Proton

Bild des Benutzers comrad

TEKKEN 7

Der siebte Teil der TEKKEN-Haudrauf-Reihe funktioniert unter Linux mit offizieller Unterstützung durch Steam Play und Proton.

Bild des Benutzers comrad

Star Wars: Battlefront 2

Mit brandneuen Weltraumkämpfen, spielbaren Jedi Charakteren und über 16 neuen Schlachtfeldern bietet Ihnen Star Wars Battlefront II mehr Möglichkleiten als jemals zuvor das orignale Star Wars auf verschiedenste Weisen zu spielen.

Offiziell unterstützt von Steam Play und Proton.

Bild des Benutzers comrad

NieR: Automata

NieR: Automata erzählt die Geschichte der Androiden 2B, 9S und A2 und deren Kampf, eine von mächtigen Maschinenwesen überrannte, dystopische Welt zurückzuerobern.

Proton

Läuft offiziell mit Valves Proton unter Linux.

Bild des Benutzers NoXPhasma

Proton

Proton ermöglicht es Linuxspielern gewisse Steam-Spiele, deren ursprüngliche Plattform lediglich Windows ist, fortan auch unter Linux auszuführen. Eine Liste an offiziell unterstützen Spielen findet ihr unter Offizielle Proton-Spiele oder im Menü links.

Steam Client

Bild des Benutzers Nascher

Doom (2016)

"Entwickelt von id Software, den Pionieren des Ego-Shooter-Genres und Begründern des Mehrspieler-Deathmatch, kehrt DOOM jetzt als kompromisslos herausfordernder Shooter der neuen Generation zurück. Erbarmungslose Dämonen, unvorstellbar zerstörerische Waffen und schnelle, flüssige Bewegung bilden die Grundlage für knallharte First-Person-Kämpfe – sei es beim Kampf gegen von Dämonenhorden in der Hölle in der Einzelspielerkampagne oder beim Turnier gegen Freunde in den zahlreichen Mehrspielermodi.

Bild des Benutzers comrad

Kingdom Come: Deliverance

Der aktuelle Titel Kingdom Come: Deliverance läuft mit Wine 3.5 und DXVK.

Aktuell mit Proton 3.7 muss bei den Startoptionen zum Spiel noch

PROTON_NO_ESYNC=1 %command%

eingetragen werden.

Des weiteren muss der Inhalt des Verzeichnisses im Spieleordner Win64Shared nach Win64 kopiert werden.

Bild des Benutzers comrad

Elite Dangerous

Über Elite: Dangerous

Übernimm die Kontrolle über dein eigenes Raumschiff in einer mörderischen Galaxie. Mit Elite: Dangerous hüllt sich das klassische Open-World-Abenteuer in ein modernes Gewand – mitsamt einer dynamischen Story und der gesamten Milchstraße.

Bild des Benutzers murray

DXVK

DXVK ist ein auf Vulkan basierender Kompatibilitätslayer für Direct3D 11 Anwendungen, welcher unter Linux mittels Wine genutzt werden kann. Die Bibliothek wird auf github vorkompiliert bereitgestellt, oder lässt sich beispielsweise bei Arch Linux aus dem AUR installieren.

Es wird Wine in der Version 3.5 oder höher vorausgesetzt. DXVK ist bereits in Valves Steamplay Proton enthalten. Es existiert eine auf diesem Projekt basierende Umsetzung für DirectX 9 namens D9VK.

Um DXVK nutzen zu können muss einmal das mitgelieferte Skript

setup_dxvk.sh

Bild des Benutzers Linux Gamer 91

Monkey Island 2 Special Edition: LeChuck’s Revenge

Monkey Island 2 Special Edition: LeChuck’s Revenge ist eine Neuauflage des Klassikers von Monkey Island 2: LeChuck's Revenge

Installation

Ich habe die Installation der Steam Version mit PlayOnLinux getestet. Das Spiel funktioniert nach dem Download über Steam ohne weitere Anpassungen, und ohne Probleme. Mit CrossOver funktioniert das Spiel ebenfalls einwandfrei.

Bild des Benutzers kloß

Into The Breach

Die Erde wird von riesigen Wesen, die unter der Erdoberfläche leben, belagert. Mit Mechs versucht die Menschheit den Feind zu bezwingen. Versagen ist keine Option! Im Falle einer Niederlage reist man in der Zeit zurück, um in einer anderen Zeitlinie den Sieg zu erringen.

Das Spiel wird nach und nach für Windows, Mac und Linux erscheinen. Am 27. Februar 2018 wird zunächst die Windowsversion veröffentlicht werden. Nach dem Launch der Mac-Version am 09.08.2018 wird nun laut Entwickler an der Linux-Version gearbeitet.

Inhalt abgleichen
Mastodon