FPS

Bild des Benutzers comrad

Deadfall Adventures

Deadfall Adventures ist ein Action-Adventure-Shooter mit einem Mix aus Action und Rätseln. Erinnert ein wenig an Indiana Jones und führt den Spieler ebenso zu den Maya, Inka und zu den Ägyptern. Es ist nativ für Linux auf Steam erhältlich.

Bild des Benutzers comrad

Murder Miners

Murder Miners ist ein Blöckchengrafik-Retroshooter. Es beschreibt sich selbst als eine Mischung aus Halo und Minecraft. Es gibt verschiedene Spielmodi in den Onlineservern, wir haben bislang nur den Zombie-Modus ausprobiert. In diesem gibt es die Überlebenden und die Zombies. Letztere müssen üblicherweise die Stellung der Überlebenden überrennen und ebenfalls zu Zombies machen. Wenn man Ende kein Überlebender mehr übrig ist, ist das Spiel vorbei. Es gibt neben einem Motorrad auch eine Art Flugzeug mit Massenvernichtungswaffen.

Bild des Benutzers comrad

Sublevel Zero Redux

Sublevel Zero ist der geiste Nachfolger von Descent. In seinem Raumgleiter kämpft man sich in einer schwerelosen Umgebung durch Horden von Gegnern. Dabei kann man sich in alle 6 Richtungen bewegen (6 Dimensions Of Freedom). Seit Ende November 2015 gibt es einen nativen Linux-Support. Unterstützung für VR ist ebenfalls angekündigt.

Die Level sind prozedural erzeugt und unterscheiden sich bei jedem Spiel, das übrigens mit dem Tod des Spiels auch im Permadeath endet.

Das Spiel kann auf Steam und auf GOG für Linux erworben werden.

Bild des Benutzers comrad

The Long Dark

The Long Dark von Hinterland Games ist ein Open World-Survivalspiel. Die Welt orientiert sich neu, nachdem die geomagnetische Katastrophe eingetreten ist und alle elektronische Technik für immer ausgeschaltet hat. Der Winter steht vor der Tür und als Überlebender muss man sehen, wie man sich in der entfremdeten Natur wieder zurecht findet.

Das Spiel ist komplett auf den Einzelspielermodus ausgelegt, der Spieler soll die Einsamkeit spüren und lernen alleine zurechtzufinden. Die Geschichte wird in Episoden erzählt.

Bild des Benutzers comrad

SUPERHOT

SUPERHOT ist ein FPS bei dem die Zeit nur voranschreitet, wenn man sich selbst bewegt. Jeder Treffer ist tödlich, daher muss man taktisch seine Bewegungen vorausplanen und das Element der Zeit mit berücksichtigen.

Bild des Benutzers NoXPhasma

dhewm3

dhewm 3 ist eine offene Modifikation des Doom 3 Quellcodes, der unter der GPLv3 Lizenz steht, mit dem Ziel Doom 3 und Doom 3: Resurrection of Evil für Windows, Mac und Linux bereitzustellen. Weiterhin werden Fehler im original Spiel behoben und auf aktuelle Systeme angepasst. So unterstützt dhewm3, im Gegensatz zur originalen Portierung von ID Software auch 64bit, Widescreen-Auflösungen usw.

Um in den Genuss von Doom 3 unter Linux zu kommen benötigt man allerdings das Originalspiel, da im Quellcode keinerlei Spieldateien enthalten sind.

Spieledaten installieren

Bild des Benutzers NoXPhasma

Unreal Tournament 4

Unreal Tournament, oft auch als Unreal Tournament 4 bezeichnet, ist der neuste Teil der UT Reihe, welches von Epic Games gemeinsam mit der Community entwickelt wird. Das Spiel basiert auf der Hauseigenen Unreal Engine 4 welche kostenlos genutzt werden kann. Das Spiel ist Plattformübergreifend und für Windows, Mac und Linux verfügbar.

Derzeit befinden sich das Spiel noch in einer Pre-Alpha Phase und kann kostenlos herunter geladen werden. Dafür benötigt ihr allerdings einen UnrealTournament-Forum-Account.

Bild des Benutzers comrad

Cube 2: Sauerbraten

Über Cube 2: Sauerbraten

Cube 2 ist ein schneller First Person Arena Shooter, vergleichbar mit Spielen wie Unreal Tournament oder Quake III Arena.
Basiert aber auf einer eigenen Engine, der Cube Engine 2 und ist der Nachfolger von Cube.

Das Spiel ist im Einzelspieler wie auch im Multiplayer spielbar, gegen Bots oder gegen menschliche Gegner.
Fokusiert sich aber auf online Multiplayer Action.

Darüber hinaus bietet Cube 2 einen in-game Level Editor der sogar im Multiplayer benutzbar ist. Das heißt mehrere Leute können simultan an einer Map arbeiten.

Bild des Benutzers meldrian

Doomsday Engine

Moderne Engine für Doom, Heretic, Hexen und weitere Titel.

Bild des Benutzers comrad

Quake 2

Quake II wurde von id Software entwickelt und auch für Linux als Pointrelease veröffentlicht. Später wurde der Quellcode der Engine unter der GPL freigegeben. Die Mediendateien blieben weiterhin hiervon ausgeschlossen. Seit der Freilegung gibt es einige Projekte, die die Engine als Grundlage für weitere Spiele nehmen.

Original

Das Original-Pointrelease könnt ihr über den LIFLG-Installer nutzen: Link.

Yamagi

Der Yamagi-Client ist der verbesserte Client der ursprünglichen Engine: Link.

Inhalt abgleichen
Mastodon