SteamOS

Bild des Benutzers comrad

Never Alone

Never Alone (Kisima Ingitchuna) erzählt die Geschichte eines Inuit-Mädchens mit ihrem Fuchs, dass Abenteuer rund um die artiktische Folklore erlebt. Seit Weihnachten 2015 gibt es auch eine native Linux-Version. Auf GOG wurde die Linux-Version schließlich im März 2016 zur Verfügung gestellt. Im Humble Store kann man zusätzlich noch die drm-freie Linux-Version herunterladen.

Das Mädchen und der Fuchs können im lokalen Coop gespielt werden.

Bild des Benutzers comrad

Earth 2160

Der dritte Teil der Earth-Echtzeitstrategiereihe. Der Titel wurde Mitte Februar 2016 mittels Wine offiziell für Linux bzw. SteamOS veröffentlicht. Er ist auf Steam zu haben. Achtung, das Spiel muss neben Steam auch noch über das Internet aktiviert werden.

Der Port scheint recht gut zu funktionieren, bislang konnte ich bis auf das Steam Overlay-Problem keine Fehler feststellen. Auflösungen wie Full HD werden voll unterstützt, Ton funktioniert, keine Ruckler oder sonstige Probleme im Spiel erkennbar.

Aktivierung

Bild des Benutzers comrad

The Slaughter

Bild des Benutzers comrad

Lux Delux

Lux Delux ist ein Risk-ähnliches Brettstrategiespiel. Auf über 900 Karten (Fantasy, Geschichte, uvm) kann man gegen menschliche Spieler im Internet oder gegen die KI antreten. Man kann sogar eigene KI-Gegner mit Hilfe der mitgelieferten API schreiben. Auch liegt ein Karteneditor bei.

Es kann bei Steam, im Humble Store und direkt beim Hersteller bezogen werden.

Demo

Auf der Herstellerseite ist eine 80MB große Demo für Linux zu finden.

Bild des Benutzers comrad

Layers of Fear

Layers Of Fear ist ein eigentlich Horror-Adventure/Walking-Simulator publisht von Aspyr Media. Wir haben freundlicherweise einen Key zur Verfügung gestellt bekommen, um uns das Spiel näher ansehen zu können.

Über das Spiel

Bild des Benutzers Linux Gamer 91

Medieval II: Total War

Medieval II: Total War ist die vierte Episode der preisgekrönten Total War-Reihe. Als Herrscher über einige der grössten mittelalterlichen Nationen der westlichen Welt und des Vorderen Orients kommandiert der Spieler Truppenstärken von bis zu 10.000 blutrünstigen Kriegern, die sich auf epischen 3D-Schlachtfeldern gigantische Kämpfe liefern. Zudem muss man sich um die (abstrakt gehaltene) Wirtschaft seines Reiches und ein wenig um die Charaktäre kümmern, um seinen Familienstamm weiterzutragen.

Bild des Benutzers NoXPhasma

Divinity: Original Sin Enhanced Edition

Divinity: Original Sin Enhanced Edition ist ein Echtzeit-Rollenspiel mit rundenbasierten Kämpfen. Entweder man spielt es alleine und übernimmt die Rolle der zwei Protagonisten oder spielt es zu zweit im lokalen oder Online Coop.

Divinity: Original Sin Enhanced Edition ist seit dem 23. Dezember 2015 bei Steam für SteamOS und Linux verfügbar.

Achtung

Achtung, die Portierung beschränkt sich auf 64-Bit-Systeme! Eine 32-Bit-Version ist nicht geplant.

Bild des Benutzers comrad

Saints Row: Gat out of Hell

Saints Row: Gat out of Hell ist ein Stand-Alone Addon zu Saints Row IV. Es wurde zusammen mit dem Hauptspiel kurz vor Weihnachten für SteamOS veröffentlicht.

Bild des Benutzers comrad

Saints Row IV

Saints Row IV wurde im Zuge der SteamOS-Ankündigung auch für Linux versprochen. Das Versprechen wurde kurz vor Weihnachten 2015 eingehalten und Saints Row IV und das Stand-Alone Addon Saints Row: Gat out of Hell wurden für Linux freigegeben.

Das Spiel gibt es als normale Edition und als Game Of The Century mit etlichen DLC.

Bild des Benutzers comrad

American Truck Simulator

ATS

Der American Truck Simulator ist eng verwandt mit dem Euro Truck Simulator 2, spielt jedoch, wie es der Name schon erahnen lässt, in den USA. Zu Beginn wird der Bereich um Kalifornien abgedeckt werden.

Steam Controller

Auch hier funktioniert der Steam Controller nicht unter Linux, obwohl er offiziell unterstützt wird.

Inhalt abgleichen
Mastodon