Die neue audio-visuelle Dröhnung von Holarse-linuxgaming

Bild des Benutzers meldrian
Tags:

"Ein Bild sagt mehr als tausend Worte", schon Fred R. Barnard hat dies 1921 erkannt als er einer Werbeanzeige mit diesem Satz den letzten Schliff verlieh. Seit Kurzem gehen wir hier von Holarse-Linuxgaming noch einen Schritt weiter: "Das bewegte Bild sagt mehr als tausend geschriebene Worte". Wir haben unseren Youtube-Channel entstaubt, mit der ein oder anderen Software herumexperimentiert und liefern euch nun in extremst unregelmäßigen Abständen immer mal wieder neue selbstgedrehte Videos von Spielen aus dem Linuxuniversum. Dabei wird viel Wert auf die Echtheit der Sache gelegt. Herausgeschnitten wird nur absolute Zeitverschwendung und ein vorher erstelltes Skript gibt es nicht. Das Spiel wird gestartet, die Record-Taste gedrückt und im Anschluss locker losgezockt und dazu ein bisschen erklärend palavert.

Damit die neuen Machwerke aus der Holarse-Gameplayschmiede nicht an euch vorbei gehen müsst ihr, sofern Interesse besteht, nur unseren Holarse-Channel abonnieren. Jeder neue Upload wird euch dann brandheiß ins Email-Postfach geliefert oder beim nächsten Youtube-Besuch auf der Startseite präsentiert.

Ihr habt euch Video XYZ angesehen und der Sound war grässlich, das Bild zu verschwommen oder das ganze Video stinkendlangweilig? Schmettert uns eure Meinung direkt um die Ohren indem ihr Kommentare hinterlasst und Up- bzw. Downvotes abgebt. Nur durch Fehler können wir uns in Zukunft verbessern doch manchmal braucht es mehrere Augen um Fehler überhaupt zu erkennen.

Genug des geschriebenen Wortes. Anbei schon mal einige unserer Machwerke, mögen noch viele Folgen folgen (oder so).

Euer Holarse-linuxgaming Team

Multimedia
Javafant
Bild des Benutzers Javafant
Online
Beigetreten: 29.04.2011
Beiträge: 187

Gute Videos! Weiter so Meldrian! Gerne viele unbekannte Games, zu denen es sonst nicht so viel gibt.

LinDau
Bild des Benutzers LinDau
Offline
Beigetreten: 25.12.2011
Beiträge: 2

Hallo ich bin der Neue!

Ich lese Holarse/Euch schon Jahre lang und verfolge die Entwicklung dieser Site daher schon ewigst.
Die Let´ s Plays find´ ich echt gut, möchte aber an dieser Stelle direkt eine konstruktive Kritik einbringen:

Bitte achtet doch darauf, dass die Trailer von Euch, vor dem eigentlichen Film, in der Lautstärke nicht nach "Oben" ausreißen.
Bei z.B. "Red Eclipse" oder "Simutrans" ist der Einspieler sehr laut, der Kommentator aber kaum zu verstehen. Wenn Ihr das noch
hin bekommt, sehe ich die Kombination "Holarse und Let´ s Play" auf einem gutem Weg in die Zukunft.

Insofern wünsche ich dem Holarse-Team und allen Lesern einen Guten Rutsch in das Jahr 2012, viel Glück und Erfolg und vor allem Gesundheit.

Grüße

LinDau

EDIT=Rächdschreibvehlär

manuel
Bild des Benutzers manuel
Offline
Beigetreten: 19.05.2008
Beiträge: 242

Find ich super! Endlich kann ich noch schneller entscheiden ob ein Titel was für mich ist.

Was für Software nutzt ihr um die Videos zu machen und eure Stimmen draugf zu legen ?

Thx

meldrian
Bild des Benutzers meldrian
Offline
Beigetreten: 12.05.2009
Beiträge: 1239

moin manuel,
ich kann an der Stelle nur für mich persönlich sprechen.
Ich nutze "recordmydesktop" zum Mitschnitt der Spiele und trage während der Aufnahme ein normales Headset. Sozusagen Live-Kommentar. Umwandeln von .ogv nach .avi im Anschluss über mencoder(konsole), Zusammenschnitt und "Effekte", sofern man es so nennen darf, dann via "openshot".