jump'n'run

Bild des Benutzers DangerousBeans

Super Win the Game

Super Win the Game ist der kommerzielle Nachfolger des Freeware-Indie-Hits You Have to Win the Game. Das Spiel ist ein Action-Plattformer mit Metroidvania-Elementen: Der Spieler erkundet eine große, zusammenhängende Welt, wobei sich durch Upgrades und neue Fähigkeiten immer neue Bereiche erschließen. Im Vergleich zum Vorgänger ist die Grafik deutlich aufpoliert worden, bleibt aber dennoch ihren Vorbildern aus der 8-Bit-Ära treu.

Bild des Benutzers comrad

Celeste

Celeste muss einen Berg besteigen. Klassisches hübsche gezeichnetes Jump'n'Run - nativ für Linux auf Steam.

Bild des Benutzers Piet.Lu

Ultimate Chicken Horse

Ultimate Chicken Horse ist ein kompetetives Jump & Run-Spiel, in dem man mit (Bauernhof-)Tieren heil durch das Level navigieren muss. Der Clou: Vor jedem Durchgang fügen die Mitspieler Gegenstände hinzu, was von harmlosen Dingen wie Bretter oder Laufbänder, über Hindernisse, wie klebrigen Honig oder Stacheldraht, bis hin zu aggressiven Pflanzen und Pfeil- und Eishockeypukgeschützen geht. Mit jedem Durchgang wird das Ziel schwerer zu erreichen, was einen Heidenspaß macht, erinnert diese eher niedlich anmutende Grafik und der überall lauernde Tod an die Happy Tree Friends.

Das Spiel

Bild des Benutzers Lucki

Pony Island

Das Spiel

In Pony Island steuerst du ein Pony, welches leider aufgrund von Bugs in der Arcade-Maschine nicht in seiner schönen Regenbogenwelt mit Schmetterlingen umherhüpfen kann. Mit unserer Hilfe wird die Maschine gesäubert und wieder benutzbar gemacht.

Die Steuerung

Die Steuerung ist zweckmäßig und besteht zum sehr großen Teil nur aus Mausbewegungen und -klicks. Einmal kurz wurde mit Hinweisen auf den Tastaturgebrauch (WASD und Leertaste) aufmerksam gemacht.

Die Grafik

Bild des Benutzers comrad

Super Meat Boy Forever

Super Meat Boy Forever ist das Sequel zu Super Meat Boy. Es soll 2018 erst für Windows, dann für Linux und viele andere Plattformen erscheinen. Die Level im zweiten Teil werden durch einen Generator-Mechanismus erzeugt und sind somit immer wieder anders.

Bild des Benutzers meldrian

Rifter

Laufe, schieße, schwinge und schleudere in diesem neonfarbenen Plattformer.

Bild des Benutzers comrad

ReTux

ReTux ist ein klassiches Jump'n'Run mit Tux. Kompilierte Pakete gibt es auf der Webseite zu finden.

Bild des Benutzers kloß

Maldita Castilla

Maldita Castilla ist ein 2D-Action-Platformer in einer mittelalterlichen Spielwelt, angereichert mit europäischen Mythen dieser Epoche.

Dämonen haben es geschafft, in diese Welt zu gelangen. Durch den König beauftragt, macht sich Don Ramiro auf, die bösen Mächte zu bezwingen. Dazu läuft, springt und klettert er, seine Waffen den Widersachern entgegenschleudernd, durch das Königreich.

Das Spiel ist Freeware, der arcadeverrückte Schöpfer freut sich aber über Spenden.

Steuerung

Pfeiltasten - bewegen und zielen
X - springen
Z - angreifen

Esc - Pause und Menü

Bild des Benutzers Spark

Iji

Der Entwickler selbst beschreibt sein Spiel als ein System Shock in 2D. Veröffentlicht wurde es 2008 für Windows, unter Linux mit Wine wird der Spielspaß aber noch (laut den Berichten von WineHQ) getrübt.

2013 erfolgte jedoch die Freigabe des Sourcecodes und im Sommer 2014 landeten dann ein paar Videos auf YT, die den Fortschritt des Fan-Ports zeigten. Allerdings waren diese bislang auch die einzigen Lebenszeichen!

Bild des Benutzers meldrian

DMCA's Sky

Nintendos Mario bekommt ein Raumschiff und erkundet fremde Welten.

Inhalt abgleichen