Quake

Bild des Benutzers comrad

FodQuake

FodQuake ist ein Quake-Client. Er ist entstanden aus den offiziellen Sourcen der freigegebenen Quake-Engine als Nachfolger von fuhQuake.

Es bietet einige Neuerungen und Verbesserungen gegenüber dem Original-Spiel.

Bild des Benutzers comrad

ezQuake

ezQuake ist eine Quake-Clientder originalen Quellcode-Freigabe von 1999 und fokussiert sich auf Multiplayer. Zuerst wurde der ZQuake QuakeWorld-Client aus den Original-Quellen entwickelt. Danach folgte ZQuake und FuhQuake und schliesslich ezQuake.

Bild des Benutzers comrad

Doombringer

Doombringer ist ein Quake-basierter First Person Shooter auf der Darkplaces-Engine. Es wird demnächst auf Steam für Windows, OS X und Linux erscheinen. Der Multiplayer-Teil wird kostenlos sein, ein möglicher Einzelspielermodus könnte aber eventuell Geld kosten.

Bild des Benutzers comrad

vkQuake

vkQuake ist eine Quake-Portierung aus den freien Quake 1-Quellen aus dem Quakespasm-Port mit Unterstützung für Vulkan. Für das Spiel reichen die Shareware-Dateien aus (siehe Holarse-Klaud unter native/Spiele/Quake).

Bild des Benutzers Spark

Quakespasm

Status

Das Spiel wird auf Sourceforge aktiv betreut und weiterentwickelt.

Einleitung

Quakespasm ist ein Sourceport für Quake der es ermöglicht den Klassiker aus dem Hause Id Software auch auf modernen Systemen bequem zu spielen. Dabei richtet er sich vor allem an diejenigen die Quake im Singleplayer ohne aufgehübschte Grafiken oder Effekte spielen wollen.

Installation

Bild des Benutzers meldrian

DarkPlaces

DarkPlaces ist eine Quake-Modifikation, basierend auf den freigegeben GPL-Sourcen. Sie soll Verbesserungen sowohl in graphischer als auch in spielerischer Sicht enthalten.

Mittlerweile ist DarkPlaces zu einer eigenen Engine herangewachsen. Nexuiz, ein eingesteller Shooter, und Steel Storm: Burning Retribution, ein Top-Down-Shooter, nutzen diese Engine.

Bild des Benutzers rettichschnidi

Quake

Der Ego-Shooter für die ganze Familie.

Inhalt abgleichen
Mastodon