Entwickler

Bild des Benutzers comrad

Paradox Interactive

Paradox Interactive ist ein schwedisches Spieleentwicklungshaus. Sie machen und vertreiben Spiele wie:

usw.

Bild des Benutzers Ground0

Artifex Mundi

Artifex Mundi wurde 2006 gegründet und hat in dieser Zeit einige Spiele hergestellt die im bereich der Casual Spiele angesidelt sind.

Es wird auf eine grosse Plattform Vielfalt geachtet, wie bei diesen Spiele Genre üblich.
Von einem Smartphone, Computer bis zu diversen Spielkonsolen.

Unter anderem sind folgende Spiele unter Steam für Linux erhältlich:

  • Nightmares from the Deep: The Cursed Heart
  • Abyss: The Wraiths of Eden
  • Clockwork Tales: Of Glass an Ink
  • Nightmares from the Deep 2: The Siren's Call
  • Enigmatis 2: The Mists of Ravenwood
Bild des Benutzers comrad

Level Up Labs

Level Up Labs ist ein Entwicklerstudio, dass Spiele wie Defenders Quest macht und demnächst Defenders Quest II herausbringen wird. Sie sind dabei sehr Linuxfreundlich und haben wegen Problemen mit Adobe AIR ihre Spiele in C++ erneut umgesetzt. Sie verwenden dabei das Haxe-Framework Haxeflixel.

Bild des Benutzers thor77

Tiny Build

Tiny Build ist ein kleines Entwickler- und Publisherteam das 2011 gegründet wurde.

Geschichte

Im Jahr 2011 stolperte Alex Nichiporchik (der jetzt CEO des Unternehmens ist) über das Spiel No Time to Explain und war der Meinung, das Spielprinzip habe sehr viel potenzial, weshalb er mit dem Entwickler des Spiels (Tom Brien, mittlerweile Creative Director des Unternehmens) eine Partnerschaft unter dem Namen tinyBuild GAMES einging.

Bild des Benutzers comrad

Positech Games

Positech Games ist in Grossbritannien ansässig und besteht aus dem erfahrenen Cliff Harris, der die Firma 1997 gegründet hat. Alle neueren Spielen haben Linux-Unterstützung und die Spiele haben aus Prinzip kein DRM. Folgende Spiele sind bereits für Linux erschienen:

Ihr findet die Spiele auch unter dem Tag "Positech".

Bild des Benutzers comrad

flibitijibibo

flibitijibibo ist ein Porter, der Spiele auf Linux portiert. Ihr findet die Spiele unter dem gleichnamig komplizierten Tag. Er ist auch Entwickler und Maintainer von FNA, mit dem auch viele Spiele portiert werden.

Bild des Benutzers comrad

Feral Interactive

Feral Interactive hat bereits einige größere Spiele auf Linux portiert. Ihr findet Sie unter dem Tag "Feral Interactive".

Einige Spieleportierungen unterstützen leider nur plattformspezifischen Multiplayer, siehe Tagliste zu "plattformspezifisch". Dazu hat Feral auf Steam eine Gruppe eröffnet, um Mitspieler zu finden: http://steamcommunity.com/groups/maclinux

Bild des Benutzers meldrian

Hothead Games

HotHead Games ist ein kanadisches Entwicklerteam das sich bisher auf vielen gängigen Plattformen ausgetobt hat. Mit dem Game Penny Arcade Adventures waren Sie auf Windows, Mac und Linux vertreten. Darüber hinaus ist der Titel auch über Xbox LIVE Arcade und über das PlayStation Network beziehbar.

Zu Ihren Titeln zählen

Bild des Benutzers meldrian

Unknown Worlds

Hinter Unknown Worlds verbergen sich die Entwickler von Natural Selection und Natural Selection 2. Das mehr oder minder ernst gemeinte Bestreben von Unknown Worlds ist es die Welt über Computerspiele zu vereinen / näher zueinander zu bringen (Zitat Website: Our goal is simple, but not easy - to unite the world through play). Das Team wurde 2001 gegründet.

Bild des Benutzers rettichschnidi

Frictional Games

Indie-Spieleentwickler, bisher immer inkl. Linuxversion.

Inhalt abgleichen