wie immer an der in wenigen Tagen startenden Beta teilhaben. Der Preis liegt laut LGP bei £15.00, bei Tuxgames.com kann das Spiel jedoch schon für 25$ vorbestellt werden.

Bild des Benutzers PlayX

Crossover Games 7.1.2 erschienen

Tags:

Kürzlich hat Codeweavers eine neue "unsupported" Version ihres kommerziellen Wine Builds, Crossover Games, herraus gebracht. Dieses neue Build basiert auf Wine 1.1.4, bringt offizielle Unterstützung für SPORE mit und hat ein paar Verbesserungen im Umgang mit City of Heroes erfahren.

Bild des Benutzers ottk3

Yo Frankie!

Yo Frankie! ist ein Projekt der Blender Foundation und Crystal Space. Ziel dieses Projektes war es, ein Open Source Spiel in einem halben Jahr zu entwickeln, welches mit kommerziellen Spielen mithalten kann sowie die Verbesserung von Blender als Spielentwicklungsumgebung.

Bild des Benutzers Lightkey

Free Gamer in neues

Tags:

Iwan 'qubodup' Gabovitch vom Free Gamer Weblog und Florian 'SiENcE' Fischer von Iris 2.0 standen für "neues" auf 3sat Rede und Antwort für einen rund vier Minuten langen Bericht zu Hobbyspieleprogrammierern.

Bild des Benutzers Lightkey

Dráscula und Edna brechen aus

Tags:

Mit ScummVM 0.12.0 wurde auch eine baldige Neuigkeit angekündigt.

Bild des Benutzers Lightkey

Engines von Heretic und Hexen unter GPL

Tags:

Überraschend hat James Monroe von Raven Software gestern den Quelltext der Engines von Heretic und Hexen unter der GPL erneut freigegeben.

Activision hat dem zugestimmt. Sie besitzen das Urheberrecht darauf, da sie Raven Software vor elf Jahren übernommen haben.

Bild des Benutzers Bart

TORCS 1.3.1 Prerelease verfügbar

torcs-splash-3d_final.jpg
Eine erste Testversion des OpenSource-Autorennspieles TORCS steht zur Verfügung, die Entwickler wünschen viel Spaß und bitten um ein ausgiebiges Testen.

Bild des Benutzers rettichschnidi

Command and Conquer: Alarmstufe Rot ab sofort Freeware

Tags:

Command and Conquer: Alarmstufe Rot wurde zur Feier des 13. Geburtstages der Command and Conquer Serie als Freeware freigegeben.
Wie schon das seit einem Jahr gratis erhältliche Command & Conquer: Der Tiberiumkonflikt kann das Spiel laut WineHQ ziemlich gut mit Wine gespielt werden.
Alternativ gibt es noch die Projekte FreeCNC, OpenRedAlert und FreeRA, welche versuchen, die Spieleengine nachzubauen. Damit lassen sich die Spiele mehr oder weniger gut native unter Linux spielen.

Bild des Benutzers comrad

Celetania kommt am 13.02.2009

Tags:

Das Weltraum-MMORPG Celetania wird laut Webseite am 13.02.2009 veröffentlicht werden. Neben der Windows-Version für XP und Vista wird auch laut FAQ eine Linux-Version veröffentlicht werden, die auch schon in der Download-Liste auswählbar ist.

Der Client soll kostenlos sein, nach einem Testzeitraum werden monatliche Gebühren fällig.

Hinter dem Spiel steckt Vulcando Games GmbH aus Augsburg.

Bild des Benutzers Lightkey

ScummVM 0.12.0

Tags:

Bereits ein halbes Jahr später folgt Version 0.12.0, Codename " " von ScummVM, so wie in Zukunft auch alle halbe Jahre eine neue Version geplant ist.

Die für den Google Summer of Code entwickelten Neuerungen folgen erst im Winter aber ein paar Entwickler waren schon im Frühling sehr aktiv und so gibt es trotzdem wie üblich mehrere neu unterstützte Spiele und Verbesserungen:

Inhalt abgleichen
Mastodon