Harveys Neue Augen

Bild des Benutzers Chris2009

Das Spiel

Hier geht es um die kleine Lilli, sie lebt in einer Klosterschule und bekommt jeden Tag Aufgaben von der Oberin. An einem schönen Tag darf sie Laub haken und mit ihrer besten Freundin Edna auf Schatzsuche gehen. Ich möchte an dieser Stelle nicht zu viel verraten, am besten ihr probiert einfach mal die Demo aus. Folgendes spricht für dieses tolle Spiel:

  • Es ist ein Prequel zu dem Adventure Edna bricht aus.
  • Harvey und Edna sind wieder dabei.
  • Das Spiel hat in der Erstauflage keinen digitalen Kopierschutz und funktioniert dadurch auch mit Wine.

Wenn mich jemand fragt was das besondere an diesem Spiel ist, dann würde ich antworten: Lilli und ihre Realität. Scheinbar hört ihr niemand zu. Über das ganze Spiel wird sie immer von anderen Unterbrochen und bekommt höchstens ein leichtes Murmeln über die Lippen. Seltsamerweise geschehen trotz der guten Absichten immer wieder Unglücke bei denen ihre Mitschüler sterben.

Installation

Das Spiel lässt sich ohne größer Probleme ganz normal mit Wine installieren, so wie unter Windows auch. Es sind keine besonderen Anpassungen erforderlich.

Dennoch rate ich jedem die Demo auszuprobieren. Da auf diversen Systemen (also unter Windows) Probleme aufgetreten sind. Es wird empfohlen die Demo zu deinstallieren, bevor ihr die Vollversion installiert.

Bugs

Mit Wine hatte ich manchmal Textur-Bugs also ich konnte bestimmte Bereiche nicht erkennen sie waren Grau hinterlegt oder eben Schwarz. Dagegen half abzuspeichern und den Speicherstand einfach noch mal neu zu laden.

Screenshots und Videos
Iggi
Bild des Benutzers Iggi
Offline
Beigetreten: 15.05.2008
Beiträge: 136

Ich vermute das Spiel basiert nicht mehr wie der Vorgänger auf Java?

comrad
Bild des Benutzers comrad
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 1878

Nein, aber es werden jede Menge freie Bibliotheken verwendet, wie man an der Licenes-README sieht:

Several publicly available dynamic link libraries were used under the
terms of the GNU Lesser General Public License, which you may find in 
the txt-file "lgpl-3.0.txt" in the same directory as this readme-file. 
The used libraries can be found on the following websites:
 
SDL: http://www.libsdl.org/
Audiere: http://audiere.sourceforge.net/
wxWidgets: http://www.wxwidgets.org/
libpng: http://www.libpng.org/pub/png/libpng.html
zlib: http://www.zlib.net/
ffmpeg: http://www.ffmpeg.org/
 
 
This game uses software under the MIT license. The MIT license can be 
found in the txt-file "mit.txt" in the same directory as this readme-file.

caedes
Bild des Benutzers caedes
Offline
Beigetreten: 19.05.2008
Beiträge: 93

Die nutzen also OpenGL für Grafik, Audiere für Audio, ffmpeg für Videos(?), SDL vermutlich für Eingabe (und OpenGL initialisierung etc), wxWidgets für irgendwelchen GUI-Kram...
Da sollte doch eigentlich ne native Version drin sein.

comrad
Bild des Benutzers comrad
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 1878

Ja, aber Systemvoraussetzungen sind interessanterweise DirectX 9....

caedes
Bild des Benutzers caedes
Offline
Beigetreten: 19.05.2008
Beiträge: 93

"Soundkarte: DirectX9.0c-kompatibel
Grafikkarte: OpenGL 2.0-kompatibel, Grafikkarte mit mind. 256 MB [...]"

Das Soundsystem scheint unter Windows DirectX zu nutzen, vllt haben sie's nur mit Version 9 probiert (was älteres nutzt doch eh keiner mehr).
SDL nutzt ja soweit ich weiß auch DirectX Komponenten (DirectInput zb), oder?

Lightkey
Bild des Benutzers Lightkey
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 97

Ja, SDL setzt unter Windows auf DirectX auf, deswegen verwendet das *niemand* unter Windows, WTF? Das schreit nach einer groß angelegten Kampagne.

Chris2009
Bild des Benutzers Chris2009
Offline
Beigetreten: 25.05.2009
Beiträge: 110

Das Spiel also die Vollversion, läuft hier genauso wie die Demo! Einwandfrei mit Wine. Der Kopierschutz ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig aber mir macht das genau wie bei Monkey Island damals eigentlich sogar noch Spaß.