FNA

Bild des Benutzers comrad

Pyre

Pyre ist ein storylastiges Action-RPG von den Machern von Bastion und Transistor.

Bild des Benutzers comrad

Tooth and Tail

Tooth and Tail ist ein Popcorn-Casual Echtzeitstrategiespiel bei dem es sich entscheidet, wer fressen darf und wer als Futter endet. Wir haben freundlicherweise eine Kopie von Pocketwatch Games (bereits bekannt durch Monaco) zum Testen und Schreiben des Artikels erhalten. Es wurde am 12. September 2017 direkt mit Linux-Unterstützung veröffentlicht.

Es ist leider nur auf Steam für Linux erhältlich. Die GOG-Version ist nur für Windows und OS X. Auf Itch erhält man "nur" einen Steam-Key.

Über das Spiel

Bild des Benutzers comrad

DwarfCorp

DwarfCorp ist Dwarf Fortress-mäßig eine Zwergensimulation, jedoch mit hübscher Grafik, in 3D mit platten Figuren und drehbarer Kamera. Es ist als Kickstarter begonnen, wird jedoch frei verteilt.

Im aktuellen Release ist der Download-Link nur auf 32bit, auf Github unter den Relases findet man aber die 64bit-Version. Alternativ im Startscript einfach die 64bit-Version auskommentieren und die 32bit-Version starten.

Bild des Benutzers comrad

Owlboy

Owlboy ist ein "hi-up"-Adventure. Es wurde von flibitijibibo mittels FNA auf Linux portiert. Es ist im Steam-Store, im Humble Store und auf GOG erhältlich. Im Humble Store erhält man einen Steam-Key und einen drm-freien Download.

Bild des Benutzers comrad

SpeedRunners

Speedrunners wird von Tiny Build Games vertrieben und wurde von Double Dutch Games entwickelt. Es ist auf Steam und im Humble Store als Steam-Key erhältlich für Windows, OSX und Linux. Tiny Build Games hat uns freundlicherweise einen Key zum Testen zur Verfügung gestellt.

Bild des Benutzers comrad

Gnomoria

Gnomoria ist ein Sandbox-Überlebensspiel bei der man einer Gruppe Zwerge in einer unwirtlichen Welt zum Überleben verhelfen muss. Prinzipiell scheint es Dwarf Fortress für Leute mit Grafikkarten zu sein ;-) Die Entwickler schreiben, dass sie sich ganz stark von Dwarf Fortress, aber auch von Dungeon Keeper und der Siedler-Reihe haben inspirieren lassen.

Bild des Benutzers comrad

Terraria

Terraria, das 2D-Minecraft mit vielen Extras gibt es auch für Linux.

Linux-Version

Seit dem 12. August 2015 gibt es Terraria offiziell für Linux via Steam und GOG.

Dedicated Server

Den Dedicated Server könnt ihr über das Terraria-Wiki für Linux herunterladen. Nachdem ihr das Archiv auf euren Server geladen hat, müsst ihr es nur noch entpacken. Dort könnt ihr dann die Konfiguration über die Datei serverconfig.txt anpassen. Den Server startet ihr ganz einfach über

./TerrariaServer

Bild des Benutzers Kalua

Fez

Beschreibung & Story

Fez ist ein Plattformer mit Rätseleinlagen vom Indie-Developer Polytron Corporation. Nachdem es erst für Windows und Konsolen erschienen war, kam die native Linuxversion mit dem Humble Indie Bundle 9 raus.

Bild des Benutzers comrad

Bastion

Mit dem Humble Indie Bundle V gelangte auch dieses Spiel unter den Pinguin.

Inhalt abgleichen