platformer

Bild des Benutzers comrad

Braid: Anniversary Edition

Braid: Anniversary ist eine Remastered-Fassung des 2008-Platformer Braid kommt 2021 mit Linux-Version als Anniversary Edition erneut heraus. Dabei will der Entwickler auf die bessere Hardware heutzutage eingehen. Es soll dabei eine Möglichkeit geben zwischen der Original- und der Anniversary-Edition hin- und herzuschalten.

Bild des Benutzers comrad

Indivisible

Indivisible ist ein Action-RPG/Platformer mit handgezeichneten Figuren und Echtzeit-Kampfmechanik.

Linux-Version

Renaud Lepage kündigte Ende August 2020 in einem Tweet an, dass er die Linux-Portierung von Indivisible nicht länger weiterpflegen kann.

Bild des Benutzers comrad

SEUM

SEUM: Speedrunners from Hell ist ein kompetitiver 3D-Platformer, bei dem man mit höchster Geschwindigkeit durch die aufgebauten Levels durchhechtet. Es bezeichnet sich selbst als Kind von Quake III und Super Meat Boy.

Es ist auf Steam nativ für Linux erhältlich.

Troubleshooting

Spiel startet nicht

Probiert im Spieleverzeichnis die originale Executable durch einen Symlink auf die 64bit-Version zu ersetzen, etwa so:

mv Seum Seum.bak
ln -s Seum.x86_64 Seum

Bild des Benutzers comrad

Water Closet

Water Closet ist ein Platform-Puzzler. Der Quellcode steht auf Github zur Verfügung. Das Spiel selbst kann bei itch erworben werden, dort wird auch eine native Linux-Binary angeboten.

Bild des Benutzers comrad

Lair of the Clockwork God

Lair of the Clockword God ist ein Mix aus 2D-Platformer und Point and Click-Adventure im Stil der 90er Jahre. Nativ für Linux auf Steam erhältlich.

Bild des Benutzers Commandline

N++

Beschreibung

N++ ist ein Spiel von den Machern von N: The Way of the Ninja. Es gibt auch N+, dies ist aber nur für ältere Konsolen verfübar.

N++ is a fast-paced, momentum-based platformer about darting around obstacles, narrowly evading enemies and collecting gold in a beautiful minimalist landscape. It’s the first N game on PC since 2004 and we’ve spent those 12 years perfecting the platformer.

Bild des Benutzers comrad

Anodyne 2: Return to Dust

Anodyne 2: Return to Dust ist der Nachfolger von Anodyne (hatte früher eine Linux-Version, benutzte jedoch Adobe AIR und ist damit quasi unbrauchbar). In Anodyne 2 erweitert sich das Spiel jedoch auf einen Zelda-ähnlichen 3D Platformer.

Auf Steam und im Humble Store als Steam-Key erhältlich. Auf GOG und im Humble Store für Linux auch in drm-frei zu bekommen.

Bild des Benutzers comrad

Electronic Super Joy 2

Electronic Super Joy 2 ist der Nachfolger zu Electronic Super Joy, einem schnellen und erbarmungslosen Plattformer/Jump'n'Run. Nativ für Linux auf Steam und drm-frei auf itch.io entweder als kostenlose Freeware-Version (über 55 Level) oder als Gold-Edition mit 3 zusätzlichen Level, Bossfights und noch viel anderem interessanten Beigaben.

Bild des Benutzers Linux Gamer 91

LEGO The Lord of the Rings

LEGO The Lord of the Rings läuft mit kleiner Anpassung auch ohne Probleme mit Proton. Getestet habe ich es mit Proton 3.16-7 Beta.

Installation mit Proton

Zunächst muss das Spiel in Steam heruntergeladen und einmal gestartet sein, um die Konfiguration zu erstellen. Das Spiel stürtzt ab, da DirectX9 fehlt. Dies lässt sich per Winetricks nachholen:

WINEPREFIX="$HOME/.steam/steam/steamapps/compatdata/214510/pfx/" winetricks d3dx9

Danach läuft das Spiel ohne Probleme.

Auf Deutsch umstellen

REGEDIT4

Bild des Benutzers Baŝto

Cow's Revenge

Hauptziel in jeder Ebene ist es die Hennen zu befreien.
Zusätzlich kann man Kuhglocken einsammeln mit denen man sich im UFO Verbesserungen kaufen kann.
Gegner werden getötet indem man auf ihren Kopf springt oder sie mit seiner Milchkanone beschießt.

Inhalt abgleichen
Mastodon