ScummVM 1.4.0 "10th Anniversary" erschienen

Bild des Benutzers Lightkey
Tags:

Heute am 11. 11. 2011 um 11:11 Uhr und 11,11 Sekunden wurde ScummVM in Version 1.4.0 veröffentlicht.

Gefeiert wird damit über zehn Jahre Entwicklung, an der über hundert Entwickler beteiligt waren, die in knapp 50000 Code-Änderungen ein Programm mit über einer Million Zeilen (ohne Kommentare) geschaffen haben. Dies ist sicherlich auch dem Modularen Aufbau zu verdanken, wo ein paar Entwickler sich um die Untiefen der Anpassungen an die jeweiligen Plattformen gekümmert haben, wärend die Engine-Entwickler sich ganz auf ihren jeweiligen Bereich konzentrieren konnten.

Neu unterstützte Spiele sind das schon seit längerem in Beta-Status befindliche Lands of Lore: The Throne of Chaos von Westwood Studios aus dem Jahre 1993, was als Ausnahme eher in das Rollenspielgenre gehört aber dennoch Einzug fand, da die verwendete Engine bereits für die Kyrandia-Serie vorhanden war.

Außerdem gibt es natürlich auch wieder eine neue Engine namens TsAGE und das erste aus einer Reihe damit entwickelter Adventure von Tsunami, das unterstützt wird, ist Ringworld: Revenge of the Patriarch von 1992, das in der bekannten SciFi-Roman-Serie Ringwelt von Larry Niven spielt (und nicht etwa Terry Pratchetts Scheibenwelt, darin spielen schon zwei andere unterstützte Adventure).

Zuletzt gibt es noch passend zum Jubiläum in der ältesten und namensgebenden Engine SCUMM mit Blue's Birthday Adventure ein weiteres Kinderspiele aus dem Hause Humongous Entertainment zu der Fernseh-Serie Blue's Clues.

Kleinere Änderungen sind unter Anderen die Unterstützung von Conquests of the Longbow: The Legend of Robin Hood für den Amiga und The 7th Guest für iOS (das es letztens in einer Halloween-Aktion für 0,79 $ gab).
Tonausgabe in Winnie the Pooh in the Hundred Acre Wood für DOS ist jetzt ebenfalls vorhanden, wie Tonausgabe per PC-Lautsprecher in SCUMM-v5-Spielen für diejenigen, die keinen Soundchip haben (solls ja geben) und per C/MS in Loom, The Secret of Monkey Island und Indiana Jones and the Last Crusade für Retro-Begeisterte.
Ausgaben von Floyd: Es gibt noch Helden und Simon the Sorcerer's Puzzle Pack mit Cabinet-Dateien laufen jetzt ohne diese entpacken zu müssen und außerdem wurden einige Fehler beseitigt.

Multimedia
Lightkey
Bild des Benutzers Lightkey
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 97
Die für das Release-Testing dieser Version ausgewählten Spiele waren recht wenig, sodass bis auf eines alle getestet und für durchspielbar befunden wurden. Das einzige, das nicht getestet wurde, war Floyd mit Cabinet-Dateien.. und genau das scheint nun doch nicht durchspielbar zu sein, Murphy strikes again. Behoben im Repository für Version 1.4.1.