Engines

Bild des Benutzers meldrian

OpenRCT2

Eine freie Open Source Portierung von RollerCoaster Tycoon 2.

Bild des Benutzers comrad

openvr

openvr ist die hauseigene Virtual Realtity (VR)-Implementation von Valve für ihre Steam-Plattform. Sie stellt eine API dar, um verschiedene VR-Hersteller unter einer gemeinsamen Schnittstelle ansprechen zu können.

Bild des Benutzers comrad

xoreos

xoreos ist eine Reimplementation der Aurora-Engine von Bioware unter der GPL. Laut Wiki funktionieren folgende Spiele grundlegend und sollen später vollständig unterstützt werden:

Bild des Benutzers comrad

Freeablo

Freeablo ist eine freie Reimplementation der Diablo-Engine. Es ist noch ziemlich in den Kinderschuhen, obwohl schon am Multiplayer-Part gearbeitet wird.

Bild des Benutzers comrad

PICO-8

PICO-8 ist eine virtuelle Spielekonsole mit gewollt strengen Limitierungen. Es ist drm-frei für Windows, OSX, Linux und das Web verfügbar.

Sofern man in der Vergangenheit das Humble Voxatron Debut gekauft hat kann man von Humble Bundle die Keys zur Aktivierung auf Lexaloffle erhalten. Unter Updates ist PICO-8 für 32-Bit und 64-Bit zu finden.

Bild des Benutzers meldrian

jBrickBuilder

Auf Java basierende Legobau-Simulation.

Bild des Benutzers meldrian

Doomsday Engine

Moderne Engine für Doom, Heretic, Hexen und weitere Titel.

Bild des Benutzers comrad

OpenTomb

OpenTomb (ehemals TRE) ist eine plattformübergreifende Reimplementation der Tomb-Raider-Engines der Tomb Raider-Teile 1 bis 5.

Bild des Benutzers comrad

CRYENGINE

Die CRYENGINE kann ab der Version 3.8.1 auch unter Linux verwendet werden.

Bild des Benutzers comrad

OpenRTS

OpenRTS ist eine 3D-Echtzeitstrategie-Engine in Java 7. Die Basis hier bildet selbst die jMonkeyEngine 3. Die Engine ist unter der MIT-Lizenz Open Source.

Inhalt abgleichen
Mastodon