Singleplayer

Bild des Benutzers Funatiker

Game Royale: Jäger der verlorenen Glatze

„Game Royale: Jäger der verlorenen Glatze“ ist das erste der bislang beiden „Game Royale“-Spiele. Diese Point-And-Click-Adventure wurden von der bildundtonfabrik begleitend zur ZDF-Sendung „Neo Magazin Royale“ mit Jan Böhmermann veröffentlicht.

Das Spiel

Bild des Benutzers mattn

CavePacker

CavePacker ist ein Sokoban Spiel - ein Logik- und Puzzlespiel. Halte deine Höhle sauber! Schiebe alle verteilten Kisten auf ihre vorgesehen Plätze, um dies zu erreichen. Dabei kannst du die Kisten nur schieben, nicht ziehen.
Du bekommst mehr Punkte je weniger Schritte du zum Saubermachen benötigst.

Bild des Benutzers comrad

StarDrive 2

Über das Spiel

StarDrive 2 ist nicht im üblichen Sinne eine Fortsetzung einer Reihe. Wer sich den - nicht für Linux erhältlichen - ersten Teil ansieht wird deutliche Gemeinsamkeiten feststellen. In der Tat handelt es sich bei StarDrive 2 eher um so etwas wie ein kompletter Neubeginn mit allem, was man im ersten Teil falsch gemacht oder hätte deutlich besser machen können. Der Entwickler hat sich leider nicht viele Freunde gemacht, indem er den ersten Teil liegenlassen hat und sich nur noch um die Entwicklung des zweiten Teils kümmerte.

Bild des Benutzers comrad

White Night

White Night ist ein ein schwarz-weiß gehaltenes Adventure, in dem die Protagonisten in einem Traum gefangen sind und immer vor der Dunkelheit fliehen müssen. Es ist auf Steam für Windows, OS X und Linux erhältlich.

Bild des Benutzers Lucki

Bleed

Wryn ist ein Mädchen mit einem großen Arsenal sowie großen Träumen sie will der ultimative Videospiel-Held sein! Hilf ihr, der größte Held aller Zeiten in einem actionreichen Gebot zu nehmen, um den Titel für sich selbst zu behaupten, und der Welt zu zeigen, wie ein wahrer Held aussieht!

Bild des Benutzers comrad

Nowhere

Nowhere, ursprünglich Project Ginshu, ist laut dem Entwicklerstudio Duangle, ein dynamisch generiertes Sandboxspiel in einer offenen Welt. Als Spieler kontrolliert man eine beschränkt intelligente Drohne in einer von ähnlichen Maschinen bevölkerten Kolonie im All. Stirbt der Spieler, wird er als dieselbe Drohne wiederbelebt. Da die Leben zufällig über die Lebensspanne der Drohne verteilt sind, ist es auch möglich einem jüngeren oder älteren Selbst, zu begegnen.

Bild des Benutzers NoXPhasma

Metro: Last Light Redux

Das Spiel

Metro: Last Light Redux ist ein Ego-Shooter in der postapokalyptischen, moskauer Metro im Jahre 2034. Das Vorzeigespiel von 4A Games soll durch tolle Lichteffekte und einem beklemmenden Gefühl punkten.
4A hat in Eigenregie die Geschichte um Artjom weitergesponnen. Die Story setzt direkt nach dem ersten Teil Metro 2033 Redux an und basiert weiterhin auf dem Metro-Universum.

Bild des Benutzers Linux Gamer 91

Metro 2033 Redux

Das Spiel

Metro 2033 Redux ist eine grafisch überarbeitete Version des Original Spiels Metro 2033. Das Original Metro 2033 gibt es nur für Windows. Dazu gehört auch Metro: Last Light Redux.

Die Grafik kann sich jedoch in der Linux-Version nicht ihren Fähigkeiten entsprechend austoben, Details dazu findet ihr auf Boiling Steam.

Story

Bild des Benutzers x-f

The 39 Steps

Basiert auf einem Besteller aus 1915 von John Buchan.

Bei Problemen mit der Auflösung kann wie bei Unity üblich das perfs XML File editiert werden. Windowed setting wird beim nächsten Start wieder überschrieben.

$EDITOR ./.config/unity3d/The\ Story\ Mechanics/The\ 39\ Steps/prefs

Bild des Benutzers Lucki

Interstellar Marines

Interstellar Marines ist im Moment in Alpha (Early Access).

Inhalt abgleichen
Mastodon