GOG

Bild des Benutzers comrad

Oxenfree

Oxenfree ist ein übernatürliches Point And Click-Adventure über eine Gruppe von Freunden, die versehentlich ein Tor zur Geisterwelt öffnen.

Bild des Benutzers Aenigma

Horror unter Linux! GOG hat einige Linuxtitel zum Gruseln im Angebot

Bei GOG gibt es zurzeit etliche Angebote zum Thema Horror. Einige Linuxtitel sind auch dabei und teilweise sehr günstig zu haben.

Unter anderem:

sind hier als neuere Spiele zu nennen, aber auch Klassiker wie die Call of Cthulhu Adventures sind dabei.

Viel Spaß beim Gruseln!

Bild des Benutzers kloß

Into The Breach

Die Erde wird von riesigen Wesen, die unter der Erdoberfläche leben, belagert. Mit Mechs versucht die Menschheit den Feind zu bezwingen. Versagen ist keine Option! Im Falle einer Niederlage reist man in der Zeit zurück, um in einer anderen Zeitlinie den Sieg zu erringen.

Bild des Benutzers comrad

Cayne

CAYNE ist das kostenlose Standalone-Addon zum Horror-Sci-Fi-Adventure STASIS. Es kann als kostenlose Version auf Steam und auf GOG bezogen werden. Dort gibt es zudem noch eine kostenpflichtige Deluxe-Version.

Bild des Benutzers kloß

Thimbleweed Park

Thimbleweed Park ist ein Point-and-Click-Adventure der Maniac-Mansion-Macher Ron Gilbert und Gary Winnick.

Bild des Benutzers comrad

Lords of Xulima

Lords of Xulima is an original Fantasy RPG set on the mythical continent of Xulima, where Gods and humans once walked side by side. Become the Herald of the Gods and travel to an uncharted land to fulfill your mission of restoring balance in the known world.

Das Spiel ist nur als 32bit-Version verfügbar. Es ist auf Steam und bei GOG erhältlich.

Bild des Benutzers comrad

Railway Empire

Railway Empire ist eine Eisenbahn-Verkehrssimulation vom Entwickler Gaming Minds und Publisher Kalypso Media. Sie ist am 26. Januar 2018 für Windows und Linux auf Steam sowie drm-frei auf GOG erschienen.

Freundlicherweise hat uns Kalypso Media einen Key zum Testen der Linux-Version zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür.

Bild des Benutzers comrad

Dungeons 3

Seitdem wir vor gut 18 Jahren am Ende von Dungeon Keeper 2 einen Ausblick darauf gesehen haben, dass wir die Horden aus der Unterwelt ans Tageslicht führen können, warten Spieler Sehnsüchtig auf eine Fortsetzung der Spielereihe oder zumindest auf einen gelungenen geistigen Nachfolger. 2015 erschien mit Dungeons 2 das erste Spiel was diesen Anforderungen gerecht zu werden schien, war dank vieler Eigenheiten aber dennoch nicht bloß eine Kopie des Klassikers. Nun kommt Dungeons 3 und legt in vielen Bereichen eine ordentliche Schippe drauf und überarbeitet so manches andere Feature.

Bild des Benutzers comrad

The Bards Tale IV

Knapp 30 Jahren nach dem Erscheinen des ersten The Bards Tale (übrigens auch für Linux) erscheint der vierte Teil unter dem Namen The Bard's Tale IV: Barrows Deep ebenfalls wieder für Linux und setzt die Serie fort.

Seit dem 27. August 2019 gibt es eine Director’s Cut Version. Der Director’s Cut bringt mehr Charakter-Optionen, neue Gegenstände, neue Gegner, eine optimierte Bedienung und ein kostenloses Erweiterungs-Verlies. Diese Version gibt es auch für Linux.

Bild des Benutzers comrad

Torment: Tides of Numenera

Tormet: Tides of Numenera der inhaltliche Nachfolger von Planescape: Torment.

Inhalt abgleichen
Mastodon