News

Bild des Benutzers comrad

Chivalry: Medieval Warfare bittet um Linux-Tester

Tags:

Die Entwickler des Mittelalter-FPS-Kampfspiels Chivalry: Medieval Warfare bitten auf Reddit darum den Linux-Client nun zu testen. Alle, die das Spiel bereits besitzen, können auf die Linux-Version zugreifen. Dazu ist nur der Wechsel auf den Beta-Zweig "linuxtesting" nötig (Rechte Maustaste auf das Spiel, Eigenschaften, Betas, "linuxtesting" auswählen"). Der Steam-Client sollte dann den 3,6GB schweren Download starten.

Feedback und Bug-Reports sollen bitte ins hauseigene Forum eingetragen weden: http://forums.tornbanner.com/showthread.php/22792-Linux-Performance-amp-Bug-Reports

Multimedia
Video
Bild des Benutzers Linux Gamer 91

Sammelnews: Kickstarter Spiele-Projekte

Das Jahr 2015 ist bereits 2 Wochen alt, und auch dieses Jahr gibt es keinen Stillstand bei Kickstarter Spielen mit Linux-Unterstützung.

Shadowrun: Hong Kong

Die Macher der Shadowrun-Serie planen für August diesen Jahres einen neuen Teil. Shadowrun: Hong Kong ist der dritte Ableger der Shadowrun-Reihe, die eine dystopische Zukunft nach dem Aufeinandertreffen von Magie und Technik zeichnet. Die Finanzierung des Spiels ist bereits erfolgreich, und läuft noch 34 Tage.

Drift Stage

Multimedia
Video
Video
Bild des Benutzers Lucki

Always Sometimes Monsters verfügbar

Gestern noch mit 0 Bytes, heute schon mit 315 MB ist Always Sometimes Monsters nun in Steam für Linux verfügbar.
Das Spiel war im Humble Jumbo Bundle 3 vertreten, also schaut nochmal eure erstandenen Bundles durch. Bei Humble direkt konnte ich jedoch noch keinen Linux-Download finden.

Das Spiel sieht den Bildern nach ähnlich wie To The Moon aus und überzeugt durch seinen Pixelstil. Auch die Nutzerreviews auf Steam sind zum größten Teil sehr positiv.

Multimedia
Video
Video
Bild des Benutzers meldrian

Warhammer Quest mit Linuxport veröffentlicht

Tags:

Seit kurzem steht Warhammer Quest aus dem Hause Rodeogames via Steam zur Verfügung. Wenn das mal keine Name ist der sich fast schon von selbst verkauft.

Multimedia
Video
Bild des Benutzers NoXPhasma

BundeStars Abstract Bundle mit 10 Linux Spielen

Tags:

Das Abstract Bundle von Bundlestars bietet euch für 2,49€ 10 Linux Spiele. Das Bundle läuft noch 14 Tage. Alle Spiele sind ausschließlich für Steam.

Enthaltene Spiele:

Bild des Benutzers comrad

Skullgirls entschuldigen sich bei der Linuxspieler-Community

Tags:

Die Entwickler des 2D-Fighting-Spiels Skullgirls entschuldigen sich in einem Posting auf ihrer Webseite bei der Linuxspieler-Gemeinde. In diesem Posting erklären sie, dass sie den wartenden Linuxspielern eine Erklärung für den Aufschub schulden. Während der Entwicklung des Spiels trat wohl jemand an sie heran und bot die kostenfreie Portierung des Spiels auf Linux an. Daraufhin eröffneten sie die offzielle Portierung des Spiels auf Linux. Das war ein Fehler wie sich später herausstellte.

Multimedia
Video
Bild des Benutzers meldrian

Neue Horizonte mit dem neuen Unknown Horizons Update

Tags:

Das war ziemlich knapp. Am 31. Dezember 2014, also gerade noch so im letzten Jahr, wurde Version 2014.1 des Aufbauspielchens Unknown Horizons veröffentlicht.

Bild des Benutzers meldrian

Knobbel-Denk-Spielchen Enigma entschlüsselt zum Jahresende minor Update

Tags:

Das Gehirn im weitesten Sinne ist auch nichts anderes als ein sehr komplex und unabhängig arbeitender Muskel und Muskeln sollte man hier und da fordern damit sie nicht verkümmern. Grund genug also mal wieder etwas den Brain-Bizeps zu Ölen. Die neue Version von Enigma kommt da genau richtig.

Bild des Benutzers meldrian

CorsixTH lässt mit neuer Version eure Fieberthermometer platzen

Tags:

Schütteln wir uns eben kurz diesen Steam-Winter-Special-günstig-Sale-Staub ab und widmen uns dem fröhlichen Gefilde der Retroportierungen und des Open Source Bereichs.

Bild des Benutzers comrad

Neuer Desura-Client

Tags:

Es wurde einigermaßen still um Desura nachdem es an Bad Juju Games verkauft worden war. Bad Juju Games bleibt bei der GPL und stellt einen neuen Client vor, nachdem die Open Source-Variante Desurium vor Kurzen auch seinen Geist aufgab.

Der Linux-Client ist noch nicht vollständig offiziell, er kann jedoch schon hier heruntergeladen werden: http://www.desura.com/desura-x86_64.tar.gz

Inhalt abgleichen