Engines

Bild des Benutzers meldrian

Open Zelda

Freie Software zum erstellen von Abenteuern für und über ein Zelda-artiges Universum.

Bild des Benutzers comrad

OpenRelativity

OpenRelativity ist eine quelloffene Engine des MIT, dass die relativistischen Effekte nahe der Lichtgeschwindigkeit simuliert. Sie basiert auf Unity 3D.

Bild des Benutzers comrad

Vulkan

Die Khronos-Gruppe ist ein Konsortium aus verschiedensten Firmen der IT-Branche und kümmert sich um die nächste Bibliothek zur 3D-Beschleunigung, genannt Vulkan. Sie soll in Konkurrenz zu Apples Metal und Microsofts Direct X 12 treten. Sie tritt die Nachfolge zu OpenGL an und wurde vormals NG-OpenGL genannt. Sie soll im Gegensatz zu den spezifischen Bibliotheken auf allen Plattformen universell funktionieren und verfügbar sein.

Seit dem 16. Februar 2016 ist Vulkan offiziell in der Version 1.0 freigegeben.

Bild des Benutzers comrad

Baldur's Gate

Baldurs Gate
Baldur's Gate: Enhanced Edition
Baldurs Gate: Enhanced Edition

GemRB

GemRB ist eine Open Source-Implementation der Infintiy-Engine. Mit ihr kann - unter anderem - auch das Original Baldur's Gate und die Erweiterung "Legenden der Schwertküste" spielen.

Enhanced Edition

Baldur's Gate: Enhanced Edition ist eine Neuauflage des Originals von 1998 mit Anpassungen an aktuelle Auflösungen. Zusätzlich gibt es noch neue Charaktäre und einige weitere neue Inhalte. Diese Edition enthält auch noch das Legenden der Schwertküste Erweiterungspaket.

Es ist auf Steam und GOG für Windows, OS X und Linux erhältlich.

Bild des Benutzers comrad

eON

Die Firma Virtual Programming bietet eine Wrapper-Schicht namens eON an, um Spiele von der Windows-Plattform einfach und ohne große Anpassungen auf andere Plattformen lauffähig zu machen. Dabei findet keine übliche Portierung des Quellcodes statt, sondern eine Zwischenschicht wandelt die Windows-Aufrufe in native System-Aufrufe um. Das Prinzip entspricht dem von Wine/Crossover.

Spiele mit eON-Portierung sind mit dem entsprechenden Tag markiert.

Fehler werden im Github-Issue gesammelt: https://github.com/virtual-programming

Troubleshooting

Bild des Benutzers comrad

openage

openage ist eine freie Reimplementation der Age Of Empires 2-Engine mit modernen Mitteln. Dabei soll es eine exakte Kopie des Originals werden. Um das Spiel zu verwenden werden die Original-Mediendateien von Age Of Empires 2 benötigt.

Bild des Benutzers comrad

Space Engine

Space Engine ist eine relatistische Weltraumsimulation. Eine Linux-Version ist geplant. Bis dahin funktioniert die Engine einwandfrei mit Wine. Getestet unter OpenSUSE 42.3 mit Wine 2.0.1 und Space Engine 0.9.8.0 Beta.

Bild des Benutzers meldrian

FreeDink

Ein humoristisches Rollenspiel. FreeDink ist eine von Fans und Freunden von Dink Smallwood erstellter Port der Engine des Ursprungsspiels.

Bild des Benutzers meldrian

Zelda Classic

Genau das nachdem es sich anhört: Zelda. Classic. Nur besser.

Bild des Benutzers comrad

Unity

Unity ist eine kommerzielle Spiele-Engine, die in der Version 4 in der Pro-Fassung und auch in der Version 5 für Linux verfügbar ist. Der hauseigene umfangreiche Editor soll ab der Version 2019.3 komplett unter Linux lauffähig sein. Bis dahin kann der Linux-Editor als Vorabversion genutzt werden (Ankündigung).

Spiele, die die Unity-Engine benutzen, findet ihr über das Tag.

Inhalt abgleichen
Mastodon