Demo

Bild des Benutzers comrad

Long Live The Queen

Vom Hersteller:

THE QUEEN IS DEAD, LONG LIVE THE QUEEN
Being a Princess is not an easy job. Being a Queen is even harder. Especially when you're only fourteen years old, and the reason you've inherited the throne is that your royal mother has just met an untimely end.

Now power is up for grabs. You may be the official heir, but much of the country's nobility would love to steal the throne for themselves. Aggressive neighbors will take advantage of any weakness to enlarge their borders at your expense. And that's not even mentioning the magical dangers which are lying in wait...

Bild des Benutzers comrad

Lilly Looking Through

Lilly Looking Through ist ein durch Kickstarter finanziertes Adventure über ein kleines Mädchen, dass in einer Zauberwelt nach Antworten sucht. Es gibt eine Demo für alle drei Plattformen. Auf Steam und GOG ist es leider noch nicht verfügbar, obwohl die Herstellerseite Linuxsupport angibt.

Bild des Benutzers comrad

Camp Keepalive

Ein Rundenstrategiespiel mit Retrolook. Wie in einem alten 80er-Jahre-Horrorfilm, sind die Protagonisten hilflos den Monstern ausgeliefert. Für Windows, OS X und Linux.

Bild des Benutzers comrad

Battle Worlds: Kronos

Die Macher von Battle Worlds: Kronos haben sich gefragt, wie Battle Isle wohl heute aussehen würde und haben über Kickstarter das Projekt ins Leben gerufen. Herausgekommen ist ein grafisch aufwendiges, mit Features gefülltes Rundenstrategiespiel ganz nach der Battle-Isle-Machart.

Es ist für Windows, OS X und Linux bei diversen Anbietern zum Download und als Boxversion im Handel sowie beim Hersteller selbst verfügbar.

Neben der Einzelspielerkampagne sind auch lokaler Coop-Modus, LAN-Spiele und Tournamente möglich.

Installation

Bild des Benutzers comrad

Neocolonialism

Wie fühlt sich das eigentlich an, wenn man als Finanzjongleur mit der Weltwirtschaft herumspielt. In Neocolonialism könnt ihr es herausfinden.

Neocolonialism ist ein marxistisches Strategiespiel für einen bis sechs Spieler. Ziel ist es, dass der Spieler soviel Wohlstand wie möglich aus der Welt erwirtschaftet ("herausquetscht") wie möglich. Dazu kann man Regierungen kaufen, Freihandelsabkommen abschliessen, den IMF manipulieren und schlussendlich alles ruinieren. Die Weltkarte ist zudem verkehrtherum.

Bild des Benutzers comrad

Nihilumbra

Aus der absoluten Nichtigkeit heraus gezeugt, hilft der Spieler dem Wesen "Born". Ein Casual-Plattformer. DRM-frei für Windows, OS X und Linux. Wer es beim Humble Store kauft, erhält einen Steam und Desura-Key dazu.

Bild des Benutzers comrad

Rktcr

Von der Webseite:

Bild des Benutzers comrad

Thomas Was Alone

Man ist ein Block in den Weiten des vom "User" erschaffenen Universiums und bewegt sich fort, um Antworten zu finden auf sein blöckernes Dasein.

Bild des Benutzers comrad

StarMade

StarMade ist ein 3D-Weltraum-Erforschungs-Sandbox-Spiel. Und wie die Entwickler es selbst beschreiben, eine Mischung aus X-Wing, EVE Online und Minecraft. Es läuft dank Java und LWJGL unter Windows, OS X und Linux. In der Alpha-Phase wird es kostenlos sein, später Geld kosten.

Es ist nun auch auf Steam im Early Access auch für Linux zu haben.

Demo

Bild des Benutzers PlayX

Tennis Elbow

Tennis Elbow ist ein Tennisspiel des kleinen Studios Mana Games. Seit der Version aus dem Jahr 2013 gehört auch Linux mit zu den unterstützten Systemen. In verschiedneen Spielmodi kann man entweder ganz einfach kurze schnelle Matches bestreiten, oder, wer es lieber ganz extrem mag sogar eine gesamte Karriere über 38 Jahre begleiten.

Wer nicht alleine Spielen möchte, der kann am lokalen Rechner mit mehreren Spielern auf den Tennisplatz gehen. Leider ist Mehrspieler über Lan oder Internet nicht möglich. Das Spiel kann für rund 20€ direkt auf der Webseite oder über Desura erworben werden.

Inhalt abgleichen