eingestellt

Bild des Benutzers comrad

Djl

Status

Die Webseite ist Offline und die letzte veröffentlichte Version von Djl war 1.2.20 vom Oktober 2009.

Beschreibung

Djl ist eine Spieleplattform und vergleichbar mit Steam.

Bild des Benutzers comrad

CrossOver Games

CrossOver Games war eine Produktlinie von Codeweavers, die eine Spezialisierung auf Spiele einschlägt, die das bisherige CrossOver so nicht geboten hat.

Eingestellt

Seit dem 03.06.2012 (siehe Blogeintrag) wurde die Produktlinie wieder in das Hauptprodukt CrossOver eingepflegt.

Bild des Benutzers radix

Beyond the Red Line

Beyond the Red Line ist eine Total Conversion von FreeSpace 2 SCP und auf der neuen Battlestar Galactica-Serie basiert.

Bild des Benutzers comrad

Linux Game Publishing

Linux Game Publishing (LGP), sozusagen der Nachfolger von Loki Software

Bild des Benutzers silwol

Freenukum

Freenukum ist ein Remake des alten 2D-Shooters Duke Nukem 1. Es lädt die originalen Level- und Grafikdaten. Die Shareware-Episode kann bei 3D Realms heruntergeladen werden. Zum Entpacken der Originaldaten ist DOSBox oder ähnliches notwendig.

Voraussetzungen für das Spiel

  • libsdl
  • glib2

Pakete

Ubuntu-Pakete sind unter http://launchpad.net/~freenukum/+archive verfügbar.

Sollte sich jemand berufen fühlen, Pakete für weitere Distributionen oder Windows zu erstellen, bitte bei wosi@gmx.at melden.

Bild des Benutzers comrad

WineX

WineX ist der alte Name von Cedega. Transgaming hat in den Anfängen direkt über die Wine-Quellen gearbeitet und so sein DirectX-erweitertes Produkt WineX genannt.

Bild des Benutzers comrad

Transgaming

Transgaming Inc. ist die Firma, die aus einem Fork von wine heraus Cedega entwickelt hat und nun kommerziell als Abo-Software vertreibt. Als Abonnent erhält man die Möglichkeit sich an der Richtungsweisung im Entwicklungsprozess zu beteiligen.

Transgaming hat Cedega Ende 2011 eingestellt. Die Firma widmet sich nun anderen, nicht Linux-orientierten Geschäften.

Bild des Benutzers comrad

Cedega

Cedega wird von Transgaming entwickelt, und stellt eine Alternative zu CrossOver Games dar, um WIndows-Spiele unter Linux spielen zu können. Ziel des Projektes ist es, eine Kompatibilitätsschicht zu entwickeln, welche speziell auf die Spiele-Schnittstelle DirectX von Microsoft zugeschnitten ist und sich daher im besonderen Maße dafür eignen soll, DirectX-Spiele auszuführen.

Das Projekt, welches ursprünglich „WineX“ hieß und auf Wine basierte, wird seit 2002 unabhängig vom Wine-Projekt weiterentwickelt und wurde im Juni 2004 in „Cedega“ umbenannt.

Bild des Benutzers Detrius

Epiar

Weltraum Simulation/Arcade.

Status

Die Webseite ist Offline und am Code wurde seit 2015 nicht mehr Hand angelegt.

Inhalt abgleichen
Mastodon