YSFlight

Bild des Benutzers comrad

Einen Flug starten

Um der Verwirrung für Neulingen vorzuwirken: Das Menü in YSFlight ist textbasiert und man muss schon einige Knöpfe drücken, um einen Flug zu starten. Um einen Schnellstart zu ermöglichen, hier eine kleine Kurzanweisung:

Im Hauptmenü drückt Ihr 2 für das Simulation Submenu. Dort wählt ihr mit 4, dass Ihr einen neuen Flug starten wollt. Daraufhin kommt Ihr zu einer Übersichtskarte, wo Ihr Euren Startflughafen und Euer Flugzeug wählen könnt. Bewegt dazu einfach die Auswahl mit den Cursortasten und bestätigt Eure Eingabe mit Enter.

Nach der Auswahl seid Ihr wieder im Hauptmenü, wo Ihr wieder mit 2 ins Simulations-Submenü wechseln müsst. Dort wählt Ihr jetzt 1, um zu Fliegen.

Tasten Bedeutung

  • F-Tasten Anzeigen
  • q mehr Schub
  • w weniger Schub

Grafik und Sound

Die Grafik sieht aus, wie aus Mitte der Neunziger, ist aber detailliert und hochauflösend. Ich denke der Hauptzweck dieses Flugsimulators ist eine akkurate Simulation und weniger eine grafisch anspruchsvolle Präsentation.

Installation

Die Installation erfolgt 'dank' fehlender Sourcen immer recht einfach. Ladet von der Webseite das Linux-Archiv herunter.

Entpackt es mit einem Archiv-Manager wie Fileroller oder Ark. Alternativ könnt ihr es natürlich auch an der Konsole entpacken:

tar xfvz ysflight.tar.gz

Ins neuentstandenen Verzeichnis wechselt Ihr hinein und startet YSFlight mit:

./ysflight

Screenshots und Videos