Ankh

Bild des Benutzers comrad

Ankh

Auszug aus der Spielbeschreibung von Runesoft:
Nach einer wilden Party in der Pyramide des Pharao kippt der junge Ägypter Assil aus Versehen heilige Urnen um und handelt sich einen Todesfluch ein – er findet dort aber auch das begehrte Amulett Ankh. Nur der Pharao kann Assil retten – doch der ist absolut unerreichbar. Außerdem hat Assil noch ein anderes Problem am Hals: Osiris, der Gott der Unterwelt, ist hinter dem Ankh her...

Features:

  • State-of-the-Art Echtzeit 3D Grafiken
  • Klassische Point&Click Steuerung
  • Dutzende skurrile Charaktere
  • Jede Menge schwarzer Humor
  • Über 100 benutzbare Items
  • Cineastische Kamerafahrten
  • Dutzende Locations im antiken Kairo
  • Mit den deutschen Stimmen von Ben Stiller, John Cleese, Patrick Steward und Rene Zellweger

ANKH Special Edition Linux

Eine Special Edition für alle Vorbesteller der Linux-Version des Spiels Ankh von Runesoft.

Das Spiel wurde in einer sowohl deutsch als auch englisch beschrifteten DVD-Box geliefert. Neben der CD enthält die Box auch ein sechzehnseitiges, schwarz-weiß-gedrucktes Handbuch (ebenfalls deutsch und englisch).

Auf der CD befindet sich Bonusmaterial, unter anderem ein ca. 13 minütiges Make-Of in deutscher Sprache, Konzeptzeichnungen und verschiedene Trailer.

Außerdem gibt es eine Windows-Autorun-Exe, die beim Start mit WINE folgenden Text präsentierte:

Welcome To Linux!You have just bought a product that was specially written for Linux, a free operating system written by thousands of people all over the world.If you already have Linux installed, please reboot into it, mount your CD-ROM with the mount command (e.g. mount /mnt/cdrom) and then read the README file for instructions on installing this game.
If you don't yet have Linux, you can buy it from your favorite software reseller or download it for free. You can find out more about Linux and where you can download it at http://www.linux.org/
Thank you for supporting Linux, games, and free software!- Rune Soft

Bei den Linuxspielehändlern gibt es die Linux-Version ebenfalls als ANKH Special Edition für Linux zu kaufen.

Bei Runesoft wird im deutschen die Linux-Version ANKH Special Edition und im Englischen nur Ankh genannt.

Software Installation

Nach einer recht problemlosen Installation als Benutzer per

user@localhost:~$ cd /pfad/zur/cd
user@localhost:/pfad/zur/cd$ ./setup.sh

kann man das Spiel über "Ankh" auch schon starten.

Die Installation verursacht überall dort Probleme, wo keine /bin/sh vorhanden ist (wie unter Kubuntu 6.10) und es erscheint die Meldung "bad interpreter". Dazu startet ihr das Setup direkt mit dem Aufruf der Konsole.

user@localhost:/pfad/zur/cd$ bash ./setup.sh

Grafik und Sound

Das Spiel funktioniert auf meinem System mit OpenSUSE 10.2 und einem 3Ghz-P4 sowie einer Geforce FX 5700 VE (VE = Besonders-schlecht-Version von HP/Mediamarkt) problemlos und angenehm ruckelfrei. Lediglich zweimal sind mir kleine Grafikfehler wie flackerndes Wasser aufgefallen - das schiebe ich aber einfach mal auf meine Grafikkarte. Außerdem scheinen einige Sounddateien zu fehlen.

Dann und wann bekommt man bei Aktionen die Meldungen à la "Das_alleine_ist_nicht_erschreckend_genug.ogg nicht gefunden" zu sehen, was einem allerdings sogar weiterhilft, da der zum nicht gefundenen Soundfile gehörige Untertitel zeigt, dass der gesprochene Kommentar weniger Informationen als der Dateiname des Sprachsounds enthalten würde.

Fehlerbehebung

Startet nicht und bricht beim Intro ab

Lösung 1: Nach einer Installation unter Debian Sid als root konnte das Spiel mit einem normalen Benutzer nicht gestartet werden, da es einen Speicherzugriffsfehler nach dem Runesoft Intro gab. Hier scheinen 3 Dateien nicht vorhanden oder mit falschen Berechtigungen zu existieren.

Ausgehend vom Ankh-Installationsverzeichnis handelt es sich um folgende 3 Dateien:

bin/release/CEGUI.log
bin/release/Ogre.log
bin/release/PinaLog.txt

Sobald die Rechte für diese Dateien auf 666 gesetzt sind, funktioniert auch der Start für normale Benutzer.
Auch die Einstellungen werden im Ankh-Installationsverzeichnis gespeichert. Auch hier müssen die Rechte auf 666 geändert werden, damit normale Benutzer sie verändern können. (media/Ankh.ini).

Sollten diese Dateien noch nicht existieren, einfach mit "touch $DATEINAME" erstellen - also bspw.: "touch bin/release/CEGUI.log" - und anschließend Schreibrechte geben.

Lösung 2: Zudem ist auf einigen System (z.B. Archlinux ) die Installation der libglut nötig. Sonst erscheint ebenfalls ein Speicherzugriffsfehler. Z.B. mit (pacman -S freeglut).

Wenn es danach immer noch Probleme gibt (z. B. nicht funktionierende Esc-Taste, vertauschte Maustasten oder Probleme beim Ändern von Optionen), sollte man evtl. die lokale Installation in das eigene home-Verzeichnis erwägen. Auch wenn das nicht so elegant ist, wie die zentrale Installation für alle Benutzer, scheint dies zum jetzigen Zeitpunkt wesentlich unproblematischer zu sein.

Ankh läuft extrem langsam

Das Spiel läuft extrem langsam, so dass sich nichteinmal das Hauptmenü vernünftig steuern lässt.

Bei einigen Rechnern und Konfigurationen kommt es zu einem Performance Schub wenn man das RuneSoft Intro löscht. Das Intro findet man in media/runesoft.ogg

Ist man Besitzer einer NVIDIA Grafikkarte kann man dieses Problem mit der Installation von aktuellen Grafikkartentreibern beheben. Vorallem openSUSE 10.2 Nutzer sollten sich nicht auf den über Yast2 installierbaren Treiber verlassen, sondern händisch einen neuen installieren. Ankh tut dann seinen Dienst, jedoch treten noch Clipping-Fehler an manchen Stellen auf.

Bugs

In Ankh sind den Holarse-Besuchern einige Fehler aufgefallen, darüber ob diese nur in der Special Edition auftauchen oder allgemein vorhanden sind liegen uns bis dato keine Informationen vor. Auch die Freigabe eines Patches ist noch ungewiss.

Die Fehler im einzelnen:

  • schlechte bis fehlerhafte Schattendarstellung (hier kann es helfen "Mittel" statt "Hoch" zu wählen)
  • selten auftretende flackernde Texturdarstellungen (Clipping-Fehler)
  • öfters fehlende und nicht abspielbare Geräuschdateien
  • bei mir ist das Spiel abgestürzt, als ich den Israeliten die Flöte übergeben wollte
  • auf einigen System gibt es Schwierigkeiten das Spiel überhaupt zu spielen (etwa 0,2FPS)
  • Trotz Patch 1.1 stürzte bei mir das Spiel zuverlässig ab, wenn Osiris das Herz von Thara wägen will. Runesoft empfahl mir die Optionen "Textures" und "Details" herunter zu schrauben was tatsächlich geholfen hat.
  • tjordi hat in einem Kommentar die Sachlage gut zusammengefasst:

das mit den Schatten: auf Mittel-Detail ist alles ok, aber sowas sollte man beim Testen doch finden!
Savegame-Verwaltung: unter aller Sau. Man kann keine eigenen Namen wählen. Welcher Spielstand der neueste ist, wird immer verwürfelt, das ist total verwirrend. entsprechend ist die Option "Spiel fortsetzten" auch völlig sinnfrei
Einmal stürzte es ab (als ich im Palast den schlafenden Rot-Meer-Typi anklickte), zum Glück nicht wiederholt
3-4 Gegenstände sind derart winzig, daß man sie nur mit Riesenglück findet oder eben zähneknirschend die Komplettlösung bemühen muß. Ich bin jedesmal ewig durch alle Räume geirrt (und da gibt es viele!), keine Chance… das ist echt ärgerlich und ein dicker Designfehler!

Manchmal passiert in Räumen in den man ewig nicht war, was neues, worüber man vorher keine Informationen bekommt. Man sucht sich zu Tode durch alle Räume, und… nix! Nochmal wutschnaubend die KL bemüht: der letzte Raum, den man beim Suchen dann doch vergessen hatte, da war es dann. Generalisiert: manchmal kommt man nur weiter, wenn man alle Räume absucht und alles wild durchprobiert. Hier gibt es arge Logiklücken.
Es gibt ne Menge Lacher und das Spiel hat auch Potential, aber es gibt auch ne Menge ärgerliches. Naja… ein wenig Polygonarmut herrscht auch bei den Räumen. Aber das ist natürlich nicht so wichtig ;)

Screenshots und Videos